1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TDSL via Sat, brauche hilfestellung!

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von BigMom, 24. Januar 2003.

  1. BigMom

    BigMom Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Marzipanstadt
    Anzeige
    Hallihallo leutz.

    Alles Sch...

    Hat jemand erfahrung mit TDSL via Sat?
    habs diese Woche geschaltet bekommen und merke das ich n paar unklarheiten beseitigen muss.
    Also wie alle, mit via Sat, Wohne ich am ***** der Welt .... blablabla, das übliche halt.
    Hab mir ne Technisat Sky Star 2 Zugelegt,
    kriege aber, wenn ich die viasat Software(einrichtungsassistenten)von der Telekom starte unter Punkt 7 (testen der Verbindungen)
    immer die Meldung "Astranet verbindung gescheitert" und dementsprechend auch die Meldung "Test nicht erfolgreich"
    Nun meine frage, reicht es wenn ich in der Statusanzeige stehen habe "Astra 19,2 E"
    oder muss ich irgendeinen bestimmten Transponder Eingeben.
    Liegt es vielleicht auch an der Sky Star 2(Soll ja nicht so prall sein das Teil)
    Oder könnte es vielleicht sogar am Monoblock LNB
    von Humax liegen(hat beim Softuppi für die D-Box 1 schon mal die Box geplättet.(nach nem LNB Tausch lud sie dann weiter, und anschließend konnte ich den Monoblock wieder benutzen!)

    Irgendwie brauche ich echt hilfe.! durchein
    für hilfe würde ich echt einen ausgeben! winken

    "Man Lebt nur einmal, und das um zu Leben!!!"
    :cool:
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Hallo
    Ich habe zwar keine Erfahrung mit TDSL via Sat und auch nicht mit der Sky Star 2, aber ich denke daß hier das selbe Problem vorliegt, wie bei der D-Box. Die Software erwartet, zumindest in der Grundeinstellung, daß Astra auf der DiSEqC-Position A installiert ist (das ist ja auch der Standard). Bei den Monoblock-LNB´s ist aber Hotbird auf Position A. Du müsßest also entweder die DiSEqC-Einstellungen der Sky Star 2 anpassen, sofern das geht oder Dir etwas mit den LNB´s einfallen lassen. Bei Verwendung des Monoblock-LNB´s wäre eine kopfstehende Montage denkbar (Wetterschutz beachten), um die Standardzuordnung zu erreichen, oder Du legst Dir doch eine Multifeedaufnahme mit zwei LNB´s zu.
     
  3. BigMom

    BigMom Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Marzipanstadt
    Hallo Hans2

    Schön das einer so schnell reagiert!
    Naja, man will es benutzen und es geht net,
    da iss schnelle hilfe echt gold Wert, danke also erstmal.
    Jo so wie du es schilderst isses auch.
    Hotbird auf A, Astra auf B.
    Komisch an der ganzen sache iss nur,
    in der Software von der Technisat(Setup4PC)
    sind alle möglichen Disecq Optionen aufgeführt,
    ich finde aber oft nur den Hotbird 13 Ost,
    kommt deiner schilderung also schonmal sehr nahe!
    habe die Optionen
    Simple A,
    Simple B,
    Pos A Opt A,
    Pos B Opt A,
    Pos A Opt B,
    Pos B Opt B, was auch immer nun diese 6 Optionen zu bedeuten haben.(Ich weiss es net)
    Es Schaltet nicht um, denn wenn ich auf Hotbird bin und die Disecq Option ändere müsste es doch aufs andere LNB schalten Oder?
    Aber um mal drauf zurückzukommen auf die eigentliche Sache.
    Ich hatte den Astra 19,2 schon gefunden(rumgespielt bis was ging)
    und ihn dann grün(aktiv) gelassen.
    Und wenn ich mich nicht irre müsste es doch spätestens dann klappen mit dem TDSL via Sat oder
    muss ich doch noch n Transponder Explizit für das TDSL via Sat einstellen.?
    also das Uni Monoblock LNB iss richtig(Software)eingestellt und wird Über Disecq 2.0 gesteuert.
    Ich finde aber in der Technisat anleitung nichts darüber ob diese auch 2.0 macht.?
    Also mit meiner D-Box1 und meiner Humi 5400
    funzt alles Prima.
    (keinePanik hab n Vollabo, denn, ohne Abos kein Programm!!) winken
    Also die Technisat Software iss n bisschen Mau.
    Nach nem Reboot verliert sie immer die einstellungen und all so komische Sachen.
    Aber das mit dem LNB Drehen iss n guter Tip,
    für Testzwecke zumindest Akzeptabel. ha!
    Ob ich so lasse iss n anderer schnack?
    Sieht n bisschen merkwürdig aus oder? ver&auml
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    DiSEqC 2.0 bedeutet nur, daß das LNB Informationen (den Empfang quittiert) zurücksendet, es entspricht sonst 1.1 .
    Nach meiner Auffassung mußt Du
    Simple A = hotbird,
    Simple B = Astra 19,2°
    einstellen. Die Einstellungen, die Pos und Opt enthalten, sind für kaskadierte DiSEqC-Schalter vorgesehen (trifft ja bei Dir nicht zu).
    Die Transpomdereinstellung sollte eigentlich die T-DSL-Software vornehmen. Da Du aber die Satelliteneinstellungen ändern mußt, solltest Du diese nocheinmal vergleichen und eventuell manuell einstellen.
    Wenn Du anschließend den Installationsasssistenten noch mal aufrufst, darfst Du keine Änderungen mehr vornehmen, lediglich den Verbindungstest ausführen. Die Einstellungen könnten zurückgesetzt werden.
    mfg
     
  5. BigMom

    BigMom Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Marzipanstadt
    Hallihallo

    Habs mal getestet!
    Hab mein altes Uni LNB mal an meine 2te Lenco Schüssel geschraubt, so muss ich nicht an der anderen Schüssel fummeln.(Kann mal ärger mit der Gottschalkguckenden Frau geben) wüt
    Also fakt ist das ich den richtigen Orbit hab.
    Da ich mir das mit dem Disecqwirrwar jetzt sparen kann gibts ja auch nichts anderes mehr als Astra 19,2 Ost!!!
    Das mit dem Disecq funktioniert irgendwie nicht richtig und wie du es schon geschildert hattest,
    Hans2, ist es genau richtig,! Hotbird auf A
    Astra auf B, so ist mein Humi und die D-Box 1 auch konfiguriert!!!
    Irgendwie kann ich nur leider die Technisat Software nicht dazu überreden, auch so zu funktionieren. wüt
    Ok, also habe den richtigen Satelliten und immernoch die gleiche Sch.... !!!
    In der Technisat Software ist allerdings ein extra Button für "DATENPROVIDER" und beinhaltet
    auch die MAC adressen und die Transpondereinstellungen sowie Broadbandreceiver u.a., deshalb ist meine vermutung vielleicht, hinsichtlich des Transponders gar nicht so verkehrt!
    Wenn ich die TV Proggies durchzappe, funktionieren alle einwandfrei.!!!
    UTZ76/)t6/&t0/7 Grmblfix*'`
    Ich kriech hier echt n koller.
    Sollte die karte vielleicht doch nicht die richtige gewesen sein?
    Was benutz Ihr für Hardware für TDSL via Sat?

    Für Tipps wäre ich äußerst dankbar, der Haussegen hängt hier sonst bald schief! ver&auml
    Überall Provisorische Strippen und all son gedöhns.

    "Man lebt nur einmal, und das um zu Leben"
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Das würde ich nicht sagen.
    "Position" und "Option" (also z.B. Pos A Opt A) Sind die standart DiSEqC Schaltoptionen (DiSEqC 1.0).
    "Simple" bedeutet ToneBurst. Das wurde noch vor DiSEqC eingeführt und ist eine Abwandlung von 22KHz. So gut wie alle Geräte können heute das "richtige" DiSEqC.
    Deshalb:
    Pos A Opt A =Eutel
    Pos B Opt A =Astra
    "Option" ist bei dieser Anlage nicht so wichtig.

    DiSEqC 1.1 ist für kaskadierbare Schalter vorgesehen.

