1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche Datenblatt zu SPAUN 4400 NF

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von John_Wayne_I, 21. März 2003.

  1. John_Wayne_I

    John_Wayne_I Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    ok, ich werds später mal probieren.

    Ich war gerade bei einem anderen Nachbarn, da gingen die vertikalen Sender, zwar mit Störungen bei den vertikalen Sendern aber der Empfang lag auch nur bei 15-20%.
    Er hat aber auch die Störungen mit seinem Receiver, weil er zwar eine riesen Schüssel hat, aber 2 LNBs die nicht richtig ausgerichtet sind und die Leitung geht ohne Verstärker von der Garage in den Keller und von da ins Wohnzimmer (Erdgeschoss).
    Er hat im Keller irgendeinen Verteiler in den die beiden LNBs reingehen und ein Kabel für den Receiver rauskommt (ohne Verstärker). Ich habe das Teil nicht gesehen und er hatte nicht gerade die Ahnung.

    Bald weiß ich gar nicht mehr weiter.
     
  2. John_Wayne_I

    John_Wayne_I Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    So, da bin ich wieder.
    Ein Kollege von mir hat sich einen neuen Multiswitch gekauft und meinen receiver angeschlossen und alles läuft wie eine eins.
    Ich werde mir wohl doch einen neuen Multiswitch zulegen müssen. Vielleicht vertragen sich die beiden nicht so gut, weil mein Multiswitch schon 4 Jahre alt ist.
    Dumm gelaufen, da denkt man an die Zukunft und wenn die Zukunft dann da ist, geht es trotzdem nicht :-(


    Hat noch jemand eine Empfehlung für einen 4/4 Multiswitch mit Verstärker für ein Quaddro LNB (2 analoge und 2 digitale Ausgänge?
     
  3. John_Wayne_I

    John_Wayne_I Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Des Rätsels Lösung!

    Nachdem ich den Multiswitch vom Kollegen angeschlossen hatte und der auch nicht funktionierte, habe ich ein LNB gekauft und mich auf's Dach geschwungen.

    Am LNB stellte ich dann fest, dass der Innenleiter des einen Kabels für High/vertikal abgebrochen war.
    Jetzt habe ich den Stecker neu montiert und es funktioniert.

    Leider ist die Leistung nicht stark genug, denn direkt hinter dem Multischalter bekomme ich jetzt die vertikalen Sender, aber unten im Wohnzimmer habe ich nur Mosaike.
    Der Galaxis-Receiver gibt mir 37% hinter dem Multischalter an und unten nur noch 22% :-(
    Ich habe leider nur die horizontale Ausrichtung der Schüssel getestet, da war 37% das Maximum.
    Bringt es etwas, das vertikale Signal noch vor dem Multischalter zu verstärken, obwohl der Multischalter einen eingebauten Verstärker hat?
     
  4. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Der Multi verstärkt nicht das Signal, sondern dämpft es um 3dB. Wie Lang ist denn das Kabel zwischen LNB und Multi?. Direkt hinter dem sollet eine Signalqualität von wenigstens 90% sein. Eventuell ist die Schüssel nicht(mehr) ordentlich ausgerichtet. Ein Verstärker bringt wahrscheinlich nichts. Probiere mal die Schüssel nachzustellen. Ist der analog-Empfang denn in Ordnung (keine Fische)
     
  5. John_Wayne_I

    John_Wayne_I Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Warum hat der Multiswitch dann ein Netzteil?
    Ich dachte der würde auch verstärken.
    Ich habe nun meinen Multiswitch von Spaun wieder angeschlossen und nun kann ich alle Sender problemlos sehen.
    Analog hatte ich vorher schon auf Pro7 gemerkt, dass der Empfang schlechter geworden ist.
    Ich hatte versucht die Antenne horizontal neu auszurichten, aber da war nur eine Verbesserung von 35% auf 37%. Vertikal habe ich es leider nicht mehr versucht, weil ich froh war vom Dach runterzukommen.
    Ist schon nicht so einfach sich festzuhalten und zu schrauben.
     
  6. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das Netzteil ist nur zur Stromversorgung der LNB´s da. Es gibt sicher auch welche, die verstärken. Wie du aber selbst die Daten deines Schalters abgelesen und aufgeschrieben hast "Sat-DurchgangsDÄMPFUNG 3dB".