1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Support Thread zur FAQ

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von Axel2007X, 30. Dezember 2009.

  1. Axel2007X

    Axel2007X Silber Member

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    @Alle

    In diesen Thread bitte Fragen und Antworten posten, die "würdig" sind in die FAQ übernommen zu werden.


    Meine "Alte FAQ" und deren Ergänzungen beziehen sich auf den
    Comag SL 100 (aber dürfte überwiegend auch für die 60er und 90er gelten.)


    @Mr.Fantastic

    Bitte eröffne einen Thread namens "FAQ" (oben angepinnt) in der nur "Auserwählte" posten dürfen. Die FAQ soll dann die "geprüften" Fragen und Antworten des "Support Thread zur FAQ" enthalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2009
  2. Axel2007X

    Axel2007X Silber Member

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Support Thread zur FAQ

    Meine ALTE FAQ und die ERGÄNZUNGEN zur ALTEN FAQ (bezieht sich auf FW 42) sehen folgendermaßen aus und sollen gerne von allen kritisiert und ergänzt werden:

    ALTE FAQ für den Comag SL 100 (dürfte überwiegend aber auch für die 60er und 90er gelten)

    Frage: Wie ist die optimale Bildeinstellung bei Anschluss per HDMI?
    Antwort: Voreinstellung im Menüpunkt TV-System beibehalten, also
    1080i_25 / Auto / YUV / 4:2:2

    Frage: Warum habe ich bei ein paar Sendern keinen Ton?
    Antwort: “Digital Auto“ auswählen. Für DD 5.1-Ton muss dann allerdings
    “Digital AC3“ eingestellt werden. Zukünftige Firmware wird das Problem vielleicht lösen.

    Frage: Welche Firmware ist die beste?
    Antwort: Für NTFS-Platten empfehle ich die 170 und für FAT 32-Platten die 164, weil hier die Grundeinstellung der Splitgrenze 1 GB ist.

    Frage: Welche externe Festplatte ist empfehlenswert?
    Antwort: Für SDTV-Aufnahmen sollte jede Festplatte ausreichend schnell schreiben können. Für HDTV-Aufnahmen sollte jede neuere (<4 Jahre) Festplatte gehen. Problematisch sind Festplatten, die sich nach Spindown nicht wieder durch den Timer erwecken lassen.

    Frage: Welcher externe Flashspeicher (USB-Stick) ist empfehlenswert?
    Antwort: Die verfügbare Speichergröße sollte mindestens 4 GB betragen.
    Für die Verwendung von Timeshift sind USB-Sticks nicht geeignet, da deren Controller nur einen Zugriff gleichzeitig erlauben. Problematisch wird es besonders bei der Aufzeichnung von HDTV-Sendungen. Die Schreibgeschwindigkeit muss z. B. für BBC HD-Sendungen ca. 2 MByte/s betragen.

    Frage: Wie muss die Festplatte formatiert sein, die per USB angeschlossen wird?
    Antwort: Es werden die Formate FAT 32 und NTFS unterstützt.

    Frage: Was ist die empfohlene Splitgrenze bei der Aufnahme von Filmen?
    Antwort: Laut Bedienungsanleitung ist die empfohlene Splitgrenze 1 GB, da größere Splitgrenzen zu Problemen führen können.

    Frage: In welchen Format werden die Filme aufgezeichnet?
    Antwort: Die Aufnahme erfolgt im .DVR- Format.

    Frage: Wie erhalte ich aus der einer .DVR- Datei eine .TS- Datei?
    Antwort: Von den vier mir bekannten Tools empfehle ich den TS Doctor.

    Frage: Wie viel Speicherplatz benötigt eine 60 min. HDTV- Aufnahme?
    Antwort: Das hängt von der Bitrate ab. Bei BBC HD sind das ca. konstante 16 MBit/s und somit ergibt sich:

    16 (Mbit/s) / 8 (bit/byte) = 2 (MByte/s)
    2 (MByte/s) x 60 (s/min) x 60 (min/h) = 7200 (MByte/h) und somit
    7200 (MByte/h) / 1024 (MByte/GByte) = 7,0 GByte pro Stunde

    Frage: Wie viel Speicherplatz wird vom Comag für den Timeshift auf der Festplatte reserviert?
    Antwort: Bei einer 160 GB- Festplatte sind es ca. 14 GB (dies entspricht ca. 9%)!

    Frage: Kann man eine aufgezeichnete Sendung wiedergegeben, obwohl man gerade aufzeichnet?
    Antwort: Ja! Einfach während der Aufnahme 2x die Info-Taste drücken und eine alte Aufzeichnung auswählen!

    Frage: Geht der Fernsehsender ITV HD auf Astra 28,5° Ost?
    Antwort: Ja und man muss folgendermaßen vorgehen:

    1.) Man benötigt den aktuellsten Setting-Editor: AliEditor von Boca (HD200). Mit dem ist es möglich auch den Video- und Audiocodec zu wählen.

    2.) Mit dem Editor den Transponder anlegen für Eurobird 1 (Astra 28,5° Ost): 11428 MHz, H, 27500

    3.) Den Sender ITV HD anlegen:
    Video PID: 3401 (h264)
    PCR: 3401
    Service ID: Einfach eine andere SID verwenden als 10510, wie z. B. 10515
    Audio PID: 3402 (AC3)
    PMT PID: 3400

    4.) Mit der Export-Funktion als *.ddf oder *.udf speichern.

    5. a) Diese Methode stellt einen Eingriff in die Firmware da (größeres Risiko)
    Die *.ddf Datei per "USB-Update" einspielen und anschließend Werksreset.

    oder

    5. b)
    Die *.udf Datei per "Settings laden" einspielen.

    6.) Schüssel auf 28,5° Ost ausrichten.



    ERGÄNZUNGEN zur ALTEN FAQ wegen Firmware E42

    Mit der neuen Firmware E42 ist ein großer Sprung gelungen:

    Frage: Warum habe ich bei ein paar Sendern keinen Ton?
    Antwort: “Digital Auto“ auswählen. Für DD 5.1-Ton muss dann allerdings
    “Digital AC3“ eingestellt werden. Zukünftige Firmware wird das Problem vielleicht lösen.


    Mit der neuen Firmware E42 hat man jetzt immer Ton.

    Man kann jetzt immer AC3 eingestellt lassen, wenn man über Verstärker hört.

    Für alle die den Ton über den Fernseher hören wollen, können Auto und Stereo auswählen, auch wenn AC3-Ton vorhanden ist.

    Beispiel für Anschluß des digitalen Tonausgangs (SPDIF) vom Comag am DD-Verstärker.
    Wenn gewählt am Comag:

    Auto:
    -->AC3 (DD 5.1) wird nur als PCM Stereo ausgegeben
    -->PCM Stereo geht auch

    AC3:
    -->AC3 (DD 5.1) wird auch als AC3 ausgegeben
    -->PCM Stereo geht auch

    Stereo:
    -->AC3 (DD 5.1) wird nur als PCM Stereo ausgegeben
    -->PCM Stereo geht auch


    Frage: Welche Firmware ist die beste?
    Antwort: Für NTFS-Platten empfehle ich die 170 und für FAT 32-Platten die 164, weil hier die Grundeinstellung der Splitgrenze 1 GB ist.


    Firmware E42, die macht bei allen Splitgrenzen keine Probleme mehr. Allerdings gibt es wohl noch Probleme mit dem ein oder anderen CAM.

    Frage: Was ist die empfohlene Splitgrenze bei der Aufnahme von Filmen?
    Antwort: Laut Bedienungsanleitung ist die empfohlene Splitgrenze 1 GB, da größere Splitgrenzen zu Problemen führen können.


    Firmware E42, die macht bei allen Splitgrenzen keine Probleme mehr.

    Frage: Geht der Fernsehsender ITV HD auf Astra 28,5° Ost?
    Antwort: Ja und man muss folgendermaßen vorgehen:


    Da ITV HD "etwas" geändert hat, ist es nur möglich mit der Firmware E42 ITV HD mit Bild+Ton zu empfangen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2009
  3. Axel2007X

    Axel2007X Silber Member

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Support Thread zur FAQ

    Frage: Gibt es USB-Sticks, die auch für HDTV geeignet sind?
    Antwort: Ja, ich kann die "Cruzer Micro" von SanDisk empfehlen, die mit dem Slogan "Ideal for video" werben.

