1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TechniCorder ISIO STC

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von uwi, 6. August 2014.

  1. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.072
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    Anzeige
    Das verlinkte 2TB Model wurde formatiert und problemlos in Betrieb genommen. Wenn jetzt vor Weihnachten wieder was ist fällt mir nichts mehr ein.
     
    KTP gefällt das.
  2. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    448
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    http://www.kl-jue-te-po.de
    ... dann gibt 's schon "Sonata 1 mit eigenen Problemen", ..... hi,hi,hi. !
     
  3. deb10042

    deb10042 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Wenn ihr von Geräuschpegel und Wärme im Gerät sprecht, wäre dann auch die Verwendung einer SSD im ISIO STC möglich?
    (o.k., mal abgesehen von der Preisfrage)
     
  4. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    Hallo,

    Natürlich ist eine SSD eine gute Lösung, bei mir ist eine SanDisk Ultra II 480 GO SSD seit dem 4/12/2014 eingebaut und bis heute keinen Lüfter gehört und auch noch keine Aufnahme verloren oder irgend einen ärger damit gehabt.

    Mit Freundlichen Gruß.

    Horst.
     
    luckymam gefällt das.
  5. bluepanel

    bluepanel Guest

    Blöde Frage: Kann auch eine 4TB-Festplatte eingesetzt werden. Habe mal was von max. 2TB gelesen.
     
  6. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    448
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    http://www.kl-jue-te-po.de
    Ich habe intern 'ne 2TB-HDD und extern 'ne 4 TB-HDD über USB 3.0 angeschlossen,allerdings mit externem Netzteil !
     
  7. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.072
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    Also mein STC will mit dem 2TB Modell in TSD formatiert nicht so richtig. Immer wieder kommt es in Verbindung mit watchmi Aufnahmen vom Kabel nur solange diese Aufnahmen gemacht werden zur absolut langsamer Bedienung, andere gleichzeitig gesehene Aufnahmen werden schwarz. Laut Receiver sei die Platte aber in Ordnung. Nach Fertigstellung der neuen Aufnahmen funktioniert dann wieder alles normal. Wenn man Pech hat stürzt der Receiver ab und die neue Aufnahme ist verschwunden.
    Vorteil: Es gab noch keinen Festplattencrash
    Nachteil: So kann es auch nicht bleiben
    Maßnahme: Externe Festplatte 1TB geöffnet und diese erstmal in den Receiver gepackt.

    Ich suche doch nicht das ganze EPG aller Programme ab. Dafür hat man doch extra watchmi.

    Wie sieht es bei der Dreambox 920 aus? Für DMAX haben wir im Kabel kein EPG. Der TechniSat holt die Daten aber über SFI. Hat Dream auch sowas?
     
  8. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    448
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    http://www.kl-jue-te-po.de
    TC ISIO STC/SC: Beide HDD 's [extern & intern] sind bei mir mittlerweile in NTFS formatiert,- wegen den von Dir genannten Gründen !

    Dream DM900/920: Bei Enigma-Receivern gibt es für so ziemlich alles mindestens eine Erweiterunng,so auch für EPG 's,selbst so was ähnliches wie watchmi gibt es !
     
  9. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    Also ich habe bei meinen beiden Technicorder ISIO STC jeweils eine 2 TB WD-Elements externe 2,5 Zoll Festplatte angeschlossen. Beide Festplatten sind mit TSD formatiert, und schon ca.1-2 Jahre im Einsatz. Ich habe keine Probleme mit meinen Aufnahmen. Auch ein "Einfrieren" etc. konnte ich bisher nicht feststellen. Ich nutze allerdings kein watchmi, sondern nur Serien/Timeraufnahmen etc.

    Ich hatte schon sehr viele Technisat-Receiver. Einige mit eingebauter andere mit externer Festplatte. Ich habe und hatte bisher immer alle Festplatten mit TSD formatiert, und hatte noch nie einen Festplatten-Crash...

    Gruß
     
  10. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.072
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    Ich habe das auch noch nie erlebt. Es kann nur die Festplatte sein. Der Ersatz, eine auseinander gebaute USB Festplatte 1TB zeigt sich nun endlich gutmütig. Mal sehen.
    Die Digipal laufen nicht "Nicht tauglichen" SD Karten in TSD formatiert, keine Probleme außer das sie nach der nächtlichen Aktualisierung immer neu starten.
     

Diese Seite empfehlen