1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Airstar 2 TV (PCI) - Wie lange dauert der Kanalwechsel ?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Telecaster, 15. November 2004.

  1. Telecaster

    Telecaster Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    63
    Anzeige
    Ich möchte mir bis Ende Nov eine dvb-t Karte PCI
    kaufen,
    wahrscheinlich eine Technisat airstar 2 TV aus der
    zweiten Produktionscharge (mit FB )
    Aber es gibt noch so viele Ungereimtheiten.

    1. Dauert der Kanalwechsel bei der Karte wirklich soo lange, wie in
    den Presse berichtet ?
    Und wie siehts aus beim Schalten innerhalb eines Multiplexes aus?

    2. Werden die Umschaltzeiten richtig besser wenn man die Vollversion
    vom DVB Viewer verwendet?
    In der Matrix von Hackbart steht nur "lang" und "kurz",
    aber die genauen Zeiten (in sec.) hat er auch nicht angegeben.

    3. Benutzt jemand die Karte unter Win98se ? Erfahrungen ?
    ( Ja Ja Ja Ja, ich kenne die allgemeinen Nachteile von Win98se...
    trotzdem.)
     
  2. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: Technisat Airstar 2 TV (PCI) - Wie lange dauert der Kanalwechsel ?

    Hi,

    1) wenn Du die Software 4.3.0 verwendest, dann geht das Superfix im Vergleich zu früher (vorherige Versionen waren etwas langsamer). Auf einem Kanal dauert das gleich lang. Es kommt allerdings immer darauf an, wie lange es dauert, bis das nächste Vollbild gesendet wird - der Zeitabstand ist bei DVB-T etwas höher als bei DVB-S.
    2) mit 4.3.0 nahezu gleich
    3) Es klappt ganz normal mit Windows 98SE, das "Aber" bleibt trotzdem...

    Grüße
    kaiser.wilhelm2
     
  3. Telecaster

    Telecaster Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    63
    AW: Technisat Airstar 2 TV (PCI) - Wie lange dauert der Kanalwechsel ?

    Danke, Kaiser.
    Ich hab die Airstar gerade über preistrend.de gesucht,
    nur zwei Anbieter können die Karte sofort liefern,
    und das ist dann auch nur die Version ohne FB.
    Bei Saturn und Mediamarkt war ich noch nicht, mal seh.
     
  4. msslovi0

    msslovi0 Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Mainz
    AW: Technisat Airstar 2 TV (PCI) - Wie lange dauert der Kanalwechsel ?

    Die Airstar 2 scheint derzeit schwierig zu bekommen zu sein. Ich hab meine Ende letzer Woche bei Computeruniverse bestellt, da war sie noch sofort lieferbar, gestern kam dann die Mail, das mit einem Bestelleingang am 19.11. zu rechnen ist...

    Mediamarkt kannst du wohl vergessen, hier in Mainz und Umgebung kannst du dich zwar mit Dutzenden verschiedener SetTop-Boxen eindecken, bei PCI-Karten für DVB-T beschränkt sich das 'Angebot' aber auf eine Terratec-Karte...

    Matt
     
  5. XMT2000

    XMT2000 Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    AW: Technisat Airstar 2 TV (PCI) - Wie lange dauert der Kanalwechsel ?

    Hat jemand evtl. Erfahrungen mit der empfindlichkeit der fernbedienung bzw.
    des IR-Empfängers denn dieser wird ja direket af den Com-Port gesteckt.

    Da dieser gewöhnlich hinten am PC sitzt und der bei mir unter dem Schreibtisch steht,
    müsste die Fernbesienung schon ein Starkes Signal senden damit auch reflexionen
    ausgewertet werden können.
    Ich habe die erfahrung gemacht das einige Fernbedienungen selbst bei ungünstigsten
    Verhältnissen vermutlich aufgrund der Signalstärke Streuwinkel das Komando noch vom IR-Empfänger korrekt empfangen wird bei anderen allerdings
    wirklich eine direkte Sichtlinie zum Empfänger bestehen muss.

    Was bei einem anschluss an der PC rückseite schwierig werden könnte
     
  6. Telecaster

    Telecaster Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    63
    AW: Technisat Airstar 2 TV (PCI) - Wie lange dauert der Kanalwechsel ?

    Hallo Matt aus Mainz, Hallo XMT2000 aus Hamburg

    Zu Matt:
    Ahhh, endlich mal jemand aus dem RheinMain-Gebiet:winken: .
    Stimmt, ich beobachte auch schon seit Tagen den Verfügbarkeits-Pfeil
    bei Computeruniverse, derzeit geht er wieder nach unten.
    Inkonsequent ist, dass die FB zwar am Anfang der Seite erwähnt wird, aber
    am Ende der Seite im Packungsinhalt gar nicht aufgeführt ist.:(
    Das macht misstrauisch.

    Deshalb wollt ich die Karte ja auch offline kaufen,
    um zu sehen ob die FB drin ist.
    Ich warte auf die zweite Produktionscharge.

    Gruesse
    Telecaster

    Zu XMT2000:

    Falls das IR-Signal nicht ankommt, kannst Du
    es zur Not mit einem RS232-Verlängerungskabel versuchen.
    So was gibts bei www.reichelt.de für etwa 1 Euro.
    Damit legst Du Dir den IR-Empfänger an die Frontseite des PC.

    Gruesse
    Telecaster
     
  7. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Technisat Airstar 2 TV (PCI) - Wie lange dauert der Kanalwechsel ?

    ..was die presse berichtet, weiss ich jetzt nicht. Da werden aber immer äpfel mit birnen verglichen (abgespeckte bündelversion wird getestet anstatt der pro version).

    1. hat die umschaltzeit nichts mit der karte zu tun. Der tuner lockt genauso schnell wie bei einer ff karte oder einer stb. Zeitunterschiede enstehen durch software, teils durch das programm und teils durchs betriebssystem. Es muss ein graph von directx show filtern aufgebaut werden und das dauert manchmal. Auch im mux ist man da nicht ganz sicher, wenn sich die formate (z.b. auflösung) stark unterscheiden. Auch die mpegdekoder verhalten sich unterschiedlich.

    2. die voll- bzw. pro-version vom dvbviewer bietet viele einstellungen bis zum blitzschnellen umschalten. Da besteht dann allerdings die gefahr, dass man vielleicht doch nochmal nachfassen muss (siehe oben) ;)

    Die neuen treiber haben damit imho wenig bis nichts zu tun. Kann aber sein dass andere problemchen behoben werden bzw. neue auftauchen :D
     
  8. Telecaster

    Telecaster Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    63
    AW: Technisat Airstar 2 TV (PCI) - Wie lange dauert der Kanalwechsel ?

    Hallo sDerrick

    Die Presse ist in diesem Fall die c´t, Ausgabe 11/2004.

    Mittlerweile meint Sven Hansen von der c´t, er habe die
    Airstar damals auch mit der Vollversion getestet,
    ohne grosse Verbesserung bei der Umschaltzeit.
    Nur ist ja mittlerweile die Technisat Software bei 4.3.0.
    angekommen, vielleicht sind die Schaltzeiten jetzt ja besser?
    Genau das wollt ich wissen.
    Die 15 EUR für die Vollversion tun mir nicht weh,
    Hauptsache ich kann schnell umschalten.

    Gruesse
    Telecaster
     
  9. Otis

    Otis Guest

    AW: Technisat Airstar 2 TV (PCI) - Wie lange dauert der Kanalwechsel ?

    habe mir die Airstar 2 TV PCI vor einer Woche bei Conrad Elektronik in Frankfurt auf der Zeil für 79,95 Euro geholt.
    Es sind noch einige Karten vorhanden. Zur Zeit sogar für 69,95 Euro mit Fernbedienung

    mfg
     
  10. Telecaster

    Telecaster Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    63
    AW: Technisat Airstar 2 TV (PCI) - Wie lange dauert der Kanalwechsel ?

    Waaaaaaaaaaaaas ? Die gibts doch sonst nirgendwo !
    Da muss ich hin, Schaltzeiten hin oder her !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Perfect, ich muss morgen sowieso zu Konstabler.
    DAaaaaaaaaaaaaaaaaaanke , OTIS !!
    Dich schickt der Himmel !!!
    :winken: :winken: :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2004

Diese Seite empfehlen