    Frage: Auf welcher Internseite finde ich Firmwares, Tools und Anleitungen?
    Antwort: Comag & Clones Firmware ULC

    Frage: Welche Firmwares haben den Mediaplayer bzw. können ITV HD empfangen?
    Antwort: Die "neue E-Serie":
    42, 46, 88 (kein HDMI-Bootloop), 146 (besserer EPG aber Bildklötzchen bei HDTV)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2010
  4. Axel2007X

    Axel2007X Silber Member

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Support Thread zur FAQ

    Frage: Kann ich von der Firmware der "neuen E-Serie" z. B. E146 zurück auf die "alte E-Serie" z. B. E178 flashen?
    Antwort: Ja, das Flashen der FW sollte ohne Probleme klappen.

    Frage: Kann ich auch die Settings (Senderliste) zwischen der neuen und alten E-Serie tauschen?
    Antwort: Ja, man sollte aber am besten den Settings-Editor am PC vor dem Einspielen der Settings nutzen. Wichtig: Mit der Export-Funktion als *.udf speichern.
     
  5. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Support Thread zur FAQ

    Frage: Warum kann ich nach einem Software-Update an der Motoranalage keine Highband-Sender mehr empfangen?

    Antwort: Weil in den neuen Softwares die Antenneneinstellung falsch vorgegeben ist. Im Antenneneinstellungs-Menu den LNB statt auf 9750/10550 (falsche Voreinstellung) auf 9750/10600 einrichten, dann sind die Highband-Sender wieder da.

    Frage: Warum sind bei PVR-Aufnahmen nach einigen Tagen die Untertitel nicht mehr vorhanden?

    Antwort: Sie sind noch vorhanden, aber der SL100HD kann sie nicht mehr lesen, weil durch einen Software-Fehler die entsprechenden Bereiche in der info.dvr-Datei überschrieben werden. Durch den Subtitle Reactivator von dgor kann die info.dvr-Datei korrigiert werden und die Untertitel sind wieder lesbar - bis sie dann nach einigen Tagen durch den Software-Fehler wieder verschwinden. Das Tool von dgor funktioniert leider nicht bei BBC-HD-Aufnahmen.
     
  6. mgersi

    mgersi Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Support Thread zur FAQ

    Frage: EPG hat kein Fernsehbild

    Antwort: Menü ==> Systemeinstellungen ==> OSD Einstellung ==> EPG-Vorschau ==> ein

    Frage: Was ist beim Downgrade von 3.0.2(E2) des CMX 4800 auf eine ältere Version 1.x / 2.x zu beachten?

    Antwort: Alle Aufnahmen die mit der 3.0.2(E2) erstellt wurden, werden gelöscht!

    Frage: Nach dem Flashen einer Senderliste startet der Receiver nicht mehr richtig. Was tun?

    Antwort: Hier ein Zitat von der.unioner:

    "Versuch mal beim Booten des Receivers, die P- oder die P+ taste zu drücken um auf eine andere Fav-Liste zu kommen. Falls das klappen sollte und Du kommst in das Untermenü Software-Update spiel eine andere Soft ein. Das hat bei mir vor ein paar monaten geklappt. [​IMG] Ich hatte eine defekte Senderliste aufgespielt und die Kiste blieb beim Booten hängen. Habe aber den SL100HD. Sollte aber auch mit dem SL90HD klappen.

    Was auch klappen kann, ist folgendes: OK drücken und gleichzeitig P+ oder P- dann kommst Du vielleicht in eine anderen Satellitenliste, dann kanst Du auch wieder das Menüe aufrufen... Auf jeden fall eine neue Soft draufmachen. Geht aber nur mit einer anderen Soft. Nicht mit der gleichen. Viel Glück.... [​IMG]"
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2010

Diese Seite empfehlen