1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Home Entertainment Fragen....

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von golf16v, 21. Dezember 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Hi Leute,

    ich hab da ein paar Fragen zum T-Home Entertainment. Mich hat gestern Abend ein Bekannter angerufen und gemeint er möchte evtl. auf T-Home Entertainment umstellen. Jetzt sieht es folgend aus. Der Telefonanschluss und Router sind im 1. Stock. Der Fernseh ist im EG, besteht die Möglichkeit die Verbindung über Wlan oder PowerLan herzustellen oder geht das wegen der Datenrate nicht? Wie sieht es aus wenn ich mehrere Fernseher im Haus mit dem Programm speißen möchte, geht das? Oder geht nur ein einziger mit einer Box? Evtl. könntet Ihr mir da etwas auf die Sprünge helfen. Danke schon mal
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.340
    Zustimmungen:
    457
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: T-Home Entertainment Fragen....

    Das mit dem Powerlan soll ganz gut funktionieren. Das mit der WLAN-Bridge ist sehr teuer und wohl auch nicht so ganz einwandfrei.
    Ansonsten dürfte das kein Problem sein.

    Die Anschlussmöglichkeiten bzw. auch mehrere TVs gleichzeitig hängt immer mit der Verfügbarkeit der zu buchenden Leitung ab. Das Beste ist VDSL 50, dann gibt es VDSL 25 und DSL 16+. Bei letzterer ist bei 2 Ende.
    Bei VDSL gehen 3 und mehr Geräte. Am Besten ist, erstmal über die Homepage mit der Telefonnummer (mit Vorwahl) unverbindlich die Verfügbarkeit abchecken, ob Entertain überhaupt möglich ist. Sonst hat sich alles Weitere erübrigt.:)
     
  3. Mac_

    Mac_ Gold Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: T-Home Entertainment Fragen....

    Du kannst an Dein Netzwerk theoretisch 255 Mediareceiver hängen, praktisch kann ich von 5 Mediareceivern positiv berichten, die jeweils an einem eigenen Fernseher hängen.
    Was durch die Bandbreite begrenzt wird, ist der gleichzeitige Nutzen.

    Aktueller Status aus unserem festgepinnten Beitrag:
    DSL 16 plus: 2 SD-Streams (oder ein 1 HD-Stream im TV-Archiv/ Videoload*)
    VDSL25: 3 SD-Streams / 1 SD-Stream und 1 HD-Stream
    VDSL50: 4 SD-Streams / 3 SD-Streams und 1 HD-Stream / 2 HD-Streams


    Wobei 1 Stream bedeutet: Anschauen oder Aufzeichnen

    Mac_
     
  4. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    746
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: T-Home Entertainment Fragen....

    Keine Ahnung, wie du auf 255 kommst, aber es sind offiziell 2 und inoffiziell 10 Receiver gleichzeitig online möglich.
    Weitere Details gibts dann hier.
     
  5. Andreas Wilke

    Andreas Wilke Silber Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: T-Home Entertainment Fragen....

    War bestimmt auf den IP Bereich bezogen (192.168.2.1 - X.X.X.255)
     
  6. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    746
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: T-Home Entertainment Fragen....

    Das passt aber auch nicht :)
    Zum einen wer sagt, dass es ein C-Netz sein muss? Ein A-Netz hat doch viel mehr Platz ;)
    Zum anderen sind es 256 Adressen
    -1 für die Netzadresse
    -1 für die Broadcastadresse
    -1 für den Router
    = 253 :)
     
  7. SmokeyDalton

    SmokeyDalton Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: T-Home Entertainment Fragen....

    ihr technikfreaks, ist eh wurscht, wer hat schon 255 tv's zuhause?
     
  8. Andreas Wilke

    Andreas Wilke Silber Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: T-Home Entertainment Fragen....

    Ich hatte schon den Router mit abgezogen.
    Ein bestimmtes Gebäude in Darmstadt? :)
     
  9. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    746
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: T-Home Entertainment Fragen....

    Vielleicht hat er grad ein Hochhaus gebaut und will seinen Einwohnern einen gemeinsamen Entertain-Anschluss spendieren?
    Er müsste halt nur dafür sorgen, dass möglichst alle den gleichen Geschmack haben und das gleiche gucken :)
     
  10. merkur1964

    merkur1964 Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: T-Home Entertainment Fragen....

    Eigentlich müßten wenn er VDSL50 hat, nur immer 64 Haushalte den gleichen Geschmack haben. :) Und keiner dürfte HD gucken.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen