1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Super Angebot per Tel. nach Kündigung.

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von WilliWES, 13. Mai 2004.

  1. WilliWES

    WilliWES Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wesel - NRW
    Anzeige
    Ich habe im April wie viele mein Sonderkündigungsrecht in Anspruch genommen, und Gestern um 19.30 kam ein Anruf von Herrn X von Premiere, der mir anbot, dass ich mein altes Komplett Angebot von 35€ zu gleichen Bedingungen auch weiter nutzen kann, wenn ich die Kündigung zurück nehme. Außerdem bekomme ich einen neuen Receiver, eine Popkornmaschiene, oder DVD Player und kann mir zusätzlich 7 Direkt Filme kostenlos bestellen.
    Da hab ich natürlich ja gesagt.
    Es geht also doch. Nur schade für alle die nicht gekündigt haben. Die haben bares Geld verschenkt.
    Oder hat jemand noch ein besseres Angebot bekommen?
    Ach hab ich vergessen: Der Receiver kosten einen Euro. Na ja, ich werde es überleben.
    boah!
    Gruss aus Wesel
     
  2. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Ich hab auch gekündigt und zahle jetzt 0 Euro. Da spare ich noch viel mehr und bin den Vertrag mit Kofler los, der Verträge ja bekanntlich nach Gutsherrenart zu seinen Gunsten auslegt. Das war ein super Angebot, bei dem ich einfach zugreifen musste.
     
  3. ukroll96

    ukroll96 Guest

    Ich würde erst einmal auf die schriftliche Bestätigung warten und das im Auge behalten.

    Die Vergangenheit hat uns alle hier gelehrt, das telefonische Zusagen seitens Brummiere mit einer gewissen Skepsis zu betrachten sind.

    Ich will dir deinen Abschluß nicht madig machen und wenn es so bestätigt werden sollte, Glückwunsch.

    Gruß

    UK
     
  4. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    Auch ich habe gekündigt - das Angebot ist seit einigen Monaten zu verlockend es zu tun.
    Was nutzt mir eine Popcornmaschine wenn eh nur den lieben langen Tag die gleichen Filme laufen?

    Da geh ich lieber in die Videothek oder zocke PGR2 online auf der XBox. Solange Kofler dort auch nur in der Postabteilung arbeitet gehe ich mit P keinen Vertrag mehr ein.
     
  5. Exkunde

    Exkunde Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Drensteinfurt
    Auch ich hatte von meinen Sonderkündigungsrecht gebrauch gemacht und danach passierte folgendes:

    Anruf vom Call Center Mitte April 2004 "Wir möchten sie als Altkunde nicht verlieren und unterbreiten Ihnen folgendes Angebot: Premiere Film + Themenkanal Premiere Krimi + Premiere Komplett im Monat Mai kostenlos und das alles nicht für 25 Euro, nein nicht für 23 Euro, sondern für nur 20 Euro.".
    Ich babe dem netten Herrn mitgeteilt, dass ich das Angebot annehme. Zusätzlich habe ich Premiere noch per Email eine Bestätigung gesendet, dass ich das oben beschriebene Angebot annehmen werde.
    Am 1. Mai war jedoch alles dunkel. Ich habe bei Premiere angerufen und nachgefragt, wie das den sein könnte. Ein recht freundlicher Herr erklärte mir, dass diese Angebote von einem extern beauftragten Unternehmen erstellt wurde und das es Fehler bei der Übermittlung der Daten gegeben hätte. Er würde jedoch nun umgehend alles, wie per Angebot erstellt, freischalten.
    Nach 3 Stunden Wartezeit und immer noch schwaren Premiere TV der nächste Anruf von mir. Jetzt hatte ich eine Dame am Telefon die mir sagt, dass es keinen Eintrag in der Edv geben würde und ich ein Exkunde wäre. Sie könne eine solche Freischaltung auch nicht durchführen und müsste mich deshalb in eine andere Abteilung verbinden. Meinen Hinweis auf eine Bestätigung per Email entgegnete sie mir, dass ein Nachricht nicht eingeganen sei.
    Nach mehren Minuten schöner Pausenmusik erklärte mir dann ein netter Herr, dass ein solches Angebot gar nicht möglich sei. Alternativ könnte er mir aber das Premiere SuperPaket + Premiere Krimi und 2 Gratismonaten zu 30 Euro anbieten, die Freischaltung könnte aber noch etwas dauern. Ok entgegnete ich ihm, dann nehme ich halt das Angebot an.
    Da ich nicht mehr erwartet habe das an diesem 01. Mai noch irgendetwas passiert, habe ich bis Sonntag gewartet. Nach dem Frühstück erfolgte nun der Test, ob sich wieder was tut. Wie ich schon erwartet hatte, war der Fernseher immer noch schwarz.
    Ein erneuter Anruf bei Premiere und langen Erklärungen was so alles gewesen ist, sagte mir ein sehr freundlicher Mitarbeiter, dass dies alles kein Problem sei und er nun alles so freischalten würde, wie in dem letzten Angebot unterbreitet und welch Wunder es wurde hell.
    Am darauf folgenden Dienstag erhielt ich dann Post von Premiere und man bedankte sich dafür, dass ich weiter bei Premiere Kunde bin für monatlich 30 Euro. Aber halt stop, was ist mit den Freimonaten und dem zusätzlichen Themenkanal. Also wieder das gleiche Spiel und anrufen bei Premiere. Ich erklärte einer Dame den gesamten Sachverhalt und sie mir, dass sie keinerlei Eintragungen hierüber in iher EDV vorliegen hat, außer das ich Premiere Super abonniert hätte. Also keine Freimonate und keinen zusätzlichen Themenkanal, ein solches Angebot gibt es nur für Kunden, die einen Leihreceiver haben und nicht für die, die einen Kaufreceiver besitzen. Ich müsst umgehen Widerrufen und dies schriftlich und sollte dann abwarten was passiert. Ich habe widerrufen und den Sachverhalt dagelegt "2 angenommen Angebote, von den ich auch 1 nehmen würde oder Aufrechterhaltung meiner Kündigung". Am darauffolgenden Freitag erhielt ich dann eine Kündigungsbestätigung von Premiere.

    So ich denke das war es dann wohl, mir reicht es jetzt jedenfalls, bin nur gespannt wie meine Telefonrechnung im Mai aussieht.

    Gruß
    Robert
     
  6. tommie

    tommie Junior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Kiel
    Hi,

    Das kämmt ziemlich mit meinen Erfahreungen mit der Hotline.
    Man bekommt Zusagen über Bedingungen und Freimonate, die dann irgendwann aus der EDV plötzlich verschwunden sind und "man jetzt gar nichts mehr machen könne" ...

    Tommie
     
  7. Fon

    Fon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Solingen
    Aber solche Dinge sind bei der Hotline vollkommen normal. Am besten mußt Du das Gespräch als Beweis aufnehmen, dann hast Du möglicherweise einen Nachweis aber so.......das ist halt Deutschlands kundenfreundlichstes Unternehmen
     
  8. egon

    egon Junior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Ammern
    Wieso das mit den Freimonaten klappt doch wunderbar ! Seit Mai ist bei mir jeder monat frei
    (Premierefrei) und das wird auch so bleiben.
    egon
     
  9. ganymed

    ganymed Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    100
    Ohne Einwilligung des Gesprächspartners stellt dies aber eine Straftat dar.
     
  10. NullBock?

    NullBock? Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Hamburg
    Ohne Information des Gesprächspartners stellt dies aber eine Straftat dar.
     

Diese Seite empfehlen