1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Home Einrichtungsprobleme ziehen sich hin

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Koepenick, 11. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Koepenick

    Koepenick Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    135
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    gestern endlich war es so weit. T-Home Complete sollte bei mir geschaltet werden. Nach endlosem warten synchronisierte sich VDSL endlich und ich habe den Mediareceiver eingeschaltet.

    Was bekomme ich zu sehen?
    Ihr Mediareceiver wurde erfolgreich angemeldet. Der Dienst ist derzeit nicht verfuegbar. Also kein Fernsehen.

    Die Hotline erzaehlt mir, dass die Vertragsdaten nach wie vor in Bestellstatus sind und noch nicht als abgeschlossen geschaltet sind und deshalb der Fernseher dunkel bleibt. Man arbeite daran, es koenne sich jedoch ein paar Tage hinziehen, wie viele weiss man nicht genau, man mache mir jedoch eine Kulanzgutschrift.

    Ich bin total frustriert, weil ich T-Home noch nicht "complete" nutzen kann und auch nicht weiss, wann dies der Fall sein wird. Hat jemand von Euch aehnliche Erfahrungen gemacht oder moeglicherweise einen Tip, wie man dieses beschleunigen kann?

    Danke fuer jede Hilfe!
    Gruss
    Koepenick
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: T-Home Einrichtungsprobleme ziehen sich hin

    Eine Bekannte von mir hatte auch die gleiche Probleme.

    Lösung: Geduld!
     
  3. Koepenick

    Koepenick Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    135
    AW: T-Home Einrichtungsprobleme ziehen sich hin

    Na toll, und wie lange brauchte Deine Bekannte Geduld?

    Ich habe inzwischen alle telefonisch, Fax und Online-Hotlines bemueht.

    Die haben bestimmt schon richtig Hass auf mich.

    Aber es ist doch aergerlich, wenn es nicht laeuft und man auch nicht sagen kann, wann das Problem behoben wird.
     
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: T-Home Einrichtungsprobleme ziehen sich hin

    Ich weiß nicht, wie lange er warten musste.

    Aber er hatte auch Terror auf T-Home gemacht.

    Die T-Homiker sind einfach zu träge, um ein Knöpfchen zu drücken.
     
  5. boetschman

    boetschman Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Schwabenmetropole
    AW: T-Home Einrichtungsprobleme ziehen sich hin

    Bei mir hatte sich das ganze über 4 Wochen hingezogen. Hatte jeden Tag 2-3mal bei der Hotline angerufen.Zumindest waren sie Kulant und haben mir die 01805-Kosten und die Grundgebühr+30 Euro Gesprächsguthaben erstattet.
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: T-Home Einrichtungsprobleme ziehen sich hin

    Geduld ist eine Tugend! :winken: :D
     
  7. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: T-Home Einrichtungsprobleme ziehen sich hin

    Höäh? Diese Meldung habe ich ja nicht einmal bekommen, als ich den X300T noch an meinen ADSL-Anschluss(!) betrieben habe!? Da hat er sich munter seine Software-Updates heruntergeladen. Die Liste der Fernsehprogramme sowie den EPG gab es auch, sobald der Tarif (!nicht der Anschluss!) auf von T-Online dsl flat auf T-Home Complete umgestellt war. So konnte ich im EPG, TV-Archiv sowie im VoD-Angebot stöbern, allerdings nichts ansehen. Und das alles am T-DSL 2000 Anschluss...

    Bist Du sicher, dass Du Dich mit einem T-Online-Zugang angemeldet hast? Konnte der X300T bei Dir seine Software-Updates laden?
     
  8. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: T-Home Einrichtungsprobleme ziehen sich hin

    Das kann ich nur bestätigen...
    Bei mir lief sogar Video On Demand ohne VDSL oder einem T-Home Paket.
    und sobald ich auf VDSL geschalten wurde, lief TV auch.

    Die Meldung, dass Fernsehen zurzeit nicht verfügbar ist, bekomme ich allerdings auch öfters. Aber während ich gerade fernsehe:winken:
     
  9. Koepenick

    Koepenick Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    135
    AW: T-Home Einrichtungsprobleme ziehen sich hin

    >>Höäh? Diese Meldung habe ich ja nicht einmal bekommen, als ich den X300T noch an meinen ADSL-Anschluss(!) betrieben habe!? Da hat er sich munter seine Software-Updates heruntergeladen. Die Liste der Fernsehprogramme sowie den EPG gab es auch, sobald der Tarif (!nicht der Anschluss!) auf von T-Online dsl flat auf T-Home Complete umgestellt war. So konnte ich im EPG, TV-Archiv sowie im VoD-Angebot stöbern, allerdings nichts ansehen. Und das alles am T-DSL 2000 Anschluss...

    Bist Du sicher, dass Du Dich mit einem T-Online-Zugang angemeldet hast? Konnte der X300T bei Dir seine Software-Updates laden?<<

    Ja, ich bin sicher. Alle Software Updates wurden geladen. Aber noch immer bleibt der Bildschirm dunkel (von der Fehlermeldung abgesehen). Die T-Home Hotline weigert sich ein Datum zu nennen, wann der Fehler behoben werden kann. Es liegt daran, dass mein neuer Tarif noch im Bestellstatus ist. Im Kundencenter T-Online wird bei mir derzeit gar kein !! Tarif angezeigt.

    Ich habe zahllose Anrufe plaziert, mails geschrieben, aber alles ohne Erfolg. Auch eine Eskalationsinstanz scheint es nicht zu geben. Es funktioniert schlicht nichts. Da auch meine Premiereprogramme auf T-Home geschaltet wurden bleibt auch dieses mir vorenthalten.

    Ich weiss mir keinen Rat mehr, bin fast geneigt, alles rueckgaengig zu machen.
     
  10. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: T-Home Einrichtungsprobleme ziehen sich hin

    @Koepenick

    ich will dir ja nicht zu nahe treten und verstehe den Frußt den man bekommen kann, jedoch finde ich wenn man selber schreibt, das man ALLE HOTLINES, JEDEN SERVICE UND BREATUNG, SOWIE ESKALATIONSINSTANZEN hinter sich hat, das man dann wiederum begreifen sollte das man NICHT alleine auf dieser Welt ist und niemand nun etwas für dich persönlich tun kann. Die "Arbeitsverteilung" bei T-Com ist eben auf verschiedene Standorte verteilt und nicht nur du bekomst einen Anschluss geschaltet. Der Service (der mir in deinem Fall schon fast leid tut) kann dir nicht sagen wann ein Techniker o, sonst wer die Einrichtung für deinen AC vornimmt, weil Sie woanders sitzen und somit keinen direkten Zugriff oder Einfluss haben, aber vieleicht verstehst du das ja ungeduldiger weise in den nächsten 24 Postings.

    Ein bischen Rücksichtnahme gegenüber den Leuten die einen versuchen zu helfen, würde unsere Welt etwas Stressfreier machen und auch noch freundlicher. Ich verstehe die Haltung mancher nicht, die denken oder meinen das für jeden Kunden innerhalb von Großkonzernen, auch immer eine persönlich zugeteilte Servicekraft/Techniker bereit stehen muss, die dann auch noch das unmögliche möglich macht.
    Sorry für den scharfen Ton, ist nicht ganz so gemeint, aber vieleicht gibt dir das ja ne "Wachstumschance".
    Grüße
    Oliver
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen