1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Home Media Box X 300 T ohne (V)DSL ?

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von toren, 27. Oktober 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toren

    toren Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    849
    Anzeige
    hallo !

    wollte mal die technik freaks fragen, ob jemand weiß ob die Media Box T-Home X 300 T, die bei den 3 t-home paketen mitgeliefert wird, auch über herkömmliches tv möglich ist bzw. auch aufnahmen mit der festplatte.

    bzw. an einem herkömmlichen tv wohl nicht aber eventuell über die angeschlossene d-box 2 von nokia.

    die media box hat antenneneingang für DVB-T.

    siehe hier die anleitung: http://www.t-online.de/t-home/dl/InstallationGuide_DE_v3.5.pdf

    speziell seite 7 (10 von 44) unter punkt 17 ist der digitale tv ein- und ausgang beschrieben.

    kann ich damit nur über dsl signal bzw. dvb-t aufnehmen, oder wohl auch mit kabelanschluß über die d box 2 das normale tv programm ?

    vielen dank !
     
  2. toren

    toren Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    849
  3. toren

    toren Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    849
    AW: T-Home Media Box X 300 T ohne (V)DSL ?

    das habe ich auch noch gefunden: http://www.t-home.de/c/74/38/58/7438580.html#anker18

    die letzten 3 fragen und antworten !


    meine eingangsfrage wird zwar theoretisch mit nein beantwortet, aber vielleicht weiß ja jemand mehr.
     
  4. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.601
    Ort:
    Auf diesem Planeten Erde
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP6s 128GB
    iPad Air 2 128GB LTE
    MBP Retina 13" early 2015
    MB12"
    X-Box ONE
    LG 55"
    AW: T-Home Media Box X 300 T ohne (V)DSL ?

    die STB X300T ist für DVB-T Vorbereitet, dieser ist jedoch gesperrt und soll eines Tages per Software Update frei gegeben werden. So das wenn der DVB-T Empfänger frei wäre, du TV über VDSL IPTV und DVB-T schauen könntest . Jedoch kannst du kein TV schauen oder aufnehmen wenn du ne D-Box an den In-Eingang anschliessen würdest.

    So viel ich weiß

    :winken:
     
  5. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: T-Home Media Box X 300 T ohne (V)DSL ?

    Ob das jemals dazu kommt, daß das DVB-T aktiviert wird ? Die wollen doch daß du die kostenpflichtigen DSL-Programme siehst !
     
  6. toren

    toren Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    849
    AW: T-Home Media Box X 300 T ohne (V)DSL ?

    das ist ja das problem :)

    allerdings ist es mit`ner 6000-er dsl schon nicht einfach tv zu gucken.
    wenn irgendwann mal vdsl geht, dann wäre es ja vielleicht ok.
     
  7. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: T-Home Media Box X 300 T ohne (V)DSL ?

    Mal ne Frage zu dem Thema 6000-er DSL und TV: Benutzen die eigentlich QOS um sicherzustellen, daß der Stream immer aussetzerfrei ankommt ? Oder gibt's Probleme wenn man übr den gleichen DSL-Anschluß noch ein paar ordentliche Downloads anstellt ?
     
  8. toren

    toren Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    849
    AW: T-Home Media Box X 300 T ohne (V)DSL ?

    also ich hab kein plan von nichts, weiß auch nicht was QOS ist.
    habe aber mal im laden im tv-archiv ne Buli zusammenfassung gesehen und das bild kam nicht gerade, auch nur annähernd, an normales tv heran.

    ich weiß aber nicht ob es 6000-er, 16000-er oder vdsl war.

    ruckler hab ich nicht unbedingt viele gesehen, aber es war eben sehr ungewohnt, so pixelmäßig.
     
  9. fresh

    fresh Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    THS (T-Home, IPTV-Box)
    Sony KDL 40 S 2000 E
    PANASONIC DMR-EX 75 EG-S
    Technisat T1
    Xbox 360
    AW: T-Home Media Box X 300 T ohne (V)DSL ?

    natürlich wird der DVB-T Empfangsteil noch freigeschaltet, die Hardware ist ja schon drin. Und falls T-Home mal ausfällt kann man ja dann immer noch aufs DVB-T verweisen.
     
  10. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: T-Home Media Box X 300 T ohne (V)DSL ?

    @fresh:
    Es wurden schon viele Dinge in diverse Boxen eingebaut, ohne daß die jemals benutzt werden konnten mangels Software dafür.


    @toren:
    QOS: qualitiy of Service - also die Dienstgüte. Letztendlich werden die Pakete des Videostreams bei der Übertragung sehr hoch priorisiert und kommen immer schnellstmöglich an um Aussetzer/Fehler/Ruckeln zu vermeiden.

    Wenn das Bild was du gesehen hast so schlecht war, hat aber jemand Mist gebaut. Ich würde schon erwarten, daß das Bild nicht schlechter als ein "normales" DVB-S-Bild ist. Und das liegt dann wahrscheinlich auch nicht an einem evtl. fehlenden QOS - das würde sich ja bloß auswirken, wenn die DSL-Leitung "dicht" ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen