1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Home: EPG ist träge

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Watt, 14. Juli 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Hallo,


    seit langer Zeit habe ich schon nichts mehr gelesen, daß die User Probleme mit dem EPG haben und der damit verbundenen (doppelten) PIN-Eingabe haben.

    Ist es nun abgestellt ("Unterbrechungen im Datenstrom") worden und habe ich habe nichts davon mitbekommen? :confused:

    Also im Prinzip muß ich bei mind. 60% der Sendungen mit Jugenschutzabfrage, den PIN zweimal eingeben.
    D.h. ich zappe auf den Sender und gebe den PIN ein. Ca. 3-5 Sekunden später, muß ich dann die Sendung noch einmal entsperren...

    (Habe den X301T und DSL 16000plus)
     
  2. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: T-Home: EPG ist träge

    Hast du den X301T mal stromlos gemacht?
    Danach soll es etwas flüssiger laufen, auch das Umschalten der Sender, ob daß das Problem mit der Eingabe behebt weiß ich allerdings nicht.
     
  3. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.676
    Zustimmungen:
    1.171
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: T-Home: EPG ist träge

    also ich habe auch einen x301t. das epg ist zum wegschmeissen. wie sieht es denn mit anderen boxen aus? ist das genauso?

    das mit den unterbrechungen ist anscheinend immer noch, da ich diesen fehler gestern wieder zwei mal hatte. :(
     
  4. Fireglieder

    Fireglieder Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: T-Home: EPG ist träge

    Der EPG ist immer noch genauso mies wie immer!
     
  5. lostman

    lostman Junior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: T-Home: EPG ist träge

    Es gibt ein neues problem bei meiner Box X301T wenn ich ein sendung programieren will zb. sky cinema schreibt die box der fernsehempfang ist nicht zu erreichen versuchen sie später noch mal obwohl ich empfang habe und die programme laufen.
     
  6. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: T-Home: EPG ist träge

    Also ich schalte ihn alle paar Tage bevor ich zur Arbeit gehe, komplett (hinterer Kippschalter) aus.
    Den Netzstecker ziehe ich allerdings nicht.

    Er ist danach immer für 1-2 Tage relativ "flüssig". Beim EPG hat`s aber noch nie geholfen.
     
  7. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: T-Home: EPG ist träge

    Da ich über den Programm Manager aufnehme ist das für mich nicht so ersichtlich :)
     
  8. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    712
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: T-Home: EPG ist träge

    Die Meldung ist auch sowas von unglaublich nichtssagend, da sie für verschiedene Fehlermeldungen verwendet wird. Im Prinzip kann man sagen, egal was beim Programmieren schiefgeht, es wird immer die Meldung angezeigt. Das einzige was daran stimmt ist, dass man es später noch mal versuchen sollte (man kann gern auch mal rebooten oder so), dann gehts meistens wieder.
     
  9. Zahlfuernix

    Zahlfuernix Senior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Satellit
    Sony KD65X9005
    Sky
    Sky
    AW: T-Home: EPG ist träge

    Hallo miteinander!

    Habe den MR 300 und muß leider auch zugeben, daß das EPG nicht gerade das schnellste ist. Aber man muß auch sehen, das man 14 Tage voraussehen kann. Dies ist nach meinen Erfahrungen nicht wirklich immer der Fall. Vielleicht hats ja damit zu tun?

    Mit der PIN-Eingabe habe ich genau das selbe Problem. Ich schalte eine Sendung frei, kurz darauf kommt die neue Aufforderung. Wegen mir könnte man die PIN gerne komplett freischalten können, aber unsere Gesetze sind halt wohl manchmal komisch.
     
  10. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: T-Home: EPG ist träge

    Den MR 300.
    Also ist es kein spezifisches Receiverproblem.

    Hast du DSL 160000, oder VDSL?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen