1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Home Videorecorder

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Poseidon1803, 17. August 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Poseidon1803

    Poseidon1803 Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Erst mal ein nettes Hallo in die gesamt Runde,

    bin vollkommen neu hier und auch im Bereich Entertain von T-Online. Habe das Paket diese Woche bekommen und gestern Abend angeschlossen. Erst einmal hat alles wie es sein soll geklappt. Nur mit dem Videorecorder stehe ich noch ein wenig auf Kriegsfuss. Gestern Abend hat er um keinen Preis der Welt aufnehmen wollen.
    Heute habe ich das ganze System noch einmal neu gestartet und jetzt funktioniert auch der Recorder; nur ich bin mir noch nicht im klaren, ob man ein Programm aufnehmen und ein anderes gucken kann. Wie sieht es aus, wenn ich SAT1 aufzeichnen möchte, es programmiere, aber z.B. der aktuelle Sender auf RTL steht.
    Kann mir da mal jemand von Euch auf die Sprünge helfen? Wäre sehr dankbar und warte mal auf Eure Antworten.

    Gruß Klaus
     
  2. Kabelgestörter

    Kabelgestörter Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    7
    AW: T-Home Videorecorder

    Hi Klaus,

    kommt auf deine Verbindung an mit z.B. DSL 16+ kannst du einen Sender aufnehmen und einen andere parallel anschauene (sogar zeitversetzt geht noch). Erst ab VDSL kanst du dann zwei gleichzeitig anschauen.

    Hast du den Media Receiver 300? schau mal, was ich für derbe Probleme habe http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=193283 :eek:
     
  3. Poseidon1803

    Poseidon1803 Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3
    AW: T-Home Videorecorder

    Danke Dir erst einmal,

    habe den Media 300 und eine Leitung mit ADSL 16. Das der gestern dann nicht wollte war wohl ein Startproblem. Nachdem ich heute noch neu geladen hatte klappt ja alles wie gedacht. Deine Aussage war aber sehr interessant, da ich nun weiß, das ich ein Programm aufnehmen und ein anderes gleichzeitig schauen kann.

    Dein Problem habe ich gestern schon gelesen. Da schein ja was grundsätzlich strubbelig zu sein, zumal der Receiver bereits ausgetauscht wurde. Ich vermute mal einen Fehler in der Fernbedienung. Ist für mich denkbar, das die Informationen rausschickt von denen Du gar nichts bemerkst.

    Gruß Klaus
     
  4. Kabelgestörter

    Kabelgestörter Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    7
    AW: T-Home Videorecorder

    ja, komisch ist nur, dass es schon die zweite Fernbedienung ist...
    beide hätten dann denselben fehler. Ich vermute einfach aufgrund des brandneuen media receiver 300er, dass da noch EINIGE softwareupdates nötig sind... solange muss ich dann wohl doch mein Kabel weiternutzen... echt schade, da ich es ganz ablösen wollte
     
  5. Poseidon1803

    Poseidon1803 Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3
    AW: T-Home Videorecorder

    Mit den Updates stimme ich Dir zu. Habe heute meinen Receiver schon das vierte Mal neu gestartet. Der schmiert mitten drin immer wieder ab und reagiert auch nicht auf die Tasten am Gerät geschweige auf die Fernbedienung. Dann muß man ihn neu starten, warten, und dann geht es irgendwann wieder. Ich glaube da muß noch einiges an der Software getan werden.

    Gruß Klaus
     
  6. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: T-Home Videorecorder

    Geil :winken: :winken: :winken:

    - melde dich SOFORT bei BILD

    - der erste Mensch der 2-KANAL gucken kann :D :D :D ...

    @Poseidon
    :D er meinte natürlich

    - VDSL25 = 2 x SD oder 1 x HD und 1 x SD Programm aufzeichnen - während Du ein Programm anschauen kannst
    - die enstprechende Rest-Geschwindigkeit "zum Surfen" wird automatisch angepaßt...

    P.S. Es gibt hier erfahrene T-Home User im Board die empfehlen die T-Home Receiver 1x täglich zu booten - sprich kurz hinten aus-und wieder anschalten....
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2008
  7. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.879
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: T-Home Videorecorder

    P.S. Es gibt hier erfahrene T-Home User im Board die empfehlen die T-Home Receiver 1x täglich zu booten - sprich kurz hinten aus-und wieder anschalten....[/quote]


    ... wie mich zum Bleistift!!!:love:
     
  8. timotaeuser

    timotaeuser Senior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Berlin
    AW: T-Home Videorecorder

    Also, ich mache 1 x wöchentlich einen Reboot, schon wegen der extremen Uhrzeitabweichungen. Aber wenn mir jemand erklärt welchen Vorteil es hätte dies täglich zu tun, lasse ich mich gern "belehren".
     
  9. Gordon Gekko

    Gordon Gekko Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    4.696
    Technisches Equipment:
    Siehe Signatur
    AW: T-Home Videorecorder

    Bei manchen schein das rebooten nötig zu sein, bei anderen nicht...

    Während Kimigono darauf schwört, vermute ich, dass es eher schädigend ist/sich negativ auf die "Lebenserwartung" des Receivers ausschlägt.

    Meinen X 301T habe ich zum Beispiel nur alle paar Monate neugestartet.

    Den MR300 habe ich jetzt seit drei Wochen, bisher war kein Neustart nötig.
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.879
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: T-Home Videorecorder

    Flüssigere Bilder, schnellere Fernbedienung, keine Hänger mehr. Zu Anfang hatte ich mit hängenden Bildern hier und da zu kämpfen. Es ist ein Windows System auf dem Receiver. Seinen PC startet man ja auch täglich neu und lässt ihn nicht 8 Tage laufen, weil er lahmer wird. Reboot dauert nur 3 Minuten. Ich habe zwar seit November seit dem damaligen Firmwareupdate
    nicht mehr diese Probleme, habe ich mich aber nun daran gewöhnt. Ausserdem spart es Strom und schont das Gerät! Es sei denn es sind Nachtaufnahmen geplant! Dann mach ich am anderen Tag aber trotzdem einen Reboot!;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen