1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche analoge TV Tuner Karte

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von benny85, 11. Februar 2007.

  1. benny85

    benny85 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    31
    Anzeige
    Hallo. Ich suche für meinen rechner eine analoge TV Tuner Karte. Gibt es sowas noch? Hab noch ne analoga SAT Anlage und möchte über meinen rechner fern schauen, aber keinen receiver dazwischen hängen. Hoffe es gibt ne Möglichkeit dafür.

    Danke für antworten
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Suche analoge TV Tuner Karte

    Die schon, aber nur für Terrestrik/Kabel. Analoge Sat-Karten gibt es schon lange nicht mehr neu, auch damals gabs glaub ich nicht sehr viele.

    Gibt's im Prinzip schon. Du müsstest dir irgendwie (ebay oder so) eine analoge Sat-Karte besorgen, damit geht das.
    Allerdings sind die alten Sat-Karten, zumindest weiß ich das von der TechniSat Techni-PC-Sat Karte, nicht für NT basierte Windows Versionen geeignet, sie laufen ausschließlich unter Win9x.

    Ich würd mir daher eher Gedanken machen, die Sat-Anlage umzurüsten. Früher oder später musst du es sowieso, und allzu teuer ist es auch nicht.
    Ein Freund von mir hat vor kurzem seine Anlage umgestellt und war mit rund 100€ dabei.
    Hängt aber auch davon ab, ob du problemlos zwei weitere Kabel vom LNB zum MS legen kannst, oder ob das größeren Aufwand bedeutet.

    The Geek

    EDIT: Hab' mal kurz bei ebay geschaut, es wird zur Zeit 1 Techni-PC-Sat angeboten: Hier
    Wie gesagt, geht aber nur für Win9x. Ist auch die einzige analoge Sat-Karte die ich kenne, aber es müssten noch ein paar andere geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2007
  3. benny85

    benny85 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    31
    AW: Suche analoge TV Tuner Karte

    Aha danke. Naja das mit der anlgae umrüsten ist net so einfach. Es wird schwer 2 weitere Kabel zu ziehen und desweiteren bräuchte ich auch nen Multischalter für bis zu 6 ausgänge.
    Kann mir vielleicht jemand ne Karte mit TV Tuner (digital, für den Fall das ich umsteige) empfehlen, an welche ich dann jetz noch meinen analogen receiver hängen kann und so umschalte?
     
  4. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Suche analoge TV Tuner Karte

    In diesem Fall kommt jede DVB-S Karte mit Analogeingang in Betracht, z.B. die Hauppauge WinTV Nova-S-Plus

    Die kann allerdings kein DVB-S2. Falls du auch DVB-S2 möchtest, wird's etwas teurer. Reine DVB-S2 Karten mit Analogeingang gibt's glaub ich nicht, aber Karten wie die Hauppauge HVR 4000 können bis auf DVB-C alles.

    Du könntest auch in mehreren Etappen umrüsten wenn dir alles auf einmal zu viel ist. Beispielsweise kannst du jetzt den MS austauschen (die beiden Eingänge für's Highband bleiben dadurch erstmal frei), später dann das LNB wechseln und dann die Kabel ziehen. Und das war's dann auch schon.

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2007
  5. benny85

    benny85 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    31
    AW: Suche analoge TV Tuner Karte

    Okay dankr für die echt ausführlichen antworten. das ist super.
    worin besteht denn der unterschied zwischen DVB-S und DVB-C und was es da noch gibt??
    also diese karte geht dann direkt an eine digitale sat anlage ohen receiver zu schließen?
    theoretisch müßte diese doch dann auch analoge signale verarbeiten können?
     
  6. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: Suche analoge TV Tuner Karte

    DVB-S = Satellit
    DVB-T = Terrestrisch (Normale Antenne)
    DVB-C = Cable=Kabel

    Ja, direkt, ohne Receiver

    Wäre machbar, ist aber eine ganz andere Technik und wurde meines Wissens auch nicht hergestellt bzw. verkauft. Im Prinzip ist eine DVB-S-Karte eine Netzwerkkarte. Alles andere macht dann meistens der PC.
     
  7. benny85

    benny85 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    31
    AW: Suche analoge TV Tuner Karte

    Hallo. also ihr habt mir jetz folgende Karte empfohlen.
    http://www.hauppauge.de/pages/products/data_novasplus.html

    Dioese kann ich also an einer digitalen Sat Anlage verwenden?!
    2An welchen Anschluss schließe ich aber jetz noch meinen analogen Sat Receivers an? bei dieser Karte?
     
  8. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Suche analoge TV Tuner Karte

    Kommt drauf an was der Sat-Empfänger für ein Signal ausgeben kann. Entweder an den S-Video Anschluss (das ist der bessere) oder an den gelben Cinch (falls dein Sat-Empfänger kein S-Video kann).

    Für den Sat-Empfänger brauchst du noch ein SCART-Adapter, an diesen kannst du dann auch die Kabel für die TV-Karte anschließen.
    Um Ton zu haben musst du die beiden Ausgänge des SCART-Adapters per Y-Kabel (2x Cinch, 1x 3,5" Klinke) mit dem Line-In der Soundkarte verbinden.
    Und den SCART-Adapter auf "OUT" stellen.

    The Geek
     

Diese Seite empfehlen