1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Teac optimiert externe Festplatten für Multimedia-Einsatz

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Oktober 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.158
    Anzeige
    Wiesbaden - Zwei neue externe Teac-Festplatten sollen das Abspielen von Multimedia-Dateien erleichtern. Über den integrierten Movie-Player können die bis 500 Gigabyte großen Speicher Filme direkt am PC-Bildschirm abspielen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Ducatirider

    Ducatirider Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    138
    AW: Teac optimiert externe Festplatten für Multimedia-Einsatz

    wowo das reisst mich ja glatt vom hocker.....was für eine revolution in der medienbranche:wüt:


    besitze bereits 3 stück von anderen marken und das seit fast einem jahr:winken:
     
  3. Morgoth42x

    Morgoth42x Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Phillips Matchline Röhre / Phillips DVDR 980 / Technisat Digitsat 1 (Arena Komplett Abo)
    AW: Teac optimiert externe Festplatten für Multimedia-Einsatz

    Ich glaube die Revolution liegt hier :
    Deine sind bestimmt für den TV ;)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Teac optimiert externe Festplatten für Multimedia-Einsatz

    Mit einem DVI Ausgang macht das keinen Unterschied.
     

Diese Seite empfehlen