1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Anlage anschließen, aber wie ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Floppmann, 30. Oktober 2004.

  1. Floppmann

    Floppmann Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Schleswig - Holstein
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe heute meine neue Erungenschaft, eine Technisat Satman 850 Antenne angebaut mit einem orig. Quad Universal LNB. Vor drei Jahren, beim Hausbau, haben wir Sternverkabelung vom HWR verlegen lassen, so das jetzt nur der Multischalter ausgewechselt wird von Kabel auf Sat. Das LNB hat ja bekanntlich Vertikal low / HI und Horizental low / HI. Der 5/8 Multischalter, den ich dazwischen gebaut habe weist dieses so aber nicht auf........ Da gibt es Vertikal 14V und Vertikal 14V 22 KHZ und Horizental 18V / Horizental 18V 22 KHZ. Was ist denn jetzt HI und LOW :eek: .

    Nun habe ich mal einen alten Receiver vom Boden geholt ( SEG 5 Jahre alt ) und zum Einstellen der Satanlage dazwischen geklemmt, aber Pustekuchen...kein Bild. Pro 7 kommt mit Silberfischen rein. Beim drehen von oben nach unten, verschwindet das Bild nur. Von Links nach rechts genau so. Habe die Neigung auf ca. 27 Grad ( S-H ) ....... andere Sender lassen sich nur erahnen. Wo drann kann das liegen:eek:

    Sorry, aber ich bin absoluter Newbie diesbezüglich....
     
  2. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Technisat Anlage anschließen, aber wie ?

    Ich hätte Dir jetzt erstmal davon abgeraten, die Sat-Schüssel neu einzustellen, aber nu ist schon passiert...

    Übersetzung:
    Vertikal 14V = Vertikal low
    Vertikal 14V 22 Khz = Vertikal high
    Horizontal 18V = Horizontal low
    Horizontal 18V 22 Khz = horizontal high

    Also so anschließen, analoger Sat-Receiver dran, und erstmal versuchen, die Sat-Schüssel korrekt auszurichten. Nasses Waschlappen über das LNB, dann siehst Du beim Drehen der Sat-Schüssel eher, ob sich der Empfang verschlechtert oder verbessert. Nachher natürlich wieder runternehmen vom Feedhorn, dann müßtest Du auf allen Programmen, die Du analog empfängst, ein sehr gutes Bild haben.
     
  3. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Technisat Anlage anschließen, aber wie ?

    -doppel Post-
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Oktober 2004
  4. Floppmann

    Floppmann Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Schleswig - Holstein
    AW: Technisat Anlage anschließen, aber wie ?

    Nabend LittleLupo,:winken:


    vielen Dank erst einmal, aber eine äh zwei Fragen habe ich noch :

    Beim Abisolieren der Antennenleitung habe ich den Schutzdraht nach hinten über den Isolierten Bereich gebogen. Was aber ist mit der Folie die jetzt immer noch um das restliche Kabel liegt:confused: Kann das weg, oder wird es benötigt:confused: Die Kupferleitung in der Mitte darf doch keinerlei Berührungspunkte zum Schutzdraht haben, oder:confused:

    Was ich meinte mit dem Analog Receiver die Dinger sind ja immer vorprogramiert....ist das noch alles stimmig, oder hat sich das nach 5 Jahren verändert:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2004
  5. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
  6. Floppmann

    Floppmann Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Schleswig - Holstein
    AW: Technisat Anlage anschließen, aber wie ?

    Nabend Powerplay:winken:


    danke für den Link. Super Hilfe. Ich habe die Folie immer abgezogen. Kann es daran liegen, das der Receiver nicht vernünftig empfängt:confused:

    Dann werde ich wohl Morgen noch mal raus und die Kabel gem. Anleitung noch einmal abisolieren mit der Hoffnung das es dann besser klappt;)
     
  7. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Technisat Anlage anschließen, aber wie ?

    Hauptproblem ist, daß Du jetzt Deine Sat-Schüssel verstellt hast. Erstmal den Multischalter korrekt anschließen, dann den Analogreceiver da dran. Einfach mal einige Programme durchschalten, die Programmliste dürfte im wesentlichen noch aktuell sein. Wenn Du Dich mit dem Sat-Receiver auskennst, kannst Du die eingegebenen Daten für die einzelnen Kanäle mal mit dieser Frequenzliste hier vergleichen:
    http://www.lyngsat.com/astra19.html
    Falls Du da nicht durchfindest: Du hast ja geschrieben, daß Du Prosieben analog empfangen konntest. Einfach diesen Sender nehmen und damit die Sat-Schüssel mit der Waschlappen-Methode ausrichten.
     
  8. Floppmann

    Floppmann Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Schleswig - Holstein
    AW: Technisat Anlage anschließen, aber wie ?

    LittleLupo,


    wieso verstellt:confused: Die habe ich ertsmalig heute angebaut! Hatte, bzw. habe noch immer Kabelanschluss, was ich aber zum 31.12.2004 kündigen will. Die analogen Satreceiver sind noch aus einer Zeit von vor 5 Jahren, wo ich mal eine Schüssel hatte..............
    Naja nichts für Ungut, vielen Dank trotz dessen und Morgen werde ich erst einmal alle Kabelverbindungen noch einmal gem. Anleitung abisolieren und dann den ganzen Spass noch einmal versuchen mit Einstellung von 26 Grad Horizontal. Somit sollte ja nur noch das vertikale Einstellmöglichkeiten überlassen.:p
     
  9. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Technisat Anlage anschließen, aber wie ?

    ich hatte das wohl in der Eile mißverstanden. Wenn Du ne allgemeine Aufbauanleitung suchst, bitte mal hier schauen, hoffe, daß die Seite wieder online ist:
    http://www.bw-sat.de
    Das habe ich jetzt nicht verstanden, was Du genau damit meinst. Damit müßte die Skala im "Rücken" der Sat-Schüssel gemeint sein. Der Wert von 26° dürfte dann richtig sein, wenn Du ganz im Norden der Republik wohnst.
     
  10. Floppmann

    Floppmann Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Schleswig - Holstein
    AW: Technisat Anlage anschließen, aber wie ?

    Genau das meinte ich ;) Naja und ein gutes hat es ja....keine lange Weile am Sonntag und hoffentlich kein Regen.......

    Aber mal ganz ehrlich, das mit den nassen Waschlappen habe ich noch nicht so richtig verstanden:eek:
     

Diese Seite empfehlen