1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

System neu aufgesetzt

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Satikus, 21. November 2004.

  1. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.612
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    Anzeige
    Hi Leute,
    bin wieder mit meinem eigenen Rechner im Forum. :)
    Habe mein System neu aufgesetzt.:eek:
    Jetzt sind meine Augen eckig. :eek:
    Nach 15 Monaten wurde es mal Zeit. So viel Müll drauf. Jetzt ist er wieder sehr flott. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2004
  2. Metrax

    Metrax Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    119
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    mein PC und viele viele Server ;)
    AW: System neu aufgesetzt

    sehr interessant ....
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: System neu aufgesetzt

    Ich vermute mal er hatte ein Windooze System drauf. Da ist es leider völlig normal das es nach 15 Monaten total vermüllt ist. Windooze schmeisst auch jeden Mist in tmp Ordnern oder die Registry vermüllt. Grausam.
     
  4. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: System neu aufgesetzt

    Hmm... also mein WinXP Läuft nu seit 22 Monaten schnell und ohne Probleme :) Es kommt darauf an wie sehr man sein System Plegt, damit es auch nach langer zeit noch Rennen tut.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: System neu aufgesetzt

    Richtig. Wer jeden Tag ein Programm installiert und allen möglich sch.... im Tray laden lässt brauch sich nicht wundern.
     
  6. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: System neu aufgesetzt

    Hatte neulich einen PC mit W98 drauf. Als ich die 3 !! Virenscanner deinstalliert habe, war die Kist auch wieder schön schnell. Dann kam free-av drauf.

    -Zahni
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: System neu aufgesetzt

    Tjaja... Sojemanden hatte ich auch mal. Zwei Virenscanner, drei Firewalls, usw... So nach dem Motto: Viel hilft viel.

    Am allerbesten ist dann aber noch 'ne Freundin: Die hat sich einen neuen Rechner gekauft. Athlon mit irgenwas um die 2,5 GHz, so als Einsteigermodell für 350 Öcken bei Atelco. An sich ein völlig ordentliches Gerät.
    Problem war nur, dass sie sich von so einem Oberparanoiker hat beraten lassen, der bei den Wörten WinXP, Outlook, usw. kurz davor war, aus dem Fenster zu springen. Jetzt hat sie allen Ernstes auf dem Rechner Win98SE installiert (bekommen), weil's sicherer als WinXP ist...

    Ich hab da fast 'nen Lachkrampf bekommen...

    Dann erzählte sie mir, dass sie nach langem Suchen auch den Reset-Knopf an dem Designer-Gehäuse gefunden hat. Darauf fragte ich sie, wie oft sie denn den brauchte. Sie meinte: "Och, der hängt sich schon hin und wieder mal auf... " Dann hab ich mal so überlegt, wann ich zuletzt bei meinem XP-Rechner den Reset bemühen musste. Und ich hab mich dann daran erinnert, dass das irgendwann im Frühjahr gewesen sein muss... :rolleyes:

    Ich werde ihr bei Gelegenheit dann mal XP installieren -- mit Firewall, 'nem Virenscanner und gut is'. Dumm isse ja nicht, also kann ich davon ausgehen, dass sie nicht blind auf jedes per E-Mail zugesandte Attachment klickt. Und runterladen tut sie auch nichts, genausowenig wie sie auf seltsamen Web-Sites herumackert.

    Also ich verstehe das alles nicht. Ich treibe mich bisweilen auf den seltsamsten Web-Sites herum, ich hab mir noch nie irgendwas eingefangen.

    Gag
     
  8. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: System neu aufgesetzt

    Was...?
    Hab ich das richtig verstanden:der Verkäufer von Atelco hat Ihr Win98SE empfohlen??
    Der gehört ja eingesperrt !! :D
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: System neu aufgesetzt

    Sorry, nein! Hatte ich wohl falsch ausgedrückt. Das war ein Bekannter, kein Atelco-Mitarbeiter. Die wollen ja ihre OEM-Lizenzen mit raushauen...
    Das war irgendsoein Systemtechniker, der sich wie ein Brötchen darüber gefreut hat, für sie einen PC aussuchen zu dürfen...
     
  10. Balistoman

    Balistoman Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    68
    AW: System neu aufgesetzt

    Kein Systemtechnicker empfielt WIn98SE,
    Win2000 Ja, ist Deutlich stabiler und Fehlerfreier als WIn XP, aber Win98 ist ja nu (in unserem zeitalter) der größte Bug seit es Windows gibt (neben WIn ME)
    Ich würde diesem Menschen seine Kompetenz Absprechen ohne ihn gesehen zu haben, gerade weil Win98 jeglichen Support eingebüßt hat und alle sicherheitslücken ungepatcht bleiben die jetzt noch gefunden werden.
    Besonders auf einer 2,5 Ghz Maschine eine Spaßbremese Wie Win98 zu installieren ist schon nen Kompetenzentzug wert...
     

Diese Seite empfehlen