1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Home Entertain auch mit VDSL Anschluss von Fremdanbieter möglich?

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von skde04109h, 19. März 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skde04109h

    skde04109h Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an Alle,

    ich suche nach einer Möglichkeit die deutschen Fernsehprogramme auch in den USA zu empfangen, da ich dort teilweise lebe. Über Satelit ist es leider nicht möglich und die amerikanischen Anbieter haben leider nur DW-TV auf Lager *wie Aufregend*. Nun stelle ich mir die Frage ob es möglich ist hier in D ein T-Home Entertain Paket zu buchen und den Media Receiver einfach mit rüber zu nehmen und an einem VDSL Anschluss eines amerikanischen Anbieters zu betreiben?

    Hat da jemand Ahnung ob dies technisch möglich ist? Danke im Voraus

    Grüße Soeren
     
  2. merkur1964

    merkur1964 Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: T-Home Entertain auch mit VDSL Anschluss von Fremdanbieter möglich?

    Nein ist es nicht.
     
  3. Wonko2k

    Wonko2k Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: T-Home Entertain auch mit VDSL Anschluss von Fremdanbieter möglich?

    Lern englisch und freu dich über ein besseres Entertainment Programm. Ich würde gerne tauschen.
     
  4. MediaMuc

    MediaMuc Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: T-Home Entertain auch mit VDSL Anschluss von Fremdanbieter möglich?

    Dazu müsstest Du den Multicast der Telekom in die USA "verschleppen". Voraussetzung: Ein regulärer T-Entertain Anschluss in Deutschland. Dieser wird in ein VPN (virtual private network) mit Dir in den USA eingebunden.

    Die IPTV-Veranstalter oder Software-Anbieter (wie Microsoft) machen dies übrigens genauso, wenn sie T-Entertain z. B. auf der Broadcastmesse IBC in Amsterdam demonstrieren wollen ...

    Laut AGB erlaubt ist das natürlich nicht ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen