1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Tatort" Bremen mit Umweltterrorismus und neuer Kollegin

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Mai 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Bremer "Tatort"-Kommissare sind ein eingespieltes Team, doch nun kommt eine neue Kollegin hinzu, die alles durcheinanderbringt. Dabei haben Lürsen und Stedefreund keine Zeit: Umweltterroristen bedrohen die Stadt und geben der Polizei nur wenige Stunden Zeit zu handeln.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. wolf1965

    wolf1965 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Selten hat mich eine Tatort-Folge so gelangweilt und die Story mit der Wasservergiftung war an den Haaren herbeigezogen.
    Bitte keine Bremer Tatort-Folge mehr.
     
  3. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Nur weil dich eine Folge gelangweilt hat? Eine etwas extreme Forderung nur deswegen.
     
  4. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Wenn man mögliche Bedrohungsszenarien mit zu viel Phantasie verquarkt und das auch noch in 90 Minuten abfackeln muss kommt halt eben so ein Bullschit raus. Besonders die überdrehte Superpolizistin des BKA hat ja mal mit der Realität gar nix zu tun und war vollkommen überflüssig. Wenn es solche Superpolizisten gäbe war ja alles im Lot in dieser unserer Bananenrepublik! Mir hat das auch nicht gefallen.
     
    Harmonia gefällt das.
  5. Audhimla

    Audhimla Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nun, das Thema ist aktuell, und mitnichten an den Haaren herbeigezogen. Wenn man hanebüchenes kritisieren möchte, halte man sich an die amerikanischen Kassenknüller. Nix Blockbuster.

    Recht gebe ich dir bei der Superpolizistin. Etwas realitätsfern.
     
  6. modus333

    modus333 Guest

    Irgendwie sollte sich die BKA-Tante (hatte die nun was mit Stedefreund oder nicht "Sex? Später, wenn alles vorbei ist.") das Tourette-Syndrom behandeln lassen
     
  7. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Natürlich ist das Thema hanebüchen! Der Terrorist fährt mal gerade so einen Polizei PC hoch und dann schwenkt und zoomt man mit der Webcam am Monitor, was dieses Webcam Modell aber überhaupt nicht kann. Die Superpolizistin hackt zurück und der Terrorist schaut zu wie die Superpolizistin in Sekunden riesige Datenmengen vom Laptop abzieht und ist offensichtlich bei sonstiger Intelligenz zu blöd den Akku rauszunehmen. Das Zurückhacken ist unmöglich und ebenso das Downloaden großer Datenmengen in Sekunden . Ebenso dürfte kein Hacker so blöd sein nicht den Akku aus einem Laptop zu nehmen oder vom Netz zu trennen, wenn er bemerkt, dass sein Rechner kompromitiert wird.

    Ach ja, Telefonzellen sind schon seit ein paar Jahren nicht mehr anrufbar, oder hat jemand noch eine gesehen mit einem Aufkleber dran wo eine Glocke drauf ist?

    Abgesehen davon platzen in einer Sprinkleranlage nur die Glasampullen, welche die Auslösetemperatur erreicht haben und nicht alle Ampullen gleichzeitig (gibts nur in Filmen aus Hollywood)! Wie also sollte die Sprinkerlanlage ausgelöst werden, wenn überhaupt kein Brand vorhanden ist und so die Auslösetemperatur nicht eines einzingen Sprinklers erreicht werden kann. Jedenfalls war die Hand des Töchertleins am blauen Griff nicht der Auslöser für die Sprinkleranlage, sondern ein angepappter Griff aus der Requisite ohne Funktion und damit der finale Rettungsschuss eben nur eine dramaturgische Witznummer.

    Wenn das Offensichtliche nicht schon hanebüchen ist, können wir gerne in eine Detaildisksussion einsteigen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2016

Diese Seite empfehlen