1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche Resiever für USA

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von USA, 12. Februar 2006.

  1. USA

    USA Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo, ich bin derade auf dieses forum gestoßen. Also ich suche einen resiever, der sich in den USA betreiben lässt, also mit 110V oder 12V. Kennt ihr günstige resiever??? Es muss kein besonderer sein!
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Suche Resiever für USA

    Du kannst doch ansich auch einen einfachen Spannungswandler von 110V auf 230V nehmen. Daran kannst du dann jeden x-beliebigen Satreceiver dran betreiben.
    Gibt z.B. bei Ebay eigentlich genug Auswahl.
    Ansonsten kannste natürlich auch mal nach Campingshops googeln. Da findet man auch das ein oder andere Gerät mit 12V.

    Wobei die Frage ist, wieso du dir nicht ganz einfach direkt in den USA ein passendes Gerät kaufst, sobald du dort angekommen bist

    Gruß Indymal
     
  3. USA

    USA Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    9
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Suche Resiever für USA

    50 Watt müssten ansich ausreichen. Allerdings gibt es auch einige Receiver, die etwas mehr Strom ziehen, besonders wenn noch LNBs mit Strom versorgt werden sollen.
    Da ein 100 Watt Wandler auch kaum mehr kostet, würde ich so einen bevorzugen.

    Gruß Indymal
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Suche Resiever für USA

    Haben die in den USA nicht ein anderes System (ATSC statt DVB)?
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Suche Resiever für USA

    Hallo, USA,
    warum in einen Reciver plus Spannungswandler investieren, es gibt Geräte für den mobilen Einsatz, da braucht man nur zu schauen ob das Steckernetzteil für 100 bis 250 Volt ausgelegt ist. In den Staaten übertragen aber viele Sender im C-Band. Von Radix gibt es eine Menge Receiver, für Stationär und Mobil , die Netzteile haben , die 95 bis 250 Volt verarbeiten, die findest Du z.b. hier günstig.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Februar 2006

Diese Seite empfehlen