1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat DIGIFLEX TT2 im wohnmobil

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von heulnet, 21. März 2010.

  1. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    Anzeige
    ich möchte die obige antenne im wohnmobil nutzen an meinem LED tv der einen DBV T tuner hat, aber keine speisespannung für aktive antennen ausgibt. die antenne hat einen 5v eingang für stromversorgung. ich suche nun ein kabel mit der passenden buchse und einem 12 V anschluss.

    während ich das schreibe ist mir die idee gekommen meine kabelkiste zu durchforsten und habe ein kabel von NOKIA gefunden mit dem ich früher meine NOKIA handys im auto geladen habe. das passt in die buchse und die kontrollleuchte an der antenne brennt. am kabel steht ausgang 5,3 V.
    machen die 0,3 V mehr als an der antenne steht etwas aus ??

    danke
     
  2. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Technisat DIGIFLEX TT2 im wohnmobil

    Stört sicherlich nicht.
     
  3. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: Technisat DIGIFLEX TT2 im wohnmobil

    Ich habe diese Antenne wegen des guten VHF Empfangs für DigitalRadio (DAB) zusammen über eine Weiche an einem Autoradio und einem DVB-T Receiver. Das Autoradio gibt 12 Volt auf das Antennenkabel, der Receiver etwa 5-6 Volt. Die Weiche hat keine direkte Verbindung zwischen Innen- und Aussenleiter, so dass die Spannung nicht abfällt. Das klappt schon jahrelang super. Es gibt auch keine Empfangsbeeinträchtigungen. Ich habe das Ding schon oft auf dem Autodach befestigt und auch bei Regen noch nie Probleme gehabt. Das ist nötig, da mit einer passiven Antenne der Empfang stark wetterempfindlich ist. Der Receiver erwärmt sich etwas, auch wenn er ausgeschaltet ist.
    Wenn die rote LED leuchtet ist alles o.k.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2010
  4. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Technisat DIGIFLEX TT2 im wohnmobil

    danke an beide.
     

Diese Seite empfehlen