1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Mobile will 10 Millionen Haushalten Gratis-Internet liefern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. November 2019 um 10:22 Uhr.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    98.434
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    T-Mobile möchte in den USA den angestrebten Zusammenschluss mit dem Konkurrenten Sprint vorantreiben und wirbt mit der Versorgung von 10 Millionen bedürftigen Haushalten mit kostenlosem Internet.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. axelschuldt

    axelschuldt Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Wenn man in Deutschland so großzügig mit bedürftigen Menschen umgehen würde,aber da kommt rein gar nichts von der Telekom oder anderen Anbietern,denn Armut haben wir ja reichlich in Deutschland,nur man verleumdet dieses Thema gerne,weil es nicht in die Gesellschaft passt,aber Hauptsache den Amerikanern wird geholfen,da geht es uns doch gleich viel besser.
     
  3. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.243
    Zustimmungen:
    1.933
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ja klar, das will T-Mobile in den USA und nicht in Deutschland. Wäre ja noch schöner (im doppelten Sinn gemeint), wenn T-Mobile sowas hier anbieten würde.
     
  4. zypepse

    zypepse Platin Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    956
    Punkte für Erfolge:
    123
    Schätze mal, dass dies bei uns schon mal aus Datenschutzgründen nicht machbar wäre.
    Den Amis ist Datenschutz ein Fremdwort.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    123.702
    Zustimmungen:
    9.615
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Warum soll das etwas mit Datenschutz zu tun haben (wo sich die Telekom auch nicht dran hält und IPs einfach an Abzockanwälte weitergibt)'?!
     
  6. zypepse

    zypepse Platin Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    956
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die Bedürftigkeit könnte ja nur über einen staatlichen Nachweis (z. B. Hartz 4) erfolgen. Und das geht die Telekom nun wirklich nichts an.
     
  7. Senso

    Senso Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    685
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich glaub meine Tante hatte damals in den 80ern bei der Telekom (oder war es da noch die Post?) einen speziellen, vergünstigten Tarif, weil sie krankheitsbedingt von Sozialhilfe leben musste. Die Leute enbtscheiden ja selbst, ob sie das der Telekom mitteilen und dadurch die Vergünstigung/Befreiung wollen, oder nicht. Ähnlich ist es ja mit der Befreiung von der Haushaltsabgabe, das geht auch nur mit entsprechendem Bescheid. Weiß nicht, warum da wieder so kopflos mit fehlendem Datenschutz argumentiert wird, das entscheidet doch jeder selbst, was hat das bitte mit fehlendem Datenschutz zu tun?
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    4.632
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ich glaub das ist mehr Marketing als wirkliche Gemeinnützigkeit.

    In vielen Ländern ist es nämlich so das per Kabelinternet oder Glasfaser ein Basiszugang mit z.B. 3 MBit/s kostenlos angeboten wird, und man nur Highspeedvolumen bzw. Highspeedflat zubuchen kann, wenn man möchte.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  9. zypepse

    zypepse Platin Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    956
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das muss jeder selbst entscheiden. Einem Privatunernehmen würde ich meinen Status nicht mitteilen.
     
  10. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.243
    Zustimmungen:
    1.933
    Punkte für Erfolge:
    163
    Steht ja dann im weiterführenden Text so: