1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Home Umstellung von 16+ auf VDSL 25

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von supermann1981, 1. September 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. supermann1981

    supermann1981 Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich glaub ich spinne....

    So mal ne kurze Geschichte zur Umstellung.

    16.07. Umstellung von 16+ auf VDSL 25 beauftragt
    03.08. Termin für die Umstellung
    04.08. kein Anruf nichts, nach Rückruf wurde gesagt das es ein Fehler
    im System gab und es
    muss storniert werden.
    15.08. Anruf weil auftrag immer noch da war. Ja die Stornierung ist auf
    einen Fehler gelaufen.
    26.08. Auftragsbestätigung Termin 31.08.
    27.08. Anruf bei der Technik von Entertain. Rückfrage ob diesmal alles
    im System in Ordnung ist. Antwort: Ja alles bestens, Leitung ist
    reserviert und Auftrag ist nicht im system hängengeblieben
    31.08. 17:00 Hab ich mir gedacht ich ruf mal an, weil VDSL noch nicht
    da war. Antwort von der Technik. SIe sehe den Auftrag und der Kollege
    ist gerade dabei mich umzustellen.
    21:00 Hab ich wiedermals angerufen um zu fragen ob der Kollege
    eingeschlafen ist.
    da hieß es ja es gibt keinen Auftrag und ich wurde an das Kundencenter
    verbunden. Dort sagte man mir der Auftrag ist auf ein Fehler gelaufen.
    Und muß storniert werden.
    21:30 Anruf beim Kundencenter und nochmal nach meinen Auftrag
    gefragt. Sie sagte mir es sei alles in Ordnung, der Auftrag ist nicht
    auf einen Fehler gelaufen und ich sollte mich bis 23:59 gedulden.
    01.09. So heute hab ich mal wieder angerufen, weil ja klar immernoch
    kein VDSL. Jetzt muß der Auftrag mal wieder storniert werden und neu
    gebucht. Sie sagte auch das der Fehler wieder vorkommen kann. Und ich
    ca. 1-2Monate auf mein VDSL warten muß.
    Dann wollte ich denjenigen sprechen, der für mein Problem
    verantwortlich ist. Sie konnte mich aber nicht durchstellen. Aber
    schreibt ne Nachricht, das er mich zurückruft. Das haben sie auch schon
    mal am 03.08 gesagt und bis heute hab ich keinen Anruf bekommen!!!!!!

    Also bis jetzt war ich ja immer absoluter Telekom Fan, aber langsam
    reichts.
    Und was ich besondes Geil ist das dort im Forum meine Beiträge gelöscht werden!!!!
     
  2. oldie62

    oldie62 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: T-Home Umstellung von 16+ auf VDSL 25

    Hallo Supermann,

    willkommen im Club.

    Mach dir mal die Mühe und schaue mal ein hier im Forum ein paar Treads an und du wirst sehen, dass alles mehrfach bekannt ist.

    Mit dem Durchlesen kannst du deine Wartezeit auf VDSL verkürzen.

    Ich warte bereits seit März, Prost Mahlzeit.

    Oldie62

    P.S. Wenigstens hast du denn Weg hierher gefunden, die anderen wissen gar nicht wo sie ihr Leid klagen können.
     
  3. surprise

    surprise Senior Member

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: T-Home Umstellung von 16+ auf VDSL 25

    Nur daß es hier leider auch nichts bringt - außer sich mal Luft zu machen.

    Ehrlich gesagt möchte ich derzeit von VDSL 25 auf VDSL 50 umsteigen - und angeblich geht es jetzt wieder - wahrscheinlich dadurch, daß 1&1 nun auch VDSL verkaufen möchte.

    Und ehrlich gesagt, graut mir jetzt noch mehr als vorher.
    Mein Anschluß hat 15,5 Wochen gedauert.
    Wie soll das jetzt erst werden, wenn 1&1 auch noch Kunden bringt, welche geschaltet werden wollen.

