1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T3 nicht uncut

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von loci2003, 23. Januar 2005.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    AW: T3 nicht uncut

    Bitte beantworte mir diese beiden einfachen Fragen, die zwei unterschiedliche Fälle des "Sprachwandels" betreffen:

    1. In welcher Weise gewinnt die deutsche Sprache durch die Verwendung von nahezu 1:1 übersetzbaren englischen Begriffen?

    2. Inwieweit trägt es zur Verständlichkeit eines Textes bei, wenn man englische Begriffe verwendet, deren Sinn sich nicht aus ihrer Überstzung herleiten lassen, bzw. deren Übersetzung einen in die Irre führt?

    Bisher hat mir noch niemand die einfache Frage nach dem "warum" erklären können. Denn ist es nicht vielmehr eine Sprachvermengung als eine Bereicherung?
    Zudem führt die Verwendung dieser Begriffe immer wieder zu Problemen beim Beugen, was in der Regel zu ziemlich abartigen Satzkonstruktionen führt. Stilistischer Sondermüll ist die Folge.

    Das hast Du aber sehr sophisticated announced. Das ich werde gleich einen call starten, um über die topics unseres nächsten meetings zu voten, auch wenn die meisten manager bei ihren key accounts auf location sind... :rolleyes:

    Anything verstanden? Or ist da the totale Sprachverwirrung? Solch ein very dämliches Dummsülz muss man sich in diversen Agenturen anhören... Und wollen wir da wirklich hin?

    Gag
     
  2. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: T3 nicht uncut

    Was du sagst mag sicher stimmen Gag. Aber fast jeder wusste doch bei lesen des ersten Beitrages was mit diesem Thread gemeint war. Es gibt viele Sachen die schwer verständlich sind durch Verwendung englischer Begriffe. Aber hier traf das einfach nicht zu. Cut ist einfach geläufig bei Filmen und Spielen. Hier war deswegen meiner Meinung nach der ganze Aufstand unangebracht.
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.831
    Zustimmungen:
    8.296
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: T3 nicht uncut

    Interessant ist, dass nur die Deutschen diesen Denglisch in diesem Ausmaß betreiben.
    In Skandinavien zum Beispiel, wo die Leute viel besser Englisch sprechen als in Deutschland, und alle ausländischen Filme mit Untertiteln kommen, werden kaum englische Begriffe in die Heimatsprache übernommen.
    In Norwegen heißt email epost, und "Homepage" heißt Hjemmeside. Komisch nicht wahr? Vielleicht weil diese Länder weniger Einwohner haben und deswegen ihre Sprache hochhalten wollen ?
    In Spanien heißt Big Brother auch nicht Big Brother sondern "Grand Hermano" ...
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: T3 nicht uncut

    @Grassi: Der Aufstand kam von ganz alleine ;)

    @Terranus: Dieses Phänomen hab ich auch schon beobachtet. Es scheint durchaus Völker zu geben, die es nicht nötig haben, sich sprachlich in dem Maße anzubiedern, wie es die Deutschen tun. Ob das geschichtliche Gründe hat -- wer weiß? Denn interessant finde ich, dass es diesen Hang zu "westlichen" (=englisch klingenden) Bezeichnungen und Namen auch in der DDR gab. Man betrachte einfach mal die Vornamen vieler "Ossis" aus den Generationen um 1980: Mandy, Ronny, usw. Hauptsache, es klingt zumindest irgendwie westlich.

    Bei uns ist dieser Trend hauptsächlich der Werbung entsprungen. Aus dem Marketing (ha, jetzt fehlt mir das deutsche Wort! ;)) kommt ja z.B. der völlig bescheuerte Begriff "Beamer" für einen Projektor. Als "Beam" bezeichnet man einen Strahl bzw. einen Strahler -- im Bereich der Funktechnik. Und genau da liegt auch der subtile Unterschied: Ein Projektor wirft z.B. mit Licht ein Bild an die Wand und ein Strahler sendet (elektromagnetische) Strahlung aus, die z.B. Wärme oder in modulierter Form ein Signal transportiert. Die Lichtstrahlen eines Projektors hingegen transportieren nichts -- sie sind nur so geformt, dass sie auf einer Oberfläche dieses Bild erzeugen.

    Tja, aber hauptsache, es klingt irgendwie "modern". :rolleyes:

    Gag
     
  5. Beanpole

    Beanpole Senior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: T3 nicht uncut

    Können wir jetzt mal die Goldwaage und den Duden wieder in den Schrank packen und uns wieder auf das eigentliche Thema besinnen
    (welches eh schon längst beantwortet ist) ? :winken:
     
  6. markon

    markon Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: T3 nicht uncut

    Finde ich auch. Würde dazu gerne mal wissen, welche Filme noch in verschiedenen Blickwinkeln veröffentlicht wurden.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: T3 nicht uncut

    @Beanpole: Weil das "eigentliche Thema" ja schon längst abgehakt ist, wetteifern wir doch hier im die genaueste Goldwaage... :D
     
  8. Beanpole

    Beanpole Senior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: T3 nicht uncut

    Aha. Kapiert! Dann aber bitte mal den Thread-Titel umeditieren in

    "Denglish für Anfänger und Fortgeschrittene" :D
     
  9. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: T3 nicht uncut

    Man könnte den Thread ja auch schließen und im Small Talk einen neuen aufmachen zum Thema. Oder nur schließen und Ruhe geben :)
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: T3 nicht uncut

    Genau... "English for run-aways" ... :D