1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Surfstick - Welcher Anbieter?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von r123, 13. Dezember 2009.

  1. r123

    r123 Guest

    Anzeige
    Ich will via Surfstick unregelmäßig/selten ins Internet. Mithin kommt nur ein prepaid-Anbieter in Betracht und kein Vertrag.
    Bei den Prepaid-Anbietern erscheinen mir die Tarife, die sich nach dem Volumen richten (meist ca. 0,49 Euro/MB) sehr teuer und sehr gefährlich, da schnell einige MB verbraucht sind. Deshalb sollte es wohl ein Zeittarif sein.
    Blau.de scheint den günstigen Tarif für einen Tag surfen zu haben (2,40 Euro). Jedoch will ich teilweise auch nur 10 Minuten, eine halbe STunde, eine STunde oder maximal eineinhalb Stunden surfen. Hier erscheint mir Bildmobile am günstigen (an 2.Stelle käme dann der N24 Stick).
    Sehe ich das alles so richtig? Gibt es eine aktuelle (bei teltarif bswp. ist die Übersicht alt) Übersicht der Anbieter für mobiles Internet mit ihren Tarifen?
    Wie ist es, wenn ich bspw. bildmobil wählen, muss ich dann vor dem ins Internetgehen, den Tarif wählen. Bspw. haben die einen Tarif für 30 Minuten und einen für 90 Minuten. Ist es dann so, dass, wenn ich 30 Minuten im Netz bin, der 30 Minuten-Tarif abgerechnet wird, und bei 90 Minuten im Netz der 90 Minuten-Tarif?


    P.S.: Bitte schreibt nichts zum Netzanbieter. Der Empfang ist dort, wo ich mobil ins Netz will, bei allen Anbietern (e-plus, o2, Vodafone, T-Mobile) gut und für mich spielt es daher keine Rolle, mit welchem Anbieter ich ins Netz gehe.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Dezember 2009
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Surfstick - Welcher Anbieter?

    Ich persönlich benutze blau.de Prepaid.

    Die Datenoption kostet 9.90 und läuft jeweils einen Monat, die 1 GB inklusive habe ich mit dem Netbook unterwegs noch noch nie auch nur annähernd ausgenutzt. Die Option verlängert sich automatisch um einen Monat wenn genug Geld auf der Prepaidkarte ist, natürlich kann man auch jederzeit stoppen.

    Taktung per Einwahl ist 10kB, beim nächst vergleichbaren Anbieter sind es schon 100kb, mein Handy kann also theoretisch 100.000 mal im Monat das Postfach abfragen :D. Genau damit betreibe ich die Karte auch, da auch der Sprachtarif günstig ist. Ansonsten keine Kosten oder Vertragsbindung, Prepaid eben. Surfstick brauche ich nicht, da Netbook via Bluetooth übers Handy ins Netz geht - problemlos.
     
  3. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Surfstick - Welcher Anbieter?

    Mir reicht ein paar Mal im Monat eine Tagesflat.

    Deshalb schenkt mir meine Frau zu Weihnachten ein Jahresabonement der
    Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Als Werbegeschenk gibt es einen
    O2-Surfstick zzgl. 59€ Guthaben.

    Ansonsten muss man eben sehen, wie man finanziell am besten kommt.
    Finger weg von eplus ala Aldi-Talk. Dort hat man zzt. max. 384 kbit.

    :p
     
  4. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.261
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Surfstick - Welcher Anbieter?

    Ich habe einen Stick von Vodafone. Lässt sich dieser auch mit einer anderen Prepaid-Karte nutzen bzw. kann man die Software auf dem Stick ändern.
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Surfstick - Welcher Anbieter?

    Bildmobil nutzt das Vodafone Netz, damit hast Du ohenhin schon den richtigen Provider zum mobilen surfen gewählt. Wobei Du die auch die Vodafone Websessions Preise direkt vergleichen kannst - wenn Du nur mal kurz (=15 Minuten) Deine Mails checken möchtest, kommst Du mit Vodafone Websessions günstiger weg.
     
  6. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.943
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    AW: Surfstick - Welcher Anbieter?

    Nutze auch Websessions. Da ich den Surfstick eh nur recht selten verwende reicht das mir völlig aus.
     
  7. r123

    r123 Guest

    AW: Surfstick - Welcher Anbieter?

    Wenn man nur kurz Emails abrufen will, ist aber O2 günstiger o2online - Prepaid-Surfstick .
    Da es mir persönlich weniger ums Emailabrufen geht, sondern um kurzes Recherchieren, was dementsprechend etwas länger dauert, sind für mich wohl die besten Anbieter bildmobil oder für eine Tagesflatrate blau.de
     
  8. Treutler

    Treutler Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Surfstick - Welcher Anbieter?

    Was ist eigentlich mit dem Pro7 Angebot? Bestellen Bin selber gerade am überlegen. Stick für € 29,- inkl. 5,- Euro Startguthaben (bis Weihnachten, danach € 39,-) und 1 Std für €-,77 und 12 Std für €1,99. Und es soll das Vodafone Netz sein. Klingt unglaublich günstig oder übersehe ich da einen Pferdefuß?
     
  9. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.261
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Surfstick - Welcher Anbieter?

    Das Pro7 Angebot wird sicherlich wie das von N24 sein.
     
  10. Treutler

    Treutler Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Surfstick - Welcher Anbieter?

    N24 ist teurer, andererseits gratis auf N24 surfen ist auf jeden Fall informativer als auf prosieben.de
     

Diese Seite empfehlen