1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Systems-Transponder geht nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von dr.maverick, 12. Juli 2005.

  1. dr.maverick

    dr.maverick Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    ca. 18Jahre alter 65er Sat-Spiegel mit Inverto LNB(Black Edition)auf 19,2°E , Wisi-LNB auf 13°E und Medion(MD24120) auf 28.5°E,2xTechniSat(DigitPR-S & Digit4S),Vantage HD7100S mit UniCam für Sky,ORF und AustriaSat
    Anzeige
    Hallo ,
    Ich hab mir vor kurzen eine digitale Satanlage(60er "Schüssel" mit Smart Quad-LNB und Medion MD24023) zugelegt .Die Anlage ist mit einer Easymount-Halterung befestigt.
    Bei ARD und SAT.1 habe ich eine C/N wert von ~11 ,ZDF und RTL ~8 . Ich kann fast alles empfangen ,bis auf den ASTRA-Transponder 113 ( Mich interressiert besonders XXP ). Dort bekomme ich maximal einen C/N-wert von max.4 ,was für ein Bild leider nicht ausreicht . Was mache ich falsch ??? Liegt es am Receiver oder LNB ???? Sind meine Einstellungen verkehrt (Frequenz 12633Mhz ;Symbolrate 22000 ;Pol. Horizontal )???
    Ich hoffe sehr das Ihr mir helfen könnt.

    Gruss dr.maverick
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: T-Systems-Transponder geht nicht

    Ist die Schüssel richtig ausgerichetet?
     
  3. dr.maverick

    dr.maverick Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    ca. 18Jahre alter 65er Sat-Spiegel mit Inverto LNB(Black Edition)auf 19,2°E , Wisi-LNB auf 13°E und Medion(MD24120) auf 28.5°E,2xTechniSat(DigitPR-S & Digit4S),Vantage HD7100S mit UniCam für Sky,ORF und AustriaSat
    AW: T-Systems-Transponder geht nicht

    Hallo ,

    Danke für Deine Antwort .Ich denke schon das sie richtig augerichtet ist (siehe C/N Werte).

    Gruss dr.maverick
     
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: T-Systems-Transponder geht nicht

    Na ja, wäre sie zu 100% ausgerichet, würdest du auch auf höhere CN-Were kommen.....sprich auch XXP sehen können.
     
  5. dr.maverick

    dr.maverick Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    ca. 18Jahre alter 65er Sat-Spiegel mit Inverto LNB(Black Edition)auf 19,2°E , Wisi-LNB auf 13°E und Medion(MD24120) auf 28.5°E,2xTechniSat(DigitPR-S & Digit4S),Vantage HD7100S mit UniCam für Sky,ORF und AustriaSat
    AW: T-Systems-Transponder geht nicht

    Dann richte ich so noch mal aus .

    Gruss dr.maverick
     
  6. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: T-Systems-Transponder geht nicht

    eindeutig nicht exakt ausgerichtete schüssel...
    xxp ist auf einem der schwächeren transponder...
    60cm sollten für einen optimalen empfang eigentlich ausreichen...
     
  7. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: T-Systems-Transponder geht nicht

    Klappt das mit dem Pegel danach immernoch nicht...mal Kabel und Stecker checken. Kabel nicht so dolle knicken und auch nicht durchs Fenster quetschen.
     
  8. Flasher_84

    Flasher_84 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    31
    AW: T-Systems-Transponder geht nicht

    Was ist denn an XXP so toll? Habe ich da was verpasst?
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: T-Systems-Transponder geht nicht

    Naja, wenn Du gerne Doku's siehst, dann ist XXP schon gut. Das schaut man zwar nicht 24 Stunden am Tag, aber da bleibt man schon mal öfters hängen.

    digiface
     
  10. dr.maverick

    dr.maverick Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    ca. 18Jahre alter 65er Sat-Spiegel mit Inverto LNB(Black Edition)auf 19,2°E , Wisi-LNB auf 13°E und Medion(MD24120) auf 28.5°E,2xTechniSat(DigitPR-S & Digit4S),Vantage HD7100S mit UniCam für Sky,ORF und AustriaSat
    AW: T-Systems-Transponder geht nicht

    Hallo,

    Danke für eure Antworten . Ich habe meine "Schüssel" erneut neu ausgerichtet und habe mittlerweile einen Durchschnittlichen C/N Wet von ~11 . Ich habe jetzt auch die Ursache gefunden warum ich kein XXP empfangen kann . Die Schwachstelle sind die Flachkabel die ich als Fensterdurchführung (muss ich leider verwenden ,da ich keine Wände bzw. Fenster "anbohren"darf) verwende . Hat jemand erfahrung welche Fensterdurchführung besser ist ???? Gibt es Alternativen ????

    MfG dr.maverick
     

Diese Seite empfehlen