1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Mobile kassiert für Handy-Tagesschau

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Juli 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.200
    Anzeige
    München - Der Mobilfunkanbieter T-Mobile erhebt von Nutzern des eigentlich kostenlosen mobilen Internetangebots "Tagesschau in 100 Sekunden" Gebühren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. dhadkan

    dhadkan Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    wasserbillig(Lëtzebuerg
    AW: T-Mobile kassiert für Handy-Tagesschau

    wie man es gerade möchte nicht war :LOL: haubsache abkassieren
     
  3. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.842
    AW: T-Mobile kassiert für Handy-Tagesschau

    Und wieso regt ihr euch auf ?
    Das ist ja eh normal das Daten da fließen und das verrechnet wird...
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: T-Mobile kassiert für Handy-Tagesschau

    ... per IPTV gibt es die ÖR bislang auch nicht kostenlos, sondern nur in Verbindung eines entsprechenden kostenpflichtigen Vertrages mit dem jeweiligen Provider ...
     
  5. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Würzburg
    AW: T-Mobile kassiert für Handy-Tagesschau

    Eben, die Telekom ist nunmal kein Wohlsfahrtsverein!
     
  6. dhadkan

    dhadkan Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    wasserbillig(Lëtzebuerg
    AW: T-Mobile kassiert für Handy-Tagesschau

    Da fehlt aber noch ein Teil von dem Artikel :p also wen,dan ganz:)

    Ähnlich geht die Telekom auch bei ihrem IPTV-Angebot "T-Home" vor. Trotz einer Gebührenfinanzierung von ARD und ZDF werden die Programme ausschließlich gegen ein monatliches Entgelt verbreitet. Damit wird beim Zuschauer zweimal abkassiert. Das gilt auch für private Sender: Diese finanzieren sich über Werbegelder und damit indirekt über alle Konsumenten beim Griff ins Supermarktregal. Dennoch sollen die Zuschauer auch für ProSiebenSat.1, RTL & Co. ein Entgelt bezahlen. Die Sender verfolgen über die umstrittene Verschlüsselungs-Plattform "Entavio" des Satellitenbetreibers SES Astra ähnliche Ziele.



    Quelle:http://satundkabel.de
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: T-Mobile kassiert für Handy-Tagesschau

    Das ist doch schon geschichte.
     
  8. dhadkan

    dhadkan Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    wasserbillig(Lëtzebuerg
    AW: T-Mobile kassiert für Handy-Tagesschau


    Achso jetz verstehe ich.also wen man nächste mal in der kneippe geht und ein Bier bestellt.bezahlt man nicht für den Ihnahlt sondern für das Glas!!:p :eek: :eek:
     
  9. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.842
    AW: T-Mobile kassiert für Handy-Tagesschau

    Hi
    Bei uns gibt es ja auch "AON Digital TV" wo wir zahlen müssen.
    Und bei Kabel TV muss man auch zahlen...
    Ja sagt wieso ihr euch so aufregt *nichts versteh*.
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: T-Mobile kassiert für Handy-Tagesschau

    Nein, aber wenn du dir das Bier nach Hause bringen lässt, dann zahlst du auch für den Lieferservice.
     

Diese Seite empfehlen