1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Tatort" als Experiment: Odenthal ermittelt ohne Drehbuch

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Februar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    106.335
    Zustimmungen:
    1.149
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Einen völlig neuen Ansatz verfolgt der neue "Tatort" aus Ludwigshafen. In "Babbeldasch" kommt Kommissarin Lena Odenthal bei der Mordermittlung in einem Mundarttheater ohne Drehbuch aus. Das Ergebnis ist jedoch zwiespältig.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    4.150
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/LG OLED55C97LA/Xoro HRT8770
    Wow, ein experimenteller Tatort, das ist ja ganz was neues :confused: ich hätte da auch eine noch nie dagewesene Idee, ein Tatort, ganz ohne Kamera & Ton, 1 1/2 Stunden nur Schwarzbild, wenn das nicht Ängste bei dem ein oder anderen weckt......:D
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  3. XL-MAN

    XL-MAN Lexikon

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    20.192
    Zustimmungen:
    3.316
    Punkte für Erfolge:
    213
    Weiß nicht, was das nun wieder soll....
    Schau ich mir das an?
     
  4. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.921
    Zustimmungen:
    21.198
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Ist das Anschauen nicht die erste Voraussetzung um darüber zu ätzen? ;)
     
  5. Glotzer17

    Glotzer17 Silber Member

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja, normal schon. Aber ich verzichte wohl auf das Ätzen, denn das zu guckenist mir meine Lebenszeit zu schade.
     
  6. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    4.150
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/LG OLED55C97LA/Xoro HRT8770
    Das was ich bisher an Ausschnitten und über die Entstehung dieser Folge gesehen habe, reicht mir, um mir den Tatort heute nicht anzuschauen. ;)
     
  7. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.921
    Zustimmungen:
    21.198
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Gibt schlechtere Sendungen. Über Geschmack lässt sich schlecht streiten. Da hast du natürlich recht.
     
  8. XL-MAN

    XL-MAN Lexikon

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    20.192
    Zustimmungen:
    3.316
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ja.

    Aber nie wieder.
    So ein Mistkrimi sollte nie wieder gedreht werden.
    Zumal der Dialekt der da teilweise gesprochen wurde für mich völlig unverständlich war.
    Einzige Erkenntnis: Frau Folkerts hat ein schlechtes Dekolleté. Grrr.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  9. Chakaa

    Chakaa Platin Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    492
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG OLED65B7D
    Sky Q / CI-Modul von Sky mit Zweitkarte
    XBox One X
    Denon 3300W
    FireTV 4k
    DAZN über die LG App
    Oha, hätte ich mich nur vorher informiert.....

    Ich hab mich in den ersten 20 Minuten des Öfteren gefragt, warum das alles wie so ein billiger Amateur-Film wirkt.
     
  10. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.921
    Zustimmungen:
    21.198
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Mir ist eigentlich nicht wirklich viel zu blöd, gestern habe ich jedoch wieder zu einem Buch gegriffen. Das dargebotene Laienspiel war mir dann doch zu anstrengend.