1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Surroundsound für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von kernelpanic, 18. Dezember 2008.

  1. kernelpanic

    kernelpanic Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    dbox2
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Ich will meinen Fernsehanlage mit besserem Ton aufmöbeln, ganz einfach: Surroundsound hören.

    Ich hab einen digitalen Kabel-Receiver (Philips DCR 9001), was brauch ich noch dazu, um in den Genuss von Surroundsound zu kommen? Bin da blutiger Anfänger - einen HD-Fernseher hab ich auch noch, falls das eine Rolle spielt.

    Danke für jede Hilfe :)
     
  2. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    AW: Surroundsound für Anfänger

    ....einfach mal in einen MM oder so gehen und sich sowas mal anschauen
    und dann, wenn noch Unklarheiten sind, hier wieder vorbeischauen.
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.674
    Zustimmungen:
    2.849
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Surroundsound für Anfänger

    Dein Receiver hat einen digitalen Tonausgang, du brauchst also eine Ausrüstung die in der Lage ist dieses Signal auf 5-6 Lautsprecher zu verteilen.

    Soetwas (Logitech X-540) wäre eine billige Einstiegslösung, vom Klang her aber wahrscheinlich nicht sonderlich zu empfehlen...

    ... das hier (Teufel Kompakt 30) wäre sicher schon besser...

    ... und sowas (Teufel Concept R2) macht dann auch optisch schon etwas her :)

    Alternativ holst du dir Verstärker, Subwoofer und Boxen einzeln, das wird dann aber wohl etwas teurer...

    Gruß
    emtewe
     
  4. gdlanges@compus

    gdlanges@compus Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Surroundsound für Anfänger

    Ich wrde auch zu den Teufel Lautsprechenr raten. Die sind auch im niedrig Preissegment wirklich brauchbar.
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Surroundsound für Anfänger

    Was spricht der Geldbeutel?
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Surroundsound für Anfänger

    Was ist Euch denn?

    Nach was soll er denn suchen?
     
  8. gdlanges@compus

    gdlanges@compus Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Surroundsound für Anfänger

    Meinst du er kann nicht lesen?Aber ohne Finanzangabe geht wenig!

    Kann ihm auch konkreter antworten!

    Wenn du mindestens 2000 Euro hast geh in ein HIFI -Studio!

    Kaufen solltest du aber nur,wenn du die Anlage in der eigenen Wohnung gehört hast!

    Kannst auch verschiedene Anlagen online bestellen,testen und evtl.wieder zurückschicken!

    Richtwert:Unter 500 alles ????

    Oder teste die preisgünstigen Teufelanlagen!
     
  9. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Surroundsound für Anfänger

    Um vernünftigen 5.1 Sound zu haben (ev. auch von DVD) musst du ca. 500 Euro in die Hand nehmen. Hälfte/Hälfte für AV Receiver bzw. Lautsprecher und dann noch ein paar Euros für die Kabel.

    Nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt....

    Aber bitte, bitte bitte: Kauf dir keine 125 Euro "Surround Anlage" von QVC mit DVD Player....

    Grüsse
     
  10. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    AW: Surroundsound für Anfänger

    Er hat ja nicht geschrieben, daß er stumm ist.:cool:

    Da geht er zu einem " Mitarbeiter " und formuliert sein Anliegen genau so
    wie in seinem ersten Beitrag.
     

Diese Seite empfehlen