1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tausende von Missing Frames mit der Avermedia DVB-T 771! Was tun?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von kipfel, 21. August 2004.

  1. kipfel

    kipfel Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Kölle
    Anzeige
    Hi Forum,
    ich hab seit heute eine Avermedia 771 DVB-T Karte mit der aktuellsten Soft 1.3.57.6.


    Nachdem ich einen Film aufgenommen habe wollte ich vorgehen wie ich es immer getan habe (hatte zuvor Pinnacle PCTVPro, Hauppauge Nova-t, Technisat Airstar 2), demuxen mit dem PVAStrumento.

    Aber böse Überraschung. Ich habe tausende von Missing Frames. Mindestens pro Sekunde eins. Das Demuxen würde über eine Stunde dauern. Ich habe es dann abgebrochen.

    Was ist denn da los. Mit den anderen Karten hatte ich nie dieses Problem.

    Was kann ich dagegen tun?



    Hier ein kurzes Beispiel aus dem Log: (DIE ERSTEN ACHT SEKUNDEN)

    ALERT> 1 video frames missing at 00:00:03.476.
    ALERT> Dropping GOP for sync.
    Re-syncing.
    Closing starting GOP.
    Aiming for sync at 00:00:03.956
    Cutting audio.
    Audio stream 1 now starts at 00:00:03.948
    Video stream 1 now starts at 00:00:03.956
    ALERT> 1 video frames missing at 00:00:04.436.
    ALERT> Dropping GOP for sync.
    Re-syncing.
    Closing starting GOP.
    Aiming for sync at 00:00:04.916
    Cutting audio.
    Audio stream 1 now starts at 00:00:04.908
    Video stream 1 now starts at 00:00:04.916
    ALERT> 1 video frames missing
    ALERT> Dropping GOP for sync.
    Re-syncing.
    Closing starting GOP.
    Aiming for sync at 00:00:06.356
    Cutting audio.
    Audio stream 1 now starts at 00:00:06.396
    Video stream 1 now starts at 00:00:06.356
    ALERT> 1 video frames missing at 00:00:06.356.
    ALERT> Dropping GOP for sync.
    Re-syncing.
    Closing starting GOP.
    Aiming for sync at 00:00:06.836
    Cutting audio.
    Audio stream 1 now starts at 00:00:06.876
    Video stream 1 now starts at 00:00:06.836
    ALERT> 1 video frames missing at 00:00:06.836.
    ALERT> Dropping GOP for sync.
    Re-syncing.
    Closing starting GOP.
    Aiming for sync at 00:00:07.236
    Cutting audio.
    Audio stream 1 now starts at 00:00:07.260
    Video stream 1 now starts at 00:00:07.236
    ALERT> 3 video frames missing at 00:00:07.236.
    ALERT> Dropping GOP for sync.
    Re-syncing.
    Closing starting GOP.
    Aiming for sync at 00:00:07.716
    Cutting audio.
    Audio stream 1 now starts at 00:00:07.740
    Video stream 1 now starts at 00:00:07.716
    ALERT> 2 video frames missing at 00:00:07.716.
    ALERT> Dropping GOP for sync.
    Re-syncing.
    Closing starting GOP.
    Aiming for sync at 00:00:08.276
    Cutting audio.
    Audio stream 1 now starts at 00:00:08.316
    Video stream 1 now starts at 00:00:08.276
    ALERT> 1 video frames missing at 00:00:08.276.
    ALERT> Dropping GOP for sync.
     
  2. kipfel

    kipfel Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Kölle
    AW: Tausende von Missing Frames mit der Avermedia DVB-T 771! Was tun?

    Selbst wenn Ihr keine Lösung für mich habt antwortet kurz!

    Wie viele Missing Frames habt Ihr bei einem Spielfilm mit welcher DVB-T Karte?
     
  3. Radiodave

    Radiodave Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Tausende von Missing Frames mit der Avermedia DVB-T 771! Was tun?

    Nur kurz (ich muss zur Bahn): Auf welchem Sender hast du aufgenommen? Die ARD hat nämlich hier in Köln seit einigen Wochen anscheinend einen nicht ganz richtig kodierten Stream. Auf der Nebula wird er mit 7 statt 15 MBit/s angezeigt, weil aber mehr Daten ankommen verschluckt sich die Karte da irgendwie dran. Vielleicht ists bei dir was ähnliches? ZDF scheint übrigens besser zu laufen, falls du das mal probieren willst....
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Tausende von Missing Frames mit der Avermedia DVB-T 771! Was tun?

    In einer aufnahme sollte überhaupt kein missing frame auftauchen. Mit der angabe der bitrate hat das nichts zu tun. Die wirkliche rate ist sicher nicht zu hoch. Keine ahnung von avermedia aber wenn es keine ernsthaften systemfehler gibt, bleibt eigentlich nur ein schlechter empfang als fehlerquelle. Bei so vielen fehlern solle es aber beim live gucken auffallen.
     
  5. kipfel

    kipfel Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Kölle
    AW: Tausende von Missing Frames mit der Avermedia DVB-T 771! Was tun?

    Ich habe auf allen Kanälen tausende von Missing Frames. Die Signalstärke liegt, wie gesagt, bei annähernd 100%. Ich hab auch ein super Bild wenn ich eine Büroklammer in den Antenneneingang stecke.

    Treiber und Software sind neu.
     
  6. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: Tausende von Missing Frames mit der Avermedia DVB-T 771! Was tun?

    Eventuell liegt ein Ressourcenkonflikt mit einem anderen Gerät vor, einmal
    in den Systeminformationen unter Konflikte/gemeinsame Nutzung nachschauen. Die Karte nach Möglichkeit in PCI Slot #2 oder #3, auf jeden Fall nicht direkt neben die Grafikkarte stecken. Die Karte sollte sich den Interrupt nicht mit einem anderen Gerät teilen müssen.
    Eine kleine inoffizielle FAQ:
    http://users.tpg.com.au/norm56/index.html
     
  7. kipfel

    kipfel Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Kölle
    AW: Tausende von Missing Frames mit der Avermedia DVB-T 771! Was tun?

    Hab ich alles schon abgecheckt.
    Es liegt kein Konflikt vor. Kein geteilter IRQ. Hab natürlich nicht den Slot neben der Graka benutzt, aber alle anderen.

    Gits sonst noch eine Idee?
     
  8. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Tausende von Missing Frames mit der Avermedia DVB-T 771! Was tun?

    Ist DMA aktiviert?
     
  9. spargelstange

    spargelstange Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    14
    AW: Tausende von Missing Frames mit der Avermedia DVB-T 771! Was tun?

    Hatte die gleichen Problem.

    Ich wohne im Kernbereich Empfang 90 Prozent.
    Bild kein Problem.

    Mit vier Antennen rumgespielt und Leider Unterschiede feststellen müssen.
    Alle empfangen Bild o.k. liefern aber unterschiedlich stark BLER Fehler.

    Antenne im Zimmer ( Vertikal ausgerichtet Fenster ... ) Bild o.k Signalstärke sehr sehr hoch
    Aufnahme: korrupt Missing Frames

    Antenne auf dem Dach ( Falsch polarisiert ohne Ende alte Kabel bis zur Dose )
    Signalstärke geringer als die Zimmerantenne
    Aufnahme durch die Bank durch o.k.

    Ich habe festgestellt das die Signalstärke kein Maß sein muß für
    ein einwandfreies DVB Signal.
    Trotz gutem Signals gibt es noch schlechte und gute Positionen.
    (Guardintervall)

    Die Airstart 2 zeigt mir den BLER Wert und die fehlerhaft empfagenden Packete an. Trotz der guten und hohen Werte meiner 4 Antennen
    sind die fehlerhaften= nicht koriegierbaren Packete von den
    Antennen und deren Positonen abhängig.

    Hab auch dei Aver 711. Dort gibt es die logfiles zur Analyse.

    Such den Fehler bei der Antennen.

    An der Hardware liegt es nicht. Es fehlen Bildinformation.
    Bei der Anzeige auf dem Monitor werden die Fehler irgendwie eingearbeitet.
    Fallen komischweise nicht so ins Gewicht.
    Die Aufnahme ist jedoch im hinüber und wird beim demuxen zerschossen.

    Eine Kontrolle der Aufnahme per aktiven Fernsehbild ist nicht möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2004
  10. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Tausende von Missing Frames mit der Avermedia DVB-T 771! Was tun?

    daran liegt es auch nicht,
    auf meinem AMD ist eine ähnliche KArte auf 11,
    dieser ist unter 98 gleich 3 x vergeben, null probleme !
     

Diese Seite empfehlen