1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technikfrage Sat Spiegel?!?!?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von steffenbdd, 12. Februar 2005.

  1. steffenbdd

    steffenbdd Senior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    219
    Anzeige
    Suche für unseren Neubau eine gute Sat- Anlage. Habe in den letzten Tagen mich etwas kundig gemacht und habe 2 Anlagen in der engeren Auswahl::D

    1. 85cm Fuba Antenne (hellgrau) + Smart Titanium LNB 0,2dB + Gigant MS: 2 Satelliten - 8 Teilnehmer2-Sat-Anlage: Sat-Antenne Fuba DAA 850 M-Feed (85 cm Alu-Spiegel) + 2x Smart Titanium Edition TQX (0.2) dB Quattro LNB + Gigant Multischalter (9/8 - NT S.155-CP) + 20x F-Stecker + 20m Koax-Kabel Hirschmann 90dB (7 Kolli):winken:

    2. 85cm TechniSat Antenne (beige) + TechniSat LNB + TechniSat MS: 2 Satelliten - 8 Teilnehmer1-Sat-Anlage: "TechniSat Sat-Anlage" - TechniSat Spiegel mit 85 cm aus Aluminium, sehr stabile Ausführung + 2x TechniSat Quattro UNYSAT + TechniSat Multischalter GigaSwitch 9/8 G + 20x F-Stecker + 20m Koax-Kabel Hirschmann 90dB, Sat-Finder (7 Kolli):winken:


    Der Preisunterschied zwischen beiden Paketen liegt bei 190,- €!!!:confused:

    Wie sieht es in der Praxis aus???
    Habe ich eine Verbesserung mit der TechniSat Anlage????
    Und wenn ja, wie merke ich diese???:eek:

    Ich hoffe, dass mir ein paar Fachleute weiterhelfen können::love:
     
  2. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Technikfrage Sat Spiegel?!?!?!

    Das TechniSat LNB und den TechniSat Multischalter würde ich als höherwertiger einstufen als die entsprechenden Komponenten aus dem 1. Paket.

    Gerade durch Multischalter oder DISEQC-Schalter, die qualitativ nicht so hochwertig sind, kann es dazu kommen, daß die angeschlossen Sat-Receiver sich gegenseitig beeinflussen. Den "Gigant Multischalter" kann ich selber aber nicht beurteilen. Beim LNB wirst Du keine so großen Unterschiede feststellen können (Signalqualität / Bit Error Rate).
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Technikfrage Sat Spiegel?!?!?!

    OH ja, Finger weg von schrottigen Schaltern. Mir stehts nach der Woche bis ganz oben .. Spaun und Kathrein regiert die Welt.
     
  4. steffenbdd

    steffenbdd Senior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    219
    AW: Technikfrage Sat Spiegel?!?!?!

    Moin, moin!!!

    Und ist denn der TechniSat Multischalter GigaSwitch 9/8 G zu empfehlen? :eek:

    Ist ja nun auch nicht Kathrein oder Spaun!!

    Hat den jemand den Gigant Multischalter (9/8) im Einsatz und ist dieser als "schrottig" zu bezeichnen???:confused:
     
  5. steffenbdd

    steffenbdd Senior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    219
    AW: Technikfrage Sat Spiegel?!?!?!

    Oder vielleicht anders gefragt!!!

    Als Spiegel wollte ich einen 85 cm Fuba oder Hirschmann.

    Ich wollte 2 Satelliten und 8 Teilnehmer.

    Welche LNB´s sind da zu empfehlen und welcher Multischalter????:eek:

    Und toll wäre eine Empfehlung für einen online Shop, wo es dass günstig gibt???:love:
     
  6. pigga

    pigga Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    247
    AW: Technikfrage Sat Spiegel?!?!?!

    Moin.
    Rechnisat ist von der Verarbeitung schon sehr gut.
    Bei uns inner Firma ham wir damals als "plan B" immer die Schüsseln von K1-Electronic verkauft (siehe auch http://www.rtv-w.de/shop/catalog/images/ofa801_.gif), die müssten wenn mich nicht alles täuscht baugleich mit Ankaro Spiegeln sein? Sind in Sachen verarbeitung und Stabilität ihr Geld absolut wert. Okay, nicht so erzsolide wie Kathrein&Technisat, aber absolut brauchbar. Hab bei uns son teil auch verbaut mit Multifeedhalter und funktioniert sehr gut bis jetzt.
    Als LNBs meinetwegen gute MTI/Inverto LNBs und insbesondere am Switch würd ich auf keinen Fall sparen!
    Pigga
     
  7. steffenbdd

    steffenbdd Senior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    219
    AW: Technikfrage Sat Spiegel?!?!?!

    Wieviel muss man denn für einen guten Multischalter ausgeben (2 Satelliten und 8 Teilnehmer)!!! Welche Firmen sind denn zu empfehlen!!!

    Von Sain gehen ja die Preise von ca. 150,- € bis 300,- €!!!:(
     
  8. pigga

    pigga Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    247
    AW: Technikfrage Sat Spiegel?!?!?!

    Also "sehr gut" sind die Spaun und Kathrein-Produkte. Also ein von Dir gewünschter 8 auf 8 Umschalter wird schon so teuer sein fürchte ich :-(
    Dann 100 Öre für 2 gute LNBs, 20 Euro der Multifeedhalter, 80 Öre z.B. die von ir genannte Schüssel... mach summa summarum 400 Euro für die Außeneinheit, ohne Mastmaterial. Kabel Stecker usw. Wat kost Dich die technisat-Anlage denn?
    Pigga

    Pigga
     
  9. steffenbdd

    steffenbdd Senior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    219
    AW: Technikfrage Sat Spiegel?!?!?!

    Die Technisatanlage:

    "85cm TechniSat Antenne (beige) + TechniSat LNB + TechniSat MS: 2 Satelliten - 8 Teilnehmer1-Sat-Anlage: "TechniSat Sat-Anlage" - TechniSat Spiegel mit 85 cm aus Aluminium, sehr stabile Ausführung + 2x TechniSat Quattro UNYSAT + TechniSat Multischalter GigaSwitch 9/8 G + 20x F-Stecker + 20m Koax-Kabel Hirschmann 90dB, Sat-Finder (7 Kolli)":winken:


    kostet 490,- Euro. Ist ein Komplettpaket wie oben angegeben. Kauft man die Teile einzeln kommt man auf 527,- €.

    Habe bei verschiedenen Shops mal geschaut. Wenn ich einen Multischalter von Spaun nehme, welchen brauche ich den da (bitte genaue Bezeichnung). Habe verschiedene Typen (auch mit unterschiedlichsten Preisen) gefunden.

    Wie oben erwähnt möchte ich 2 Satteliten und 8 Teilnehmer!!!!:love:
     
  10. zytec

    zytec Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    101
    AW: Technikfrage Sat Spiegel?!?!?!

    Bei Spaun (SMK 9982 NF, 8 Satebenen 8 Ausgänge und passive/aktive Terrestrik) kostet alleine der Multischater ca 350.-. Das Non-plus-Ultra, zugegebenerweise, aber der Technisat (190.-) werkelt bei mir in Verbindung mit 2x Alps LNB`s und Fuba 85cm auch bei aktuellem Schneesturm absolut hervorragend. Bei Spaun gibts für 8 Teilnehmer leider nur in der Premiumklasse Einzelgeräte, mit der Light-Linie müsste man schon ne Kaskade dafür aufbauen!

    Bei BFM-Satshop gibts glaube ich ne Kombi aus meinen Komponenten relativ günstig (gerade nachgeschaut, gibts leider nichtmehr:confused: ). Aber zusammen kostets ca. 400.-

    Multifeedlösungen (außer Astra 19,2 und Hotbird 13,0, dafür gibts ne extra Halterung von Fuba, die wirklich klasse ist) sind mit der Fuba etwas schwieriger realisierbar.

    Fragen?

    mfg
    Zytec
     

Diese Seite empfehlen