1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Airstar 2 TV. Welche aktive Zimmerantenne??

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von kalleto, 28. Dezember 2005.

  1. kalleto

    kalleto Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    habe ein Problem mit dem Empfang von Sendern mit der Technisat Airstar 2 Tv.
    Habe nur eine Stabantenne und möchte eine aktive Antenne benutzen.
    Kann ich dort auch die Skymaster 3600 benutzen???
    Habe allerdings meinen PC im Keller und habe leichte bedenken ob eine aktive Antenne dort weiter hilft.
    Hat jemand mit der seinen Arbeitsraum auch im Keller und könnte mal Bericht erstatten ob solch eine Antenne hilft (vielleicht die Skymaster).
    Wäre echt nett.

    Gruss
     
  2. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: Technisat Airstar 2 TV. Welche aktive Zimmerantenne??

    Bitte unterscheide zwischen den aktiven, die über den HF Anschluss mit 5V/30mA versorgt werden können und den grossen Zimmerantennen.

    Die 5V/30mA Antennen klappen nur mit Karten, die einen gelben Warnaufkleber auf der Unterseite Tragen. Die Zimmerantennen mit allen, da die ein eigenes Netzteil haben.
     
  3. looser72

    looser72 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Berlin
    AW: Technisat Airstar 2 TV. Welche aktive Zimmerantenne??

    Hallo kalleto !

    Leider kann ich nur positiv über den Empfang mit einer (passiven) Stabantenne schreiben. Wohne (zum Glück ?) in einem DVB-T-Kerngebiet und habe deshalb recht guten Empfang.

    Wie ist denn bei Dir die Empfangssituation überhaupt ? Liegst Du auch in einem Kerngebiet, an dessen Rand oder gerade noch so in der Nähe ? Im letzteren Fall würde dann wahrscheinlich auch eine aktive Antenne nicht helfen.... Gleiches dürfte gelten, wenn bei Dir im Keller einfach kein Empfang ist. Dann müsste die Antenne "höher hinaus" bzw. an einen freien Platz.

    Ob die Karte eine aktive Antenne (braucht Strom !) direkt versorgen kann, weiß ich jetzt nicht genau. Ich meine aber nein. Das bedeutet, dass Du für eine aktive Antenne wahrscheinlich eine (zusäzliche) Stromquelle brauchst (siehe Posting von kaiser.wilhelm2).

    looser
     

Diese Seite empfehlen