    Und alle über das dämlich verblödete Telekom System - bzw. über mehrere - wobei ständig Aufträge nicht von einem in das andere weitergegeben werden - und somit ständig bereinigt werden müssen.
     
  4. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    1.297
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: T-Home Umstellung von 16+ auf VDSL 25

    offtopic:

    was wird erst passieren, wenn vlt. zukünftig noch die vdsl16 anschlüsse kommen? o_O dann geht aber die luzie ab. :D
     
  5. supermann1981

    supermann1981 Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: T-Home Umstellung von 16+ auf VDSL 25


    Ja ich hoffe ja das einige Leute, die vorhaben zur Telekom zu wechsel das auch mal lesen und darüber nachdenken.

    Ist schon krass was man hier alles liest, schade das ich es nicht vor Vertragsabschluß gemacht habe.
     
  6. hakon

    hakon Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: T-Home Umstellung von 16+ auf VDSL 25

    Ich habe genau die gleiche Geschichte wie Supermann 1981 laufen,nur dass ich am 13.o7.2009 bestellt habe.Mein erster Versuch von 16+ auf VDSL 50 zu kommen war im April 2008! Es ist ohne Beispiel was bei denen abläuft,von den Hotline Geschichten würde ich einen ganzen Schmöker zusammen kriegen.
    Mittlerweile habe ich auch schon ein Bündel Schaltbestätigungen.Zwei haben mal zurückgerufen und wollten sich kümmern bis es läuft,aber dann waren sie verschwunden.Ich bin drauf und dran den ganzen Mist hinzuschmeissen.
     
  7. vins24

    vins24 Silber Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: T-Home Umstellung von 16+ auf VDSL 25

    Du wartest seit über einem Jahr auf deine Anschluss Freischaltung? Also ich an deiner Stelle wäre schon längst nicht mehr da und wäre vom Vertrag zurück getreten.
     
  8. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: T-Home Umstellung von 16+ auf VDSL 25

    Ich habe es erst ga nicht versucht, weil ich lt Karte genau auf der Grenze go/no go wohne und der Verfügbarkeitstest "Nein" sagt. Ich habe ein sehr stabil laufendes System und möchte mich nicht in Abenteuer begeben. Wenn das alles etwas entspannter läuft (und gerne erst die DSL erhalten, die noch trommeln müssen) mache ich wieder einen Versuch. Ich habe aber auch kein HD-fähiges Gerät (Röhre), HD würde mir außer neuem Ärger nichts bringen .

    Zuerst war ich dem Alter, in dem ich Brücken gebaut habe. Dann kam das Alter, im dem ich alle Brücken abreißen wollte. Jetzt freue ich mich über jede Brücke, die ich gefahrlos nutzen kann :)
     
  9. hakon

    hakon Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: T-Home Umstellung von 16+ auf VDSL 25

    Nur der Richtigkeithalber,ich habe in 2008 den ersten Versuch gestartet,dann erst wieder im Juli diesen Jahres es erneut versucht,weil eben im ersten Anlauf dieser Schlamassel enstanden ist,dachte ich mir erst mal zu warten bis dieses Produkt ausgereift ist.Der Hauptgrund ist bei mir auch HDTV.Die Verfügbarkeit wurde von allen Stellen bestätigt,die Ursache ist deren grottenschlechte Buchungssystem.
    Da ich einen einwandrei laufenden 16+ Anschluss habe werde ich erst auch wieder pausieren. In diesem Punkt hat Kugel recht,einen funzenden Anschluss zu wechseln ist schon mit einem gewissen Risiko behaftet.
     
  10. Holy-Hardware

    Holy-Hardware Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Digital Sat-Receiver
    HD TV-Karte (PC)
    AW: T-Home Umstellung von 16+ auf VDSL 25

    Nur zur Ergänzung:
    Zwar kann ein Mitbewerber von der Telekom den xDSL-Port anmieten als Linesharing-Produkt, viele aber bauen inzwischen sogar eigene DSLAMS auf, die dann nurnoch ins T-Com Gebäude gestellt werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen