1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Taugt die PSE3 als Blu-ray-Player?

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Schwammkopf, 19. September 2009.

  1. Maxel-DIGI

    Maxel-DIGI Talk-König

    Registriert seit:
    11. Juni 2002
    Beiträge:
    6.475
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    AW: Taugt die PSE3 als Blu-ray-Player?

    Bringt denn ein 200 Hz Fernseher Vorteile? trotz nur HDMI 1.3..
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.096
    Zustimmungen:
    10.636
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: Taugt die PSE3 als Blu-ray-Player?

    Die Frage ist wofür der Vorteile bringen soll?
    Die Berechnung von Zwischenbildern und die Analyse der Bewegungsabläufe im Bild soll bei manchen 200 Hz Geräten schon besser sein, aber ich würde mal raten dass man diese besser bei 3D Filmen deaktiviert. Der Fernseher bekommt ja plötzlich unterschiedliche Bilder im Wechsel, die die Shutterbrille auf die beiden Augen verteilt, es wäre sicher ungünstig wenn der da Zwischenbilder reinrechnet die dort nicht hingehören.
    Wenn du also den Hauptvorteil und die große Stärke der 200 Hz Fernseher für 3D Filme deaktivieren musst, dann reicht dir auch ein 100 Hz Fernseher der 120 Hz beherrscht.

    Ich gehe bei meinem Fernseher sogar davon aus dass ich den für 3D im Spielemodus betreiben muss. Dann werden die HDMI Signale möglichst verzögerungsfrei und unverfälscht angezeigt, da sind alle Bildoptimierer aus. Von daher würde ich darauf achten dass der Fernseher 120 Hz kann, und einen Spiele oder PC Modus besitzt, der alle Bildoptimierer deaktiviert.

    Gruß
    emtewe
     
  3. toka

    toka Senior Member

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    LG 49sj800v
    Vodafone Giga 4K Box
    AW: Taugt die PSE3 als Blu-ray-Player?

    wie sind denn die besten PS3 einstellungen für einen 32° LCD HD ready?
     
  4. ingridchen

    ingridchen Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Taugt die PSE3 als Blu-ray-Player?

    Also ich schau meine Blu-Rays nur mit der PS3. Hab auch nicht so hohe Ansprüche und finde es gut, dass ich für die Blu-Rays kein neues Gerät kaufen muss.

    Hab als ersten Film Batman drauf gesehen und war echt begeistert. Ein riesiger Unterschied zu DVD.


    Nur was mach ich jetzt mit meinem Lager an DVDs? :eek:
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    51.534
    Zustimmungen:
    9.385
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Taugt die PSE3 als Blu-ray-Player?

    Angucken. Die PS3 kann wie jeder andere BD Player DVDs auf das Ausgabeformat des LCD/Plasma hochskalieren. Dies bringt je nach DVD ein sehr ansehnliches Ergebnis, was zwischen DVD und BluRay angesiedelt ist. Also unbedingt austauschen muss man die DVD nicht, zumal auch lange nicht jede BluRay eine deutliche Qualitätssteigerung zur DVD mit sich bringt.
     
  6. salamander

    salamander Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Taugt die PSE3 als Blu-ray-Player?

    Der interne Blue-Ray Player der PS3 hat in vielen Tests von "sehr gut" bis "gut" abgeschnitten. Und zu Zeiten, in denen gute Blue-Ray Player noch über 300€ gekostet haben, war die PS3 eine ausgezeichnete Alternative. Doch jetzt haben die regulären Player, auch guter Qualität, im Preis deutlich nachgelassen, so dass vom Kauf der PS3 abgeraten werden kann.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    51.534
    Zustimmungen:
    9.385
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Taugt die PSE3 als Blu-ray-Player?

    Als reiner BD Player muss man von der PS3 klar abraten, das stimmt. Für 100 Euro gibt es gleichwertige Geräte, die 1/5 des Stromverbrauchs haben, zudem keine Lüfter und für "böse" Jungs ;) selbst mkv abspielen.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.096
    Zustimmungen:
    10.636
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: Taugt die PSE3 als Blu-ray-Player?

    Naja, dafür gibts im Sommer für die PS3 ein Software 3D Upgrade, das wird es für die meisten Standalone Player wohl nicht geben. Von daher würde ich heute keinen Bluray Player kaufen. Entweder würde ich im Sommer die 3D Geräte abwarten, oder darauf hoffen dass bei Erscheinen der 3D Geräte die "alten" billiger werden. Wer jetzt 3 Jahre lang gewartet hat, kann auch noch ein weiteres halbes warten, oder? ;)
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    51.534
    Zustimmungen:
    9.385
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Taugt die PSE3 als Blu-ray-Player?

    3D gibt es doch schon heute durch den Soap Effekt der 100/200Hz LCD :D
     
  10. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.460
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Taugt die PSE3 als Blu-ray-Player?

    Das wage ich schwer zu bezweifeln. Ich kenne keinen Player, der, gerade was die Bildqualität betrifft in dieser Preisklasse mit der PS3 mithalten kann.

    Wenn einem aber "solche Feinheiten" egal sind, kann man sich so einen Player anschaffen...