1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Home: Lohnt sich VDSL25 oder reicht DSL16+

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von pixelmanagement, 27. Juli 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pixelmanagement

    pixelmanagement Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    ich bin neu in der Materie und habe (trotz einiger Threads hier) vor mit T-Home zu holen. Leider bin icch aus dem Lesen hier im Forum noch nicht ganz schlau geworden, deswegen habe nun diesen Thread hier gestartet.

    Meine Fragen sind nun:

    1. Lohnt es sich 10 EUR extra für VDSL25 zu zahlen oder reicht DSL16+ aus?

    2. Hat VDSL25 noch weitere Vorteile außer der Bildqualität? Z.B. wenn man gleichzeitig noch surft?

    3. Ist die Bildqualität bei DSL16+ mit der von Kabel mit Digitalreceiver (habe ich momentan) zu vergleichen?

    Danke für die Antworten schon im Voraus.


    Grüße
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.370
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: T-Home: Lohnt sich VDSL25 oder reicht DSL16+

    1. Nein
    2. Die Bildqualität ist dieselbe wie bei VDSL (ausser HD)
    2. Ja

    Bitte!:):winken:
     
  3. pixelmanagement

    pixelmanagement Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: T-Home: Lohnt sich VDSL25 oder reicht DSL16+

    Danke für die schnelle Antwort :)
     
  4. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.370
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: T-Home: Lohnt sich VDSL25 oder reicht DSL16+


    Gern....;)
     
  5. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: T-Home: Lohnt sich VDSL25 oder reicht DSL16+

    Die Bildqualität ist egal ob VDSL oder 16+ gleich, ausser das du bei VDSl noch HD sehen kannst das sind for Free momentan MTV HD und Anixe HD. und im PAy Bereich noch Sky Cinema HD (dieses kann man dank der beschi*ssenen Verhandlungstaktik der T com aber nicht als Neukunde buchen) das heißt für dich genau: Wenn du schlau bist gehst du nicht zu T Home, sondern beliebst bei deinem Kabelanbieter! Du wirst es bereuen zum Anfang schmiert man dir Honig ums Maul und dann dauert meistens die Aufschaltung nicht selten 4 Monat, ja.... 4 Monate...... du liest richtig!

    Wenn es um neue Sender geht verhandelt die T com 2 Jahre und wird dir niemals sagen ob und wann der Sender den du dir wünscht kommt.

    Buche dir Kabel Digital Home und damit biste gut bedient, denn es werden nun schon wieder 4 Sender gestrichen im Premiumpaket und die T com hat es auch hier nicht nötig überhaupt die Kunden zu informieren, wenn es dir um einen Digitalrecorder geht, empfehle ich dir bei E bay ne Kabel digital Plus Box günstig zu ersteigern, die ist allemale besser als dieses fehlerhafte T Home Ding.

    Und nein beim Serven macht sich VDSl nicht so bemerkbar wie es manche glauben, denn die Server auf der Gegenseite reagieren auch nicht schneller wenn du VDSL hast. und für die Millisekunde sich 10 Euro mehr ans Bein zu binden halte ich für überflüssig.

    Also meine ganz persönliche Empfehlung für dich: Kabel digital Home, wenn bei dir verfügbar Kabel Internet dort hast du ne 32 000 Leitung und 2 Telefionanschlüsse gleich dabei.

    oder wenn du ein Sparfuchs bist Alice Premium, die ersten 6 MOnate 29 euro, danach 39 euro .... darin enthalten 16 000 DSL, Telefon mit Festnetzflat und Alice Home TV mit alle gängigen Free Tv Sender für 2€ mehr einen ISDN Anschluß. DAs gute ist, wenn dir das nicht gefällt kannst du es monatlich kündigen.
     
  6. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: T-Home: Lohnt sich VDSL25 oder reicht DSL16+

    Der Haupt-Unterschied ist, dass du mit VDSL 25 einen Stream mehr gleichzeitig sehen bzw aufnehmen kannst.
     
  7. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: T-Home: Lohnt sich VDSL25 oder reicht DSL16+

    mehr ist gut, genau einen mehr um genau zu sein;) nur um einen Sender mehr gleichzeitig aufzeichnen zu können und dafür 10 euro:confused::confused::confused:

    bei VDSL 25 3 Sd Streams oder einen HD und einen SD

    ganz ehrlich bei dem momentan gebotenen HD Sender MTV und Anixe lohnen sich die 10 euro mehr nicht.

    was nützt Discovery HD und Sky Cinema HD , wenn sie kein Neukunde buchen kann.

    Das ist doch alles ein einziges Fiasko mit dem Magenta T.
     
  8. pop

    pop Senior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DSL 16+, Speedtofritz (noch^^), MR301, 10 Milliarden angezeigte FEC Fehler, keine Pixel
    AW: T-Home: Lohnt sich VDSL25 oder reicht DSL16+

    Er wollte einfach nur den Unterschied zwichen VDSl 25 und 16+ wissen. Gibt es denn keinen einzigen Thread, wo einfach mal nur auf das geantwortet wird, was Kern der Frage war?

    Er hat sich hier durchgelesen, und will trotzdem T-Home:winken:
     
  9. joolz

    joolz Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: T-Home: Lohnt sich VDSL25 oder reicht DSL16+

    weiterer hautpunterschied, man braucht (je nachdem welchen router man hat) einen anderen, da zb 701 und 503 von haus aus kein vdsl können

    den 701er kann man zur not um ein externes modem erweitern, den andern nicht, da braucht man mindestens den 721
    (vorteil für die, die den router über die servicepakete nutzen und tauschen können)

    alternativen sind dann ggf noch die original fritzboxen (also die, die das können)
     
  10. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: T-Home: Lohnt sich VDSL25 oder reicht DSL16+

    Andersrum gerechnet: doppelt so viele (1+1=2)
    Macht Sinn, wenn man z.B. an Stellen fernsehen und gleichzeitig noch einmal aufnehmen will.

    Bei den anderen Anbietern (UM, Premiere/Sky) ginge das mit einem Vertrag bzw 10 € Mehrkosten schon mal garnicht .. .

    Ich hätte gerne VDSL25, geht bei mir leider noch nicht
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen