1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technik: LED, 3D oder Dimmtechnologie nehmen?

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Nrwbasti, 27. August 2010.

  1. Nrwbasti

    Nrwbasti Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich würde mir gerne erstmals einen Full HD Fernseher zulegen und schließe Plasmas und "normale" LCD's erst einmal aus.

    LED's, die ja verkappte LCDs sind, bieten die Vorteile von Plasmas und reinen LCDs, haben also eine gute Bildqualität bei weniger Stromverbrauch.

    Desweiteren kommen aber auch immer mehr 3 D Fernseher in die unterschiedlichen Sortimente und soweit ich weiß, gibt es auch so eine Dimm-Technologie.

    Ich benötige kein High-End, sondern ein Gerät, welches einige Jahre gute Leistungen bringt, ein faires P/L Verhältnis hat und Energieeffizenz besitzt.

    Ich frage hier nicht nach konkreten Modellen, sondern mir geht es erst einmal "nur" um die Technologie des Modells:
    LED, 3D oder Dimm Technologie.

    Was meint Ihr?

    Vielen Dank
     
  2. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Technik: LED, 3D oder Dimmtechnologie nehmen?

    Local Dimming und eine LED-Matrix hinter dem Panel, das bietet die beste Bildqualität. Verbrauch ist erst mal höher, als bei Edge-lit LED (LEDs befinden sich an der Seite und verteilen sich dann auf eine Fläche hinter dem Panel).
    Das führt aber dazu, daß sie nicht gedimmt werden können und einen niedrigeren Kontrast bieten (da wäre sogar fast schon wieder ein Plasma besser). Der Plasma würde aber gleich 4 mal so viel Strom verbrauchen (Maximalstromverbrauch).
    Bei Plasma und Full-LED (also die Matrix mit den dimmbaren LEDs) kommt es dann auf den Bildinhalt an, wieviel Strom tatsächlich benötigt wird.
    Würde mal stark davon ausgehen, wenn du viel Sport schaust, kommst du von der Effizienz her an einem Full-LED nicht vorbei.

    Das sind aber auch die teuersten Geräte und die Preise schwanken auch stark je nach Anbieter und Ausstattung.

    Ich würde zu einem 3D ready Gerät greifen und selbst entscheiden wollen, ob ich (mal) etwas in 3D sehen möchte (dann ein Zusatzkit kaufen) und gleich ein paar Hunderter mehr hinblättere oder erst mal darauf verzichte und ein paar Hunderter spare.

    Da fällt mir auf Anhieb nur Philips ein.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/plasma-lcd-projektor/249206-philips-9000er-serie.html
     
  3. hanspampel

    hanspampel Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung UE65JU7590 / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / PlayStation 4 / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
    AW: Technik: LED, 3D oder Dimmtechnologie nehmen?

    Er hat doch was von fairem P/L Verhältnis gesprochen. Da fallen die Philips wohl raus.:rolleyes:

    Falsch. Erstens gibts TVs wo die LEDs nur oben und unten angebracht sind(Samsung z.B. - Vorgänger hatte sie rund herum) und 2tens welche die die LEDs links und rechts anbringen so wie Sharp bei ihren neuen Modellen. Und es gibt sehr wohl Edge LITs die Zonenabhängig gedimmt werden können.

    :confused: Oben schreibst Du das die Full LEDs mehr Strom verbrauchen und empfiehlst gleichzeitig bei vielen hellen Bildern(=Sport) einen Full LED?:eek:

    Das die Full LEDs teurer sind stimmt so auch nicht.;)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.969
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Technik: LED, 3D oder Dimmtechnologie nehmen?

    Nicht zwangsläufig, denn lokal Dimming bringt auch Sichtbare Nachteile (bei starken Kontrasten sind die Ränder der hellen Objekte abgedunkelt, ausserdem sieht man dann eine art Wolke um die hellen Objekte.
     
  5. hanspampel

    hanspampel Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung UE65JU7590 / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / PlayStation 4 / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
    AW: Technik: LED, 3D oder Dimmtechnologie nehmen?

    Nicht zwangsläufig. Bei meinem sehe ich keine Halos. Kommt halt drauf an wie gut es gemacht ist. Bei Deinem LG ist es leider extrem, vorallem wenn man ausserhalbs des Sweet Spots sitzt.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.969
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Technik: LED, 3D oder Dimmtechnologie nehmen?

    Richtig, aber im dunklem sieht man es auch exakt in der Mitte.
     
  7. hanspampel

    hanspampel Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung UE65JU7590 / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / PlayStation 4 / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
    AW: Technik: LED, 3D oder Dimmtechnologie nehmen?

    Nur komisch das man sowas sonst nicht liest. Entweder haste ein schlechtes Exemplar erwischt oder bist genauso penibel wie ich.:D Gerade beim Sweet Spot soll man ja nix von sehen.:confused: Vielleicht auch falsche Einstellungen?
    Aber die Slim LGs sind halt wegen ihrer IOP Technik extrem anfällig. Deswegen habe ich mir keinen geholt.:p
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.969
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Technik: LED, 3D oder Dimmtechnologie nehmen?

    Naja der Aparat kostet bei Amazon so 2500€uro, so schlecht sollte er dann nicht sein, aber ich bin pinibel und Plasma verwöhnt, dort gibts derartige Mängel nicht.
    Einstellen kann man da leider nichts in der Hinsicht.

    Naja ich bin ihn ja wieder los. ;)
     
  9. hanspampel

    hanspampel Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung UE65JU7590 / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / PlayStation 4 / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
    AW: Technik: LED, 3D oder Dimmtechnologie nehmen?

    Naja teuer heisst auch nicht immer gut.;) Sieht man ja an der LED-LCD C-Serie. Der LG macht schon ein schweinegeiles Bild, halt aber nur mit Macken. Mit Einstellungen kann man es minimieren aber ausmärzen halt nicht. Dachte Du hast ihn behalten.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.969
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Technik: LED, 3D oder Dimmtechnologie nehmen?

    Nein, selbst für den halben Preis wäre er mir das nicht Wert.
     

Diese Seite empfehlen