1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Digicorder HD K2 und DVB-T ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von hajott, 17. August 2014.

  1. hajott

    hajott Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Wissende,

    ich sehen momentan Kabel über Kabel Deutschland, das habe ich aber zu morgen gekündigt. Ab (wahrscheinlich) Dezember habe ich Entertain (das liegt daran, dass Vodafone noch auf der Leitung sitzt.)

    Nun brauch ich also für vier Monate eine Übergangslösung fürs Fernsehen, wobei mir die Mediatheken nicht reichen, Ich will konventionell gucken und auch aufnehmen/wiedergeben.

    Ich habe mich daher entschieden, mir morgen eine vernünftige Antenne zu kaufen und DVB-T zu nutzen. Mein Fernsehen hat einen DVB-T Tuner eingebaut, das weiss ich. Aber mein Digicorder HD K2? Ich kriegs nicht raus. Inden technischen Spezifikationen ist das nicht genannt, aber vielleicht auch, weil es so selbstverständlich ist ? Oder weil es in einer anderen Technologie (DVB-C) enthalten ist ?

    Kann mir da jemand weiterhelfen ?
    Auch Tipps für die nötige Hardware nehm ich gern entgegen. Einerseits soll es was Vernünftiges sein, was ein gutes Bild bringt. Andererseits will ich für vier Monate ja nicht zu viel nutzlos ausgeben, denn mit Entertain kann ich das dann ja auch gleich wieder bei eBay verschachern.

    Vielen dank im voraus für jede Hilfe!
     
  2. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Technisat Digicorder HD K2 und DVB-T ?

    Der Digicorder HD K2 ist ein Kabel Receiver (DVB-C), also nicht für terrestrisches Fernsehen (DVB-T) geeignet.


    Wenn es nur für ein paar Monate ist, würde ich einfach was günstiges nehmen, z.B.:
    Xoro HRT 7515 http://www.amazon.de/Xoro-HRT-7515-...?s=home-theater&ie=UTF8&qid=1408273367&sr=1-1
    plus eine externe Festplatte und gut ist.


    Erst die Antenne in den Xoro und dann weiterleiten zum Fernseher, so kannst du dann unabhängig von einander eine Sendung anschauen (mit den Fernseher) und eine Aufnehmen (mit den Receiver).
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2014
  3. hajott

    hajott Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Digicorder HD K2 und DVB-T ?

    Super, das klingt gut und der ist ja wirklich günstig. Gibt es für das Speichermedium irgendwelche technischen Voraussetzungen, oder geht alles mit USB-Anschluss?
     
  4. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Technisat Digicorder HD K2 und DVB-T ?

    An besten sind externe 2.5 Zoll Festplatten, da hier kein zusätzlicher Stromanschluss gebraucht wird, in Einzelfällen kann es hier aber auch erforderlich sein.
     
  5. hajott

    hajott Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Digicorder HD K2 und DVB-T ?

    Ich hätte noch einen USB-Stick geht das nicht? Sind zwar nur 16GB, aber für paar Aufnahmen zwischendurch sollte zumindestens die Kapazität reichen. Oder gibt es eine technische Einschränkung, wegen der es eine Festplatte sein muss?
     
  6. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Technisat Digicorder HD K2 und DVB-T ?

    Doch ein USB-Stick sollte auch gehen, nur bei Timeshift kann es zu Probleme kommen.
    Am besten vom Receiver Formatiren lassen.
     
  7. hajott

    hajott Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Digicorder HD K2 und DVB-T ?

    vielen Dank.

    Ich muss jetzt nochmal ganz blöd fragen: wenn der Xoro das getunte Signal durchschleifen kann (damit man am TV was anderes sieht) kann ich nicht einfach statt des TV meinen Digicorder da dranhängen? Der Xoro würde also nur das Signal umwandeln. Vorteil: Ich könnte den gewohnten Digicorder und seine grosse interne Harddisk nutzen.

    Oder "erwartet" der Digicorder zwingend ein DVB-C-Signal?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Technisat Digicorder HD K2 und DVB-T ?

    Ja denn mit DVB-T kann er überhaupt nichts anfangen. Damit kannst Du auch nichts aufnehmen (nur Filme die Du damit aufgenommen hattest abspielen)
     
  9. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Technisat Digicorder HD K2 und DVB-T ?

    Der DigiCorder HD K2 kann nur DVB-C Signale hell machen.

    Mit DVB-T kann dieser nichts anfangen.

    Nun klar?
     
  10. tempel54

    tempel54 Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Technisat Digicorder HD K2 und DVB-T ?

    Wobei du schreibst, dein TV hat passender Tuner. Hat vielleicht auch USB mit PVR (Aufnahme/Wiedergabe-Funktion) ?!
    WEnn nicht, und du ein Wert auf Aufnahme legst, bist bei Xoro sicherlich nicht verkehrt.
     

Diese Seite empfehlen