1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Home eMail Paket

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von docfred, 25. Februar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Ich setze das ganze jetzt einfach mal hier rein, da das T-Home Team hier mitliest ;)

    Ich würde meine T-Online-Adresse und das eMail-Paket von T-Home/T-Online wirklich gerne nutzen, die neue Oberfläche gefällt mir wirklich sehr gut und auch der Funktionsumfang entspricht nahezu vollständig meinen Ansprüchen. Das neue Adressbuch und auch das neue MedienCenter sind äußerst gelungen.

    Aaaaaaber es gibt einen großen Kritikpunkt, der das ganze wiederum nicht wirklich nutzbar macht:
    Ich verwende einen Push-Dienst (Apples MobileMe) der mir aktuelle eMails auf mein iPhone (natürlich mit T-Mobile Complete L Vertrag ;) ), zu diesem Zweck lasse ich alle meine eMails auf meine MobileMe-Adresse weiterleiten und behalte auf den ursprünglichen Servern eine Kopie dieser eMails.

    Letzteres bietet T-Home jedoch nicht an, wird eine eMail weitergeleitet verbleibt sie nicht auf dem T-Online-Server. Dies ist sehr ärgerlich und T-Online ist auch der einzige Anbieter der hier keine Wahl lässt, ob eine Kopie behalten wird oder nicht.

    Könnten sie bitte (zeitnah :D) nachfragen, ob dies in naher Zukunft geändert wird?

    Auch wäre eine Erhöhung der zugelassenen Zahl an Ordnern wünschenswert, dies aber eher nachrangig ;)


    Bitte lasst diesen Dienst nicht auch an so Kleinigkeiten scheitern.
     
  2. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    944
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: T-Home eMail Paket

    unter e-mail konto
    postfach gibt es die option "aufbewahrungsfrist für mails"

    dort kannst du die frist auf unbegrenzt einstellen

    es gab mal eine option bei der man die frist für den mailserver (wie lange die mails auf dem mailserver von t-online abrufbar blieben) einstellen konnte, die hab ich leider auch nicht gefunden
     
  3. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: T-Home eMail Paket

    setzen sechs, Thema verfehlt.
     
  4. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: T-Home eMail Paket

    das selbe mache ich auch...jedoch leite ich die eMails nicht weiter zu meinem MobileMe Postfach sondern lasse MobileMe mein T-Online Postfach alle 15 Minuten von diesem Abrufen...

    Real Pushen geht ja dann eh nur mit dem MobileMe Postfach...

    So das dann die Nachrichten auch noch in meinem T-Online Postfach liegen...MobileMe habe ich dann so eingestellt, das dieser die Emails auf meinem Postfächern nach 2 Tagen löscht...


    vielleicht hilft dir dieses ein wenig weiter....wenn nein stelle ich mich in Ecke :D
     
  5. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: T-Home eMail Paket

    Naja, wenn eMails nur alle 15min geholt werden, kann ich mir den Push-Dienst sparen sondern gleich einfach alle 15min vom iPhone holen lassen ;)


    Finde ich ohnehin sehr schade - da bietet T-Home einen exzellenten eMail-Service und T-Mobile hat das iPhone unter Vertrag ... aber es wird nicht versucht, hier die "alles aus einer Hand"-Strategie umzusetzen und das iPhone entsprechend mit zu verzahnen.
     
  6. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: T-Home eMail Paket

    jepp...da gebe ich dir Recht...da überlässt man dann Apple das Geschäft, warum auch Immer...

    Es wäre schön, wenn T-Online einen Push-Dienst anbieten würde für das iPhone und die Blackberrys, so muss ich dann nicht meine MobileME oder Blackberry Adresse als Push-Adresse nehmen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen