1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TechniCorder ISIO STC

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von uwi, 6. August 2014.

  1. everist

    everist Board Ikone

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    3.827
    Zustimmungen:
    874
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Ja sehr. Mit 4 Tuner ausgestattet.

    über Sat kostet es 5,75.
    Wenn ich aber soviel Streaming hätte, incl SKY, wüsste ich echt nichts auf den Privaten zu schauen und würde mir HD+ sparen. Ich hatte 5 - 6 Monate kein SKY und hatte in der Zeit vermehrt Private geschaut, da war mir auch die Bildqualität wichtig.

    Ich nehme die Ör immer mit Perfectrecording auf und es klappt sehr gut, die Privaten mit Vor/Nachlauf, kann man in der Grundeinstellung ja programmieren und sich dann beim timen Ggfls schnell umentscheiden.

    Glaube nicht, oder man sieht den STC+ UHD als Nachfolger an. Mit dem Unterschied dass er max. 2 Tuner hat und nur eine optionale ext. HDD.

    Sat ist definitiv besser, Kabel wahrscheinlich auch.
     
    NexusOne gefällt das.
  2. NexusOne

    NexusOne Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wow, das geht ja flott. Vielen Dank für die nützlichen Antworten. Da wäre eig. alles gesagt. Ich habe gerade nachgesehen, es sind sogar 8,90 €. Somit lass ich das wahrscheinlich. So wie ich das sehe senden die Privaten auch nachts Werbung und diese Inhalte sind auch vermehrt auf Streamingplattformen zu finden. Den STC+ sehe ich aufgrund dieser Einschränkungen auch nicht unbedingt als Nachfolger. Der ist ja auch schon etwas älter.

    - Was noch interessant wäre, ist der Vgl. mit der Sky Q - Box. Ist die dem Technisat ebenbürtig, mal abgesehen von der kleineren Festplatte, wenn man eine große verbaut hat und den zwei fehlenden Tundern?

    - Wenn man bestimmte Filme, die es weder auf DVD oder BD gibt, archivieren möchte, was wäre der einfachste Weg? Schneiden am Technisat und am PC mit einem bestimmten Programm in avi/mpeg umwandeln lassen?

    Ich werde mal aufnehmen und selbst vergleichen. Ich fand nur eine Bluray spürbar besser als den Stream, den Vgl. mit dem Kabel habe ich noch nicht gemacht. Man liest bei Sky nur, dass das VOD - Angebot schon qualitativ besser sei als der Kabelsender, aber das kann bei den ÖR ja das Gegenteil sein. Mittlerweile ist so ein Receiver wirklich schon eher eine nette Zugabe, welche durch die ganzen VOD - Anbieter nicht mehr zwingend notwendig wäre. Kaufen würde ich ihn heute vermutlich nicht nochmals, aber an sich ein gutes Gerät, um viel und gleichzeitig aufzunehmen.
     
  3. everist

    everist Board Ikone

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    3.827
    Zustimmungen:
    874
    Punkte für Erfolge:
    123
    Also nett ist die FB, Funk!
    Das Menu mit der Senderprogrammierung, das EPG, Vorspulen, weder Display mit Ziffern noch alphanumerisch, alles schlechter als beim STC.
    Bildqualität kann ich nicht beurteilen, ist mir zu mühselig das hin und her zu vergleichen. Sind wohl maximal Nuancen.


    Was hat’s du eigentlich derzeit für Geräte im Einsatz?
     
  4. NexusOne

    NexusOne Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Aktuell so ähnlich wie du: Technicorder STC 2TB 4 Tuner, FireTV - Stick 4k, Sky X - Box und künftig dann das neue ATV und eine der neuen Konsolen als gelegentlicher Bluray - Abspieler.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2020
  5. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.874
    Zustimmungen:
    469
    Punkte für Erfolge:
    93
    Im Kabel (ich bin bei Vodafone/Ex-Unitymedia) funktioniert Perfect Recording nur beim Ersten und dem ZDF, nicht einmal bei den anderen ÖR-Sendern, während ich früher bei Sat und heute bei DVB-T2HD Perfect Recording bei allen ÖR und bei den Sendern der Pro7/Sat1-Gruppe zuverlässig nutzen konnte, wohl weil letztere ihren EPG exakt synchron zum Programmablauf fahren. Im Kabel pfuscht der Betreiber auch bei den ÖR (außer dem Ersten und dem ZDF) am Signal herum und sorgt dafür, dass Perfect Recording nicht korrekt läuft.

    Strotti
     
  6. everist

    everist Board Ikone

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    3.827
    Zustimmungen:
    874
    Punkte für Erfolge:
    123
    Aber schon seltsam dass die in deren Programmübertragung reinfummeln!
    Datenraten anpassen, kann ich ja noch verstehen!
    Was du beschreibst ist ja ein richtiger Eingriff in deren Service.
     
  7. NexusOne

    NexusOne Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wird dann aber wenigstens stattdessen die standardmäßige Vor- und Nachlaufzeit genutzt oder hat das zur Folge, dass man oftmals unvollständige Aufnahmen erhält? Falls ja, muss man wirklich jeden Sender durchgehen und testen, ob es funktioniert.
     
  8. everist

    everist Board Ikone

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    3.827
    Zustimmungen:
    874
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wenn es nur bei 2 Sendern funktioniert, gibt man Vor/Nachlauf als Standart ein und bei Bedarf, also beim richtigen Sender dann manuell die Perfect Recording Funktion.
     
  9. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.813
    Zustimmungen:
    403
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Youtu.be kann wieder direkt über das Gerät genutzt werden. Ich habe mich schon immer gefragt warum TechniSat den Link nicht einfach löscht. So gut hat es noch nie funktioniert.
     
  10. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    .... beim mir war YouTube aber aus der Liste verschwunden, die Liste wird auch heute als aktuell angezeigt (ohne YT), wie könnte ich den YT wieder einfügen oder aufrufen?