    Blockmaster
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Hast Du Dir hier die Installationssoftware geholt?
    Eventuell stellst Du Deine Frage noch mal in diesem Forum . Ich weiß, das Norbert sich schon mit dieser Thematik ausreichend befaßt hatte.
    mfg
     
  8. BigMom

    BigMom Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Marzipanstadt
    Ja hallo erstmal, ich weiss gar nicht ob ihrs wusstet...
    Scherz beiseite, jo Hans2 habe die software bei der Telekom gedownt und ja habe deinen tip in dem anderen Forum gepostet, hab schon reingeschaut und begebe mich gleich nochmal dahin um zu antworten. Thx für die Mühe.!
    Habe allerdings eben auch nochmal mit der Via Sat Hotline, der Telekom, Telekommuniziert. breites_
    Also folgendes hat der gute Mann mir versichert,
    Fast alle die diese Hotline in anspruch nehmen
    sind Technisat user, diese Karte hat irgendwie Probleme mit der Informationsvergabe an die anderen schnittstellen, und komischerweise haben alle das gleiche problem. boah!
    "Astranet Kanal nicht gefunden" und demzufolge
    "Kein Datenaustausch über Satellit möglich"
    Zum zweiten hat der gute Mann mir versichert
    das wenn ich ne Satelco Karte bestelle, meine Probleme bestimmt ganz schnell der vergangenheit angehören werden. breites_ winken "AMEN"

    Nungut, hier also eine vorsichtige und zurückhaltende WARNUNG vor der
    Technisat Sky Star 2 PVR, alles weitere werde ich dann berichten wenns mit der anderen Karte funzt, VERSPROCHEN!
    Man muss die Leute ja vor solchen Prozeduren schliesslich warnen.
    Also mit meinem Know How(kein Profi, aber auch kein Blutiger anfänger) gebe ich wohl hier auf.!
    Nochmal "AMEN".

    Okidoki, nochmal danke an alle die das hier gelesen haben und nicht geantwortet haben.
    OK,ok wahrscheinlich wissen alle um das Problem mit der Karte und ich war mal wieder der einzige Dussel. sch&uuml
    Aber wartet nur, wenn es endlich geht,
    sauge ich das Netz leer!!! breites_
     
  9. BigMom

    BigMom Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Marzipanstadt
    Okidoki Leute habs hin, und das was die Telekom an der Hotline fürn mist ablässt iss schon fast unverschämt.
    Die wissen selbst nicht was sache ist.
    Also, folgendes Problem lag vor.
    Zu beginn der ganzen Prozedur hatte ich meine Sky Star 2 an einen Monoblock angeklemmt welches Disecq B auf Astra und Disecq A
    auf Hotbird schielen lässt.
    Vorwitzig wie ich nu mal bin, habe ich(unwissend das das Symbol unten grün sein muss, weil noch nie mit zu tun gehabt) die TDSLvia Sat Software Installiert und erwartet das alles gut wird.

    Fataler fehler, einmal inaktiv(Rotes Symbol der DVB-S Karte) installiert,
    greift sie scheinbar immer wieder auf die Daten der erstinstallation zu.
    Selbst nachdem ich das LNB getauscht(normal, ohne Hotbird, hatte noch eines in der Schublade) und immer wieder den Installationsassistenten aufgerufen habe(ca. 50 mal, immer wieder andere einstellungen und n bisserl reingesteigert) immerwieder der gleiche mist.

    Nu hab ichs alles rausgeschmissen und Registry einträge gelöscht.
    Alles neu, schön der reihe nach und ganz ruhig Installiert und siehe da!!!

    Eeeeeeees geeeeeeeeht!

    Freu, hüpf, lade runter

    Also immer schön der reihe nach und lasst euch NICHT von dem Mann von der Telekom Hotline erzählen, das es NICHT geht mit der Sky Star 2
    von Technisat, für den Preis ist die Karte nähmlich echt n Hammer!
    Also breites_

    "Du lebst nur einmal, und das um zu LEBEN"
     
  10. schipoe

    schipoe Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    69
    Ort:
    D-09120 Chemnitz
    Habe den Beitrag rege verfolgt ! Was kostet das nun alles zusammen über Satellit und wie funzt die Saugerei ????
     

Diese Seite empfehlen