1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Digicorder HD S3 welche Festplatte

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von gunnar HD2, 17. Januar 2014.

  1. gunnar HD2

    gunnar HD2 Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute.
    Leider bin ich mit der Suche nicht fündig geworden.
    Möchte an meinem Digicorder HD S3 eine neue interne Festplatte einbauen oder eine externe Festplatte anstepseln.
    Beide Platten sollten sehr leise sein.
    Welche Platten könnt ihr mir empfehlen??
    ...ach ja die Größe sollte mehr als 1,5TB sein!

    Allen ein schönes Wochenende
    Gunnar
     
  2. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Technisat Digicorder HD S3 welche Festplatte

    Intern, da frag mal Technisat, bis wieviel GB die Firmware HDD's unterstützt!
    Da das Ding noch rel. Neu ist und somit noch im Garantiezeitraum, wird da noch kaum jemand Experimente gemacht und intern größere 2,5" HDD's getestet haben.
    Desweiteren gibt's bisher nur einen Hersteller (WD) der 2,5" HDD's größer 1TB im Programm hat.
    Das wäre das Modell "WD Green Mobile", die gibt's mit 1,5 u. 2TB.
    Ergo gibt's natürlich auch keine größeren externen 2,5" USB-Platten.

    Besorg dir ein Netzlaufwerk(NAS), kopier die Aufnahmen da drauf, dann kannst die mit dem Receiver per LAN jederzeit Abspielen.
    Solche NAS-Laufwerke packen 1,2,4,5,6 od. 8 HDD's, meist bis z.Zt. 4GB Kapazität je HDD.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2014
  3. gunnar HD2

    gunnar HD2 Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Digicorder HD S3 welche Festplatte

    Moin Thomas.
    Danke für deine Nachricht.
    ...ja, ja so ist das immer mit der Garantie, deshalb werde ich mir erst mal eine 2TB externe Platte besorgen (ist erst mal die einfachste Lösung). Werde dann berichten über das wie und was...

    schöne Woche allen:)
     
  4. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Technisat Digicorder HD S3 welche Festplatte

    Jepp, bei Öffnen des Geräts muss man das Siegel brechen und bei gebrochenem Siegel erlischt die Garantie.
    Was nix ausmachen würde wenn das Ding eh schon 2 Jahre alt ist.

    Normalerweise dürfte da jede "AV-optimierte" 2,5" HDD bis 1TB gehen.
    Und am Besten eine ohne "Green", denn bei Receivern handelt es sich nicht um PC's, die nahezu jede HDD fressen!
    Bei Receivern ist die Elektronic etwas anders und auch der SATA-Controller anders ausgelegt.
    Auch die CPU ist ein meist ewtas schwachbrüstiger µC.
    Da wird an Freiem Speicherplatz und Resourcen geknausert wos nur geht.

    Ich hab den Vorgänger den DigiCorder HD S2, der hatte urspünglich nur ne 160GB HDD, mittlerweile hat er ne 500GB AV-Platte.
    Die Aufnahmen kopiere ich dann, wenn die interne HDD voll ist, auf ne NAS.
    Die NAS hat momentan 4x2TB, also 8TB und liese sich bis auf 16TB (4x4TB) erweitern.
    Auf die NAS kann ich per DLNA auch mit dem TV zugreifen und die archivierten Aufnahmen direkt abspielen.
    Mein TV kann auch das Aufnahmefomat vom HD S2 direkt wiedergeben.
    So brauche ich den Receiver, der eh nur noch als "Videorecorder" dient, nicht mal Einschalten.
     
  5. gunnar HD2

    gunnar HD2 Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Digicorder HD S3 welche Festplatte

    Hallo Thomas.
    Danke für die Infos.
    Ich hatte jetzt zwischenzeitlich eine 2TB Platte extern bestellt, und zwar diese hier:

    Toshiba HDTB120EK3BA externe Festplatte 2TB (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB, USB 3.0) schwarz Habe diese Platte gestern FAT 32 formatiert. Leider wird sie vom HD3 nicht erkannt!? Liegt das evtl. an der USB3.0 Schnittstelle, wobei sie abwärtskompatibel am Rechner funktioniert. Am Rechner geht 2.0 und 3.0!

    Hat hier jemand bereit Erfahrung mit USB3.0 oder sind die externen 2TB zu groß für den Digicorder???
     
  6. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Technisat Digicorder HD S3 welche Festplatte

    Bei manchen Technisats gibt es das Problem, dass die USB-Buchse zu tief ist. Wenn man den Stecker etwas herauszieht, wird die Platte erkannt. Einfach mal drauf achten, ob die Lämpchen der Platte beim Start des Receivers auch wirklich blinkt und nicht nur leuchtet.

    Strotti
     
  7. gunnar HD2

    gunnar HD2 Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Digicorder HD S3 welche Festplatte

    ...oh supi Strotti, wird heute abend getestet...
    Werde dann berichten....
     
  8. gunnar HD2

    gunnar HD2 Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Digicorder HD S3 welche Festplatte

    Moin.
    Leider war der Test erfolglos. Die 2TB externe Platte wurde nicht erkannt..sprich, entweder liegt es am USB 3.0 oder an den 2TB mit Fat 32???

    Ich konnte auch am einem relativ neueren Technisat TV (der kann auch NTFS) die oben genannte Platte anstepseln...auch hier wurde sie mit FAT32 nicht erkannt.

    Wer kann hier helfen, bzw. hat eine USB 3.0 mit 2TB am laufen???

    Gruß Gunnar
     
  9. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Technisat Digicorder HD S3 welche Festplatte

    Ich habe es gerade mal getestet: Eine Toshiba mit 1 TB und USB 3.0 wird erkannt (es wird gemeldet, dass sie wegen NTFS nicht gelesen werden kann), eine mit 2TB wird nicht erkannt.

    Strotti
     
  10. gunnar HD2

    gunnar HD2 Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Digicorder HD S3 welche Festplatte

    Hallo Strotti.
    ...dann könnte ich es mit einer Parition versuchen, evtl. klappt das ja mit je 1TB.
    Ein Kumpel könnte mir auch eine USB3.0 mit 1TB zum testen bereitstellen...werde ich auch noch checken.
    ...melde mich dann wieder.
    Strotti vielen Dank erst mal und allen ein schönes Wochenende
    Gunnar
     

Diese Seite empfehlen