1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SVHS-Ausgang überhaupt nötig ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von fibres73, 16. März 2004.

  1. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    Anzeige
    Hallo@all

    Oftmals wird es ja bemängelt,wenn ein Digi-Receiver keinen SVHS-Ausgang hat sondern "nur" Scart...zumindest hat ein freundlicher Mitarbeiter vom Media Quark mir erzählt das die Bildqualität ja sooooo viel besser ist wenn ich meinen Fernseher per SVHS verbinde anstatt mit Scart....
    Hmmm breites_
    Soweit ich weis, -und bitte verbessert mich wenn ich falsch liege- wird über Scart doch auch das RGB Signal an den Fernseher geschickt genau wie bei bei dem SVHS-Ausgang oder?
    Und jeder Fernseher der etwas neuer ist kann dieses RGB Signal via Scart auch "benutzen"....
    Also,warum braucht man dann nen SVHS-Ausgang beim Digi Receiver winken breites_ breites_ breites_

    ...war jetzt nur mal son Gedankengang... breites_
     
  2. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Das ist kein S-VHS, sondern ein S-Video-Ausgang. Brauchen könnte man den, falls man einen S-VHS-Videorecorder anschließen will (aber wer nicmmt heutzutage noch auf Band auf, noch dazu analog?)

    RGB ist S-Video nochmals überlegen, nur wenn man per Scart das FBAS-Signal nutzt (evtl. ohne es zu bemerken oder auch weil manch einer denkt, da sind die Farben stärker=besseres Bild) ist es schlecht. Da man dies natürlich nicht tut, sonderna auf RGB einstellt ist Scart erste Wahl!

    Allerdings können Videorecorder mit dem RGB-Signal nicht anfangen und nutzen IMMER FBAS (das liegt auch im RGB-Mode gleichzeitig an, wird vom TV nur zur Syncronisation, vom VCR aber auch für das Bild genutzt)
     
  3. Dj Chappi_2

    Dj Chappi_2 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Kreis Borken
    Also ich kenne viele Fernseher die haben zwar 2 oder 3 Scart Anschlüsse, doch nur einer kann das RGB Signal verarbeiten. Hat man also z.b. ein DVD Player und ein Digi Receiver (als stand alone gerät) kann man nur ein Gerät direkt über Scart an den RGB anschluss betrieben. Vom anderen Gerät nutzt man dann halt den S-Video Ausgang, denn dieser bietet auf jeden fall noch eine bessere Bildqualität als der FBAS Ausgang. Um mehrere Geräte an ein RGB Anschluss zu betreiben kann man sich natürlich Scart Adapter vom Trödler holen, allerdings führen die zu sichtbaren Qualitätverlusten.

    <small>[ 16. M&auml;rz 2004, 17:55: Beitrag editiert von: Dj Chappi ]</small>
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    106.382
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich, allerdings nicht analog sondern nur Digital. winken
    Gruß Gorcon
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Über Scart ist übrigens auch S-Video möglich.

    Blockmaster
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    106.382
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Aber nur in eine Richtung. Daher ist es schon ganz nützlich wenn ein Digireceiver eine S-Video Buchse extra hat.
    Gruß´Gorcon
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Kommt darauf an was du für Geräte hast. Mein Video kann in beide Richtungen. Chroma OUT auf Pin 15 und IN auf Pin 7. Y ist ja eh schon in beide Richtungen.
    Bei meinem TV kann ich einstellen auf welchem Scart Pin Chroma rein kommt.

    Blockmaster

    <small>[ 16. M&auml;rz 2004, 19:26: Beitrag editiert von: -Blockmaster- ]</small>
     
  8. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    Also mein Philips 16:9 Fernseher kann über beide Scart Anschlüsse das RGB Signal verwenden.Da bin ich mir zu 100% sicher....und das auch gut so breites_

    Und das es nicht ein SVHS-Ausgang sondern ein S-Video-Ausgang ist,welcher bei manchen Digi Receivern drann ist,weiß ich jetzt auch l&auml;c
    ...man lernt halt nie aus... breites_
     
  9. b-zare

    b-zare Silber Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    672
    Ort:
    Linz-AT
    Technisches Equipment:
    VU+Duo²
    Bei zahlreichen (Philips-) TV-Geräte liefert Y/C subjektiv ein besseres (schärferes) Bild.

    Reinhard
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    106.382
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Also das Chroma auf Pin 7 liegt ist mir neu. Die Standard Beschaltung ist das aber nicht.
    Belegung
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen