1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Digicom Beta 1 - tot

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Rainman, 7. Februar 2005.

  1. Rainman

    Rainman Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Österreich
    Anzeige
    Hallo, an alle im Forum !

    Ich habe mir im April 2002 bei der Quelle einen digitalen Sat-Receiver der Marke Technissat Digicom Beta 1 gekauft. Er hat damals stolze 303,-- Euro gekostet und verrichtete bis vor wenigen Tagen seinen Dienst ordentlich.

    Jetzt, ja jetzt hat er aufgegeben. Kein Bild, kein Ton, nur die Meldung "Kein Signal". Ein anderer Receiver funktionierte auf der gleichen Leitung ohne Probleme. Ich habe inzwischen per Computer die neueste Software aufgespielt. Dies wurde vom Flashprogramm als erfolgreich gemeldet. Am Problem hat sich nichts geändert.

    Garantie natürlich abgelaufen. Kostenvoranschlag der Servicefirma in Österreich rund 108,-- Euro. Es wurde vermutet, dass das NIM-Modul (vermutlich könnte man auch Tuner sagen) defekt sein könnte.

    Ich bin sehr enttäuscht - das Gerät war teuer und überstand keine 3 Jahre. Weiß jemand noch einen Rat, welcher helfen könnte ?

    Danke !
     
  2. Rotwild

    Rotwild Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    27
    AW: Technisat Digicom Beta 1 - tot

    Hallo Rainman

    Reiche uns mehr Info´s

    Weches Flashprogramm?
    Was zeigt der Receiver im Display?
    Was zeigt der Receiver beim Update im Display?
    Ist das OSD noch zu sehen?

    oder hat sich der Fall schon erledigt?

    Gruß Rotwild
     
  3. Norbert

    Norbert Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    701
    AW: Technisat Digicom Beta 1 - tot

    Hallo,
    das ist das Typische problem dieser Tuner der damals Verbaut wurde. Das Gerät muss zu Technisat in die Reparatur. Bei Technisat kostet die Reparatur ca. 50,- EUR. Setz dich doch mal telefonisch mit Technisat in Verbindung.

    mfg Norbert
    --------------
    Digital-TV Infobase
     
  4. Rainman

    Rainman Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Österreich
    AW: Technisat Digicom Beta 1 - tot

    Ich habe die Firma Technisat kontaktiert und um Kulanz gebeten. Der Receiver war ja erst gut 2 1/2 Jahre alt, kostete aber doch 300,-- Euro.

    Die Firma verwies eiskalt auf die bereits abgelaufene Garantie und bot keinerlei Lösung an.

    Ich schrieb der Firma nochmals und teilte mit, dass in den diversen Foren zu lesen sei, dass der Tuner der Technisatgeräte sehr anfällig sei.

    Die Firma antwortete, dass in den Foren keine Fachleute schreiben würden. Der Firma Technisat lag jedenfalls nichts an der Kundenzufriedenheit.

    Ich werden jedenfalls nie wieder ein Technisatgerät kaufen. Schlechter Service und Support wird von mir nicht weiter unterstützt.
     
  5. Knoxe

    Knoxe Senior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    169
    AW: Technisat Digicom Beta 1 - tot

    Hallo Rainman!

    In Deutschland gibt´s von der großen Tageszeitung mit den vier Buchstaben den Ableger COMPUTER****.
    Dort widerum findet man in jedem Heft die Rubrik "COMPUTER**** kämpft für Sie", in der solche Probleme öffentlichkeitswirksam mit den Firmen zum Vorteil der Kunden geklärt.

    Wenn es sowas in der Art in Österreich auch gibt, wäre dort mein nächster Anlaufpunkt... :p
     
  6. Norbert

    Norbert Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    701
    AW: Technisat Digicom Beta 1 - tot

    @Rainman
    Hallo,
    die Lösung habe ich dir doch geschrieben. Technisat hat recht, entweder du gibst das Gerät an deinen Händler, und der klärt dies, da ist meist eine kulanzreparatur drin, oder du sendest direkt zu Technisat, dann kostet es ca. 50,- EUR. Kannst es dir Aussuchen was du tust. Wir sind selber Technisat-Händler, daher weis ich, das es so geht.

    P.S. Nur weil jemand ne kostenlose Reparatur Ausserhalb der Gewährleistungszeit ablehnt, kann man nicht unbedingt von schlechtem Service reden.

    mfg Norbert
    --------------
    Digital-TV Infobase
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2005
  7. Rainman

    Rainman Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Österreich
    AW: Technisat Digicom Beta 1 - tot

    Ich habe Technisat kontaktiert. Ein direkte Reparatur wurde nicht angeboten. Es wurde lediglich auf die Servicefirma in Österreich verwiesen. Dort befindet sich der Receiver auch. Er wurde aber über den Händler (Fa. Quelle) dorthin versendet. Die Firma Quelle war nämlich bereit, die Hälfte der Reparaturkosten zu übernehmen - das ist ein Service.
     
  8. Norbert

    Norbert Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    701
    AW: Technisat Digicom Beta 1 - tot

    Hallo,
    dann zocken die bei euch aber wirklich ab. Kann mir gar nicht vorstellen, das diese Servicefirma mit Technisat in verbindung steht. Vielleicht sammeln die nur, und schicken es dann auch nach Stassfurt, und lassen es ich dann fürstlich Bezahlen, obwohl es vielleicht gar nicht so teuer war. Ist die Servicefirma namentlich bekannt? Kennst du vielleicht jemand hier in Deutschland? Dann könnte man die Box nach Stassfurt Senden, ins Technisat Repair Center. Da kostet es dann ca. 50,- EUR.

    mfg Norbert
    --------------
    Digital-TV Infobase
     

Diese Seite empfehlen