1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche eine gute DVB-T TV-Karte bzw. Software

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Holgo, 11. Mai 2004.

  1. Holgo

    Holgo Senior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,

    suche eine gute TV-Karte bzw. Software für DVB-T. Kann mir da evtl. jemand eine Empfehlung geben?

    Habe mir gestern eine Technisat Airstar 2 gekauft, ja ich habe das Forum und die Hilfemöglichkeiten dazu durchsucht, aber irgendwie ist die Karte bzw. die Software dazu einfach grauenhaft!

    Software:

    1. DVBViewer (mitgeliefert) kann erst nur die Kanäle 5 & 7 finden, die anderen zeigen Fehlermeldungen an, kein Problem, kann man ja beheben indem man bei den UHF-Kanälen bei jedem einzelnen Programm den Abstand von 7 auf 8 MHz erhöht, jetzt bekomme ich alle Programme außer die von Kanal 59! Bei den Aufnahmen hängt die Karte innerhalb von kurzer Zeit immer mal wieder, also nicht so das wahre

    2. ProgDVB: findet alle UHF-Kanäle aber die VHF-Kanäle 5 & 7 dafür nicht, zudem keine Zeitgesteuerten Aufnahmen möglich.

    3. Showshifter: erkennt die Karte nicht

    4. WinSTB: ist total buggy kann gar nicht erst vernünftig geladen werden.

    5. DVBPortal: erkennt die Karte nicht!

    Jetzt meine Frage, kennt jemand eine vernünftige Software mit der die Airstar 2 unter WinXP Pro einwandfrei läuft bzw. wenn dieses nicht machbar ist im Moment, wäre es ratsamer sich eine andere TV-Karte zu kaufen, wenn ja welche?

    Habe ja gelesen, daß die Technotrend und die Hauppauge wohl auch nicht so das wahre sein sollen oder laufen die doch gescheiter als die Airstar 2? Wenn ja würde ich mir für den 2. PC noch so eine (Hauppauge/Technotrend) holen.

    Das Billigteil von Typhoon (gibts bei Conrad) werde ich mir nicht holen, da ich mit Typhoon-Produkten nur negative Erfahrungen gemacht habe

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe

    Holgo
     
  2. TieDomi

    TieDomi Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich benutze auch DVBviewer und habe sogar auf die
    Vollversion upgegradet (was'n Wort sch&uuml ).
    Bei mir läuft die Software einwandfrei. Es gab
    am Anfang Probleme, da sich die AirStar einen IRQ
    mit meiner Netzwerkkarte teilt.

    Schau doch mal bei:

    http://www.dvbviewer.com/forum/

    Da gibt es einige Tipps zur Software. Für den Chipsatz
    der AirStar gibt es wohl keine "bessere" Software-Alternative.

    Ich kann jedenfalls nicht meckern. läc

    Gruß!

    Tie
     
  3. Benja

    Benja Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Braunschweig
    also, mit AirStar2 und der Vollversion von DVBViewer habe ich auch keine Probleme.
    Noch läuft zwar der Probebetrieb in Braunschweig aber mit dem klappt's.

    Ich kann dir auch nur das Forum ans Herz legen; aber da alle Infos posten.
    Probleme, Hardwarekonfiguration usw.
     
  4. Holgo

    Holgo Senior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Berlin
    @TieDomi & Benja: hattet ihr mit der Technisat Edition von DVBViewer Probleme gehabt, also die mitgelieferte Version, und habt diese Probleme erst nicht mehr seitdem ihr auf die (originale) Vollversion geupdatet habt oder hattet ihr mit der Technisat Edition auch keine Probleme?

    MfG

    Holgo
     
  5. TieDomi

    TieDomi Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Berlin
    @ Holgo:

    Bei mir lief auch die TE-Version zufriedenstellend, sonst hätte ich auch nicht die
    Vollversion gekauft.

    Einziges Problem war das manuelle Umstellen auf 8MHz,
    aber das hast du ja schon hinbekommen. Hast du noch eine
    Netzwerkkarte im Rechner?

    Gruß!

    Tie
     
  6. Holgo

    Holgo Senior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Berlin
    @TieDomi: Ja ich habe noch eine Netzwerkkarte im PC, muß ja irgendwie mit meinem DSL online kommen winken

    Hm das mit der Vollversion ist eben das Risiko, 15 € jetzt für eine Vollversion ausgeben, die es dann evtl. genauso wenig bringt wie die Testversion....weiß nicht so recht.

    MfG

    Holgo
     
  7. kipfel

    kipfel Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Kölle
    Als Alternative würde ich die Technotrend mit der Soft WatchTVPro sehen.

    Habe ich zwar selber nicht, soll aber prima sein.

    Watch TVPro gibts momentan nur als Demo für die TT, die Vollversion soll aber diesen Monat kommen.
     
  8. TieDomi

    TieDomi Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Berlin
    Hast du deiner AirStar unter "Netzwerkverbindungen" eine feste IP gegeben?
    Lt. meiner Kenntnis sollte dort folgende IP eingetragen sein:

    192.168.238.238

    HTH!

    Tie

    P.S.: Ich würde an deiner Stelle auch nicht gleich zur Vollversion greifen. Die TE Version muss erstmal richtig laufen.
     
  9. Holgo

    Holgo Senior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Berlin
    @kipfel: Klingt interessant. Müsste mal nach den Preisen schauen.

    @TieDomi: Wenn ich die Verbindung mir unter Netzwerkverbindung anschaue, dann steht dieses links im blauen Explorerfenster. Wenn ich aber direkt auf die Eigenschaften gehe steht da Wert nicht gesetzt, wenn ich diesen setzen will, reicht der Platz nicht aus. Wüßte auch nicht, daß ich da einen Wert setzen soll.

    MfG

    Holgo
     
  10. TieDomi

    TieDomi Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Berlin
    @Holgo

    Du musst deiner AirStar eine feste IP-ddresse zuweisen. Dazu musst du gucken, hinter welcher Lan-Verbindung die Karte eingetragen ist. Bei mir war es "Lan-Verbindung2". Clicke darauf mit der rechten Mousetaste und wähle "Eingenschaften" aus.
    Clicke dann "Internetprotokoll (TCP/IP)" an, click auf "Eigenschaften". Nun müsstest du die IP Adresse "192.268.238.238" eintragen können.

    Da du eine Netzwerkkarte bereits installiert hast kann es nämlich zu Problemen kommen aufgrund eines Netzwerkkonfliktes.

    HTH

    Tie
     

Diese Seite empfehlen