1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Digipal 1

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von stefblaf, 10. Februar 2003.

  1. stefblaf

    stefblaf Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    16
    Ort:
    berlin
    Anzeige
    Also habe wie angekündigt die Digipal 1 von Technisat gekauft.
    Anschließen und Installation ging relativ einfach und machte auch fast keine Probleme. Beim Sendersuchlauf fand die Box nie den Kanal 53 mit ZDFInfo und so. Konnte man aber manuell einstellen.
    Die Empfangsqualität bei mir ist meist nicht so toll. Die Signalstärke hab ich noch nie über 60 % gesehen, die Signalqualität schwankt zwischen den Kanälen beträchtlich.
    Ich habe die Verstärker Antenne von Vivanco (TVA 30) dranhängen, hab aber das Problem das ich im Hinterhaus in einer Häuserecke meine Zimmer habe, in dem schon bei analoger Austrahlung oft kein gutes Bild (somit Empfang) zu haben war.

    Probleme:
    1. Der Videotext überlappt sich mit dem Fernsehbild. Problem läßt sich mit umschalten auf Scart beheben, taucht aber nach dem Anschalten der Box wieder auf.

    2. Von Zeit zu Zeit gibt die Box ein merkwürdiges Geräusch von sich. Klingt wie eine Rückkopplung oder so, habe bis jetzt nicht rausgefunden woran das liegt.

    3. Bei Wahl des EPG, macht sich grundsätzlich eine leeres Zusatzfenster auf, wenn man mit den Pfeiltasten wandern will.

    4. Hab bis jetzt keinen Empfang hinbekommen der völlig ohne Tonaussetzer war.

    Einige technische Probleme lassen sich scheinbar mit einem Software-Update lösen. Hat jemand Erfahrung damit gemacht und/oder noch mehr zur Box zu sagen.
    stefblaf
     
  2. Bender_21

    Bender_21 Silber Member

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    greez bender
     
  3. Bluetown

    Bluetown Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo!
    Habe mir am Wochenende auch den DigiPal1 zugelegt und hier im Bereich Rüdesheimer Platz (Nähe Friedenau) guten Empfang der Kanäle 5 und 44 (allerdings je nach Programm auch mit einigen Aussetzern), Kanal 37 bekomme ich nur schwach bei einigem Experimentieren mit meiner einfachen Lorenzen Stabantenne herein (müßte Antenne am besten ständig festhalten). Kanal 43, 53 oder 59 habe ich zumindest im Suchlauf gar nicht empfangen.
    durchein Was mich im Moment aber am meisten interessiert ist zu erfahren, ob bzw. wie ich mit diesem Receiver eine Videoaufnahme hinbekomme? Ich habe den Receiver per Scart mit dem Videogerät verbunden und von diesem über eine weitere Scartbuchse die Verbindung mit dem Fernseher hergestellt. Zusätzlich habe ich auch ein einfaches Antennenkabel vom Video zum Eingang des TV gelegt. Es wäre klasse, wenn Ihr mir - möglichst in einfachen Worten winken - schildern könntet, wie ich zu einer Videoaufnahme komme.Funktioniert eigentlich die Timer-Funktion bei den augenblicklich ausgelieferten Geräten?
    Würdet Ihr mir vielleicht auch zu einer anderen Antenne raten? Fragen über Fragen...
    Besten Dank schon jetzt für Eure Hilfe!
     
  4. stefblaf

    stefblaf Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    16
    Ort:
    berlin
    Der Fehler beim Videotext tritt nicht bei der Videotextfunktion der Box auf, sondern bei der Videotextfunktion des Fernsehers. Technisat weist auf das Problem in der Bedienungsanleitung hin, Lösung hilft aber nur kurzfristig. Ich hoffe das Software-Update behebt das Problem, muß mir morgen erstmal passenden Stecker besorgen.
    Wohne ebenfalls in Friedenau und bekomme mit meiner Antenne (s.o.) alles mehr oder weniger rein.
    Ich habe übrigens heute mal die Box bei meinen Eltern (ebenfalls Friedenau) an die Hausantenne gestöpselt, Die Signalqualität war bei fast allen Kanälen 100%, nur die Signalstärke war höchstens 70%. Wird das so bleiben oder erhöht die sich noch?
    stefblaf
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Bluetown
    Das einfache Koax-Kabel vom Video zum TV ist ein bißchen zu wenig. Ich würde Alles in Reihe hintereinander anschließen, als so: Antenne-->Box oder Video(Reihenfolge egal)-->TV, das Alles mit Koax-Kabeln. Hat die Box einen oder 2 SCART-Anschlüsse? Falls nur einer, dann ist der Anschluß, wie du ihn beschreibst, in Ordnung. Zu beachten ist, daß beim Programmieren des Videorecorders KEIN Programmplatz, sondern der AV-Anschluß gewählt wird. UND die Box MUSS auf dem Programm eingeschaltet sein, das aufgenommen werden soll. Komfortabler wäre ein Timer in der Box, der die Box kurz vor Beginn der Aufnahme einschaltet.
    Gruß, Reinhold
     
  6. Bender_21

    Bender_21 Silber Member

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    greez bender
     

Diese Seite empfehlen