1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche Datenblatt zu SPAUN 4400 NF

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von John_Wayne_I, 21. März 2003.

  1. Hippo

    Hippo Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2001
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo
    Ich war etwas vorschnell und auf dem falschen Weg.
    Nach ein wenig Recherche ist das ein Multischalter mit 4 Sat Eingängen und eingebautem Netzteil, aber das ist Euch ja bekannt.
    In der Spaun Preisliste von 1997 ist ein SMS 4401 NF drin. Also muss der 4400 noch älter sein. Also aus den Anfängen des Digitalen Fernsehen. Ich würde auf jeden Fall einen anderen Multischalter mir kaufen.
    mfg
    Hippo
     
  2. John_Wayne_I

    John_Wayne_I Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich habe den Multischalter 1999 gekauft, hat man mir da ein Auslaufmodell angedreht? *grummel*
     
  3. John_Wayne_I

    John_Wayne_I Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    P.S.
    @Hippo
    Was für einen Multischalter würdest du denn empfehlen?
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Der Multischalter wird sehr wahrscheinlich OK sein.
    Da du ja noch nicht einmal die Programme aus dem Low-Bamd bekommst, muß der Receiver Probleme haben, da du ja geschrieben hast das analoge Receiver funktionieren (wie Hans2 schon geschrieben hat).

    Also über neue Multischalter braucht man sich keine gedanken machen.

    Blockmaster
     
  5. John_Wayne_I

    John_Wayne_I Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich stiefel jetzt mal zum Nachbarn, der hat auch eine SAT-Anlage und sowas wie einen Multischalter aber ohne externe Stromversorgung, mal sehen ob da was geht.
    Ich werde berichten...
     
  6. John_Wayne_I

    John_Wayne_I Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    *Stiefelwiederauszieh*
    Das war nix:-(

    Mein Nachbar hat nur die analogen Kabel am LNB angeschlossen. Für digitalen Empfang hätte man auf die Garage klettern und die Kabel von analog auf digital umschrauben müssen.
    Also werde ich morgen mal hausieren gehen, wer wirklich digitalen Empfang hat.
     
  7. John_Wayne_I

    John_Wayne_I Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    @hans2
    Die Frequenzen sind so eingestellt wie du es vorgeschlagen hast.
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Da Du ja sicher mit den falschen Einstellungen versucht hast, Programme zu suchen, solltest Du mal alle Programmelisten löschen. Versuche dann mal die oben genannten LOW-Band-Transponder zu suchen. Wenn das funktioniert, stellst Du den ersten ARD-Transponder ein und führst von dort aus eine Netzwerksuche aus. Berichte mal über das Ergebnis.
     
  9. John_Wayne_I

    John_Wayne_I Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    *grübel*
    @hans2
    Progammlisten löschen, ok, das kann ich
    Frequenz im Lowband suchen
    Tele5 10832 H 22000
    Arte 11567 V 22000
    ok, verstehe ich...
    Aber dann?
    Was hat das mit ARD zu tun?
    Und Netzwerksuche, heißt das automatischer suchlauf?
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Hat denn die manuelle Transpondersuche Erfolge gebracht?
    Es gibt zwei Suchmöglichkeiten:
    -den automatischen Suchlauf, das ist ein Absuchen der Frequenzen (bei einigen Geräten an Hand einer voreingestellten Liste),
    -die Netzwerksuche, die Transponder eines Programmanbieters beinhalten die Querverweise auf die jeweils anderen dieses Programmanbieters, wobei einige alle Einträge eines Satelliten beinhalten und dazu gehöhren u.a. ARD oder Astra. Damit werden dann alle Transponder abgesucht, auf denen bei Astra digital gesendet wird.