1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Türksat / Eurasiasat 42°O mit Digidish45??

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Shrek_sat, 8. März 2005.

  1. Shrek_sat

    Shrek_sat Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    ist es möglich mit der Digidish45 von Technisat die türkischen Programme auf 42°O zu empfangen?:eek::eek:
    Laut den Angaben auf den Seiten von Eurasiasat und Türksat 1C habe ich im Süddeutschen Raum 53 bzw. 51dB. Da würde eine 55 - 60 cm Antenne reichen.
    Soweit die Theorie.
    Ich habe einiges über die Digidish hier im Forum gelesen, allerdings immer in Bezug auf Astra, und da gibt es zwei verschiedene Fronten.
    Über Erafhrungen wäre ich dankbar.

    Ach ja, warum will ich eine Digidish? Naja, das Übliche, bin Mieter, mein Vermieter hat uns eine Analoge Gemeinschafts-Anlage, ausgerichtet auf Astra auf den Dach gestellt,... und ich will halt die TR Sender.

    Gruß
    Shrek_Sat
     
  2. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.641
    Ort:
    Calbe (Saale) .Sachsen-Anhalt
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
    AW: Türksat / Eurasiasat 42°O mit Digidish45??

    für den emfangen von Türksat/Eurasiasat 42 E ein sat 125 cm mit gut LNB 0,3db oder 7 E ein Sat 90 cm mit gut LNB 0,3db Türksche TV nur PAY
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2005
  3. Shrek_sat

    Shrek_sat Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    28
    AW: Türksat / Eurasiasat 42°O mit Digidish45??

    :rolleyes:
    Danke für die schnelle Antwort.
    Bekannte und Freunde haben mit 80cm Schüsseln guten Empfang, daher denke ich das ich nicht mehr als 80cm für 42°Ost brauche.
    Ich wollte daher wissen wie klein ich mit der Schüssel "gehen" kann, bzw. ob jemand Erfahrungen hat, welche Sender ich dann von 42°Ost nicht Empfangen kann.
    Auf der Online Seite von INFOSAT wird berichtet das man mit der Digidish33 über ein Dutzend türkische Sender auf 42°Ost empfangen werden kann, und mit der Digidish45 ein paar mehr. Nur leider geben die keine Angaben darüber welche Sender man empfangen kann. Wenn das die "großen" Fernsehsender wie Show, ATV, KanalD, TRT, Star, CNN Türk, NTV sind und ein paar Musiksender wie Kral, NEV TV, Tatlises,.. würde mir das reichen, denn die "komischen" Fußballvereinssender und regionalen Sender brauche ich nicht.

    Ich denke das hat was mit Signalqualität und Signalpegel zutun, oder?
    Ich denke, je größer die Antenne, desto schwächere Sender auf diesem Satelliten kann ich empfangen.
    Habe bei meinem Freund (80cm Spiegel) mal danach geschaut und gesehen das alles bei 42°Ost mit 80% Signalpegel kommt. Die Sender unterscheiden sich aber bei der Signalqualität. Da waren welche mit 50% aber die meisten bei 80%. Tja, weis jemand bis zu welcher Signalqualität man mit der Digidish45 empfangen kann? (Wenn meine hier aufgestellte Theorie stimmt:)).

    Gruß
    Shrek_Sat
     
  4. UliS

    UliS Guest

    AW: Türksat / Eurasiasat 42°O mit Digidish45??

    In erster Linie hängt es von deinem Standort ab...
     
  5. globalsky

    globalsky Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    4.973
    Ort:
    83075 | Bad Feilnbach (47°46'6'' N, 12°0'3'' E)
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Türksat / Eurasiasat 42°O mit Digidish45??

    Also ich denke, dass mit 45 cm wohl eher die Programme vom stärkeren EurasiaSat empfangbar sein müssten und da auch eher die MCPC-Transponder. Die schmalbandigen SCPC-Transponder, die vor allem auf dem Türksat 1C zu finden sind, dürften aber mit 45 cm nicht funktionieren. Darunter sind dann aber auch große Programme, wie z.B. Show TV und Kanal 7 International. Wie es mit den schmalbandigen Signalen vom EurasiaSat bei 45 cm Durchmesser aussieht, wo andere großen Sender (z.B. Samanyolu TV, TGRT, ATV, Kanal 6, NTV in den jeweiligen Europaversionen) übertragen werden, weiß ich allerdings nicht.
     
  6. Shrek_sat

    Shrek_sat Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    28
    AW: Türksat / Eurasiasat 42°O mit Digidish45??

    Hallo,

    hatte ich nicht erwähnt, Standort: 20 km südlich von Stutgart. 49,2° zu 9,?°

    Woher weis ich denn welche Kanäle auf dem MCPC oder SCPC-Transponder sind? Kann man das auf einer Internetseite sehen? bzw. Kann ich das bei meinem Freund von seinem Receiver ablesen so wie Signalpegel und Signalqualität?

    Danke für eure Antworten
    Shrek_Sat

    P.S. Technisat behaubtet ja das der Digidish45 besser ist als viele 60cm Schüsseln.
     
  7. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Türksat / Eurasiasat 42°O mit Digidish45??

    Ich behaupte mal, das die DigiDish33 qualitativ auch an eine 60er Schüssel
    rankommt. Da wird die DD45 noch etwas mehr bieten.
    Versuch es doch einfach mit der DD45, so sehr viel kosten tut sie ja nicht.
    Wenns nicht klappt ist ebay Dein Freund :)
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Türksat / Eurasiasat 42°O mit Digidish45??

    Hi Shreck,

    Bei Lyngsat kannst du dir die Satbelegung genau ansehen.

    SCPC gleich Single Channel per Carrier
    MCPC gleich Multi Channel per Carrier

    Der Unterschied besteht dadrin, daß bei MCPC, dem auf Astra,Hotbird usw gebräuchlichen Standart viele Sender auf einem Transponder zusammen senden.
    Bei SCPC liegen zwar auch auf jedem Transponder mehrere Kanäle, aber jeder hat einen anderen Träger, sprich andere Frequenz und Symbolrate.
    Entsprechend niedrig ist dort auch die angegebene Symbolrate, die ja direkt etwas mit der Bandbreite zu tun hat.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2005
  9. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Türksat / Eurasiasat 42°O mit Digidish45??

    Du kannst in Deutschland nur die Programme empfangen, die auf dem West Beam senden, siehe hier: http://www.satcom.gov.tr/t1c_bati.htm

    Laut der Karte hat man im westl. Teil Deutschlands 53.1dB und dafür sollten laut dieser Tabelle (http://www.satlex.de/de/eirp_values.html) 50cm ausreichen.

    Kann es leider bei mir mit einer Digidish 33 nicht ausprobieren, weil der Sat für mich zu weit im Osten steht, da ist genau ein Baum vor
     
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Türksat / Eurasiasat 42°O mit Digidish45??

    Wieso alle Sender die mal wirklich interessant wären alle auf dem Ostbeam senden, CNBC-E zum Beispiel, ist ja wohl klar:mad:

    Das ist auch der Grund, warum ich immer noch nach ner 120er Doppelfocus Antenne suche. Von Masterfocus gibt es so eine. aber irgendwie bekommt man die nirgens :(

    Ist zumindestens auf Eurasiasat so, auf dem Türksat Ostbeam kann ich auch verzichten, da senden sowieso bis auf unrelevante Ausnahmen nur Feeds.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2005

Diese Seite empfehlen