1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche 55-65" UHD/FHD Fernseher für max. 1500 €

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Susi91, 28. Februar 2016.

  1. Susi91

    Susi91 Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    da mein alter 42" Plasma Fernseher die Grätsche gemacht hat, bin ich gerade auf der Suche nach einem neuen Fernseher und hoffe dass ihr mir weiterhelfen könnt :)!

    Das sind die Wünsche die ich habe:

    Größe: min. 55 Zoll
    Der Fernseher steht etwa 3,60m von der Couch weg, laut dieser Tabelle:
    TV Viewing Distance Guide

    laut dieser Tabelle habe ich ja dann bei einem 65" Gerät vom UHD nichts, oder müsste mir ein 95" Gerät kaufen. Heißt dass dann aber automatisch dass ein FHD in der Größe 65" mir auf die Entfernung eine bessere Bildqualität liefert, oder ist der UHD trotzdem besser, nur um es voll auszureizen wäre ein geringerer Sitzabstand besser?
    Also würdet ihr mir auf den Sitzabstand FHD oder UHD empfehlen und in welcher Größe?

    Einsatz: Fernsehen über Unitymedia (HD und nicht HD), Filme über Amazon Prime, Bluray..., es wird ein Marantz AV Receiver angeschlossen und ein Canton 5.1 Heimkino System, PS3, außerdem habe ich zur Zeit Google Chromecast angeschlossen, was aber wahrscheinlich bei einem Smart TV überflüssig wird.

    Wünsche: Am wichtigsten ist mir eine gute Bildqualität, ob 4K und was es sonst noch alles gibt nötig ist weiß ich nicht, da freue ich mich über Beratung, 3D brauche ich nicht unbedingt.
    Ich gucke viele Filme über Amazon Prime (aktuell noch über die PS3), das sollte über einen Smart TV auch so möglich sein. Hier habe ich gehört, dass einige Smart TV´s wohl etwas langsam im Internet sind, hier wäre mir eine gute Geschwindigkeit wichtig, so dass ich Filme über streamingdienste ruckelfrei abspielen kann.
    Ich hätte gerne mehr als nur 1 HDMI Anschluss, einen USB Anschluss für externe Festplatten (wenn man darüber aufnehmen kann wäre das ein Plus, aber kein Muss).
    Ich bin nicht so der Fan von curved TV´s, lasse mich aber auch da gerne eines Besseren belehren.
    Ab und zu wird auch noch PS3 gespielt, evtl. mal PS4.
    Ich habe keine bestimmten Markenvorlieben. Ich besitze jedoch ein Samsung Handy (S6 Edge und ein Android Tablet), falls es da Vorteile bei bestimmten TV´s gibt was Streamen von Musik/videos/Bildern gibt wäre es schön das zu berücksichtigen.

    Diese Geräte habe ich näher ins Auge gefasst, aber ich freue mich über neue Vorschläge oder eure Meinungen.

    Samsung UE65HU8500
    LG 60UF7709
    Samsung 60J6270


    Am wichtigsten ist aktuell die Frage welche Größe notwendig ist bei dem Sitzabtand und ob es mehr Sinn macht einen FHD oder UHD Fernseher zu kaufen.

    Ich freue mich auf eure Hilfe :)!

    Liebe Grüße,
    Susi
     
  2. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wenn man Ext. Sound System nutzen will,
    ist Sony und Samsung immer besser, weil die TVs den Dolby Chanel mit Durchschleifen
    können über HDMI, die meisten anderen Hersteller sperren das um sich vor den Lizenz Kosten zu drücken man muss dan alles Extra am Sound System anschließen weil man über HDMI nur Stereo hat und hat dann schön Kabel Salat ,.

    Ein Gutes UHD Modell schadet nicht auch wenn man 4K Inhalte nicht darüber sehen kann , die UHD TVs können in der Regel alle das Neue HVC 265 falls man das mal braucht für den ein oder anderen TV Sender und Format .

    Wenn es Eilt guten UHD 4K TV kaufen macht man eigentlich nichts groß falsch nur das die teurer sind,
    oder warten bis die Neuen Voll HD TVs kommen mit HVC 265, Neue Modelle so Frühjahr bis Sommer 2016.
    Wenn der TV zu groß ist und du sitzt zu nah davor dann ist das so wie im Kino wenn du in der 1. Reihe sitzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Februar 2016
  3. Duck1

    Duck1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    322
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    - MR 401 Typ B sw
    - MR 201 sw
    - FritzBox 7490
    - Sky kompl.
    - Samsung UE65 JU6450
    - Denon AVR-X4000
    (als 6.1 konfig)
    - Denon DBT1713
    - Teufel Ultima60
    - Teufel Concept S
    - Logitech Harmony one
    @Susi91
    habe seit Dezember einen Samsung UE65 JU6450, 4K Smart TV. Sitzabstand ist ähnlich wie bei dir zwischen 3- 4m. Bild ist hervorragend, ob
    DVB- C, Bluray, HDD oder online Stream. Habe über Netflix natives 4K geguckt, einfach ein super Bild. Es gibt hier und da sicherlich ein paar Kleinigkeiten, hauptsächlich in der Software, zu verbessen. Ich würde den TV aber immer wieder kaufen obwohl ich ein Plasma Fan war ;).

    Also Preis/ Leistung (gekauft für 1729€) top(y)
    Samsung UE55JU6450 UHD TV | Samsung

    Gruß Duck

    Ansonsten immer schön online bestellen und bei nicht gefallen wieder retour!
     
  4. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die JU Modelle haben in der Regel LED Direkt hat man weniger Probleme mit der Ausleuchtung im Panel.
     
  5. Susi91

    Susi91 Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi, vielen Dank für eure Antworten.
    Das mit dem Soundsystem habe ich nicht ganz verstanden, was heißt das genau für meinen Marantz Receiver?
    Werden denn noch neue FHD Fernseher produziert? Ich dachte das jetzt alles auf UHD umgestellt wird.
    1729 € ist mir schon etwas zu teuer.
    Könnt ihr noch mal etwas im Detail auf meine Fragen eingehen?

    Danke und Gruß,
    Susi
     
  6. Duck1

    Duck1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    322
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    - MR 401 Typ B sw
    - MR 201 sw
    - FritzBox 7490
    - Sky kompl.
    - Samsung UE65 JU6450
    - Denon AVR-X4000
    (als 6.1 konfig)
    - Denon DBT1713
    - Teufel Ultima60
    - Teufel Concept S
    - Logitech Harmony one
    1729€ waren für den 65"
    Ich hatte nur TV's die Dolby Digital zum AV durchgeleitet haben. Der UE55 JU6450 kostet aktuell im Media Markt 849€ (y)

    Natürlich werden weiterhin HD Fernseher produziert.

    Alle deine Wünsche werden durch den UHD TV erfüllt, Anschlüsse, Online Streaming, Gaming usw

    Und curved ist er auch nicht, ohne 3D.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Februar 2016
  7. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das ist Wichtig wenn du dein Sound System über HDMI am TV anschließt
    und am TV dann noch eine PS3 z.b. oder BR Player hast,
    kommt wenn man einen Samsung oder Sony TV hat auch das Dolby Signal beim Sound System an so wie es sein sollte, (ohne das man Extra Sound Kabel braucht, so Sachen wie HDMI ARC kann man bei Samsung und Sony TVs sehr gut nutzen ),
    einige TV Hersteller Sperren das Dolby über HDMI kommt nur Stereo,
    dann hat man immer das Theater mit dem Dolby Sound so wie Kabel wurschtellei .
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Februar 2016
  8. Duck1

    Duck1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    322
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    - MR 401 Typ B sw
    - MR 201 sw
    - FritzBox 7490
    - Sky kompl.
    - Samsung UE65 JU6450
    - Denon AVR-X4000
    (als 6.1 konfig)
    - Denon DBT1713
    - Teufel Ultima60
    - Teufel Concept S
    - Logitech Harmony one
    Hä, Kabelwurschtelei? Wenn kenne ich das Problem nur bei Dreamboxen deshalb nutzen sie DVI Anschlüsse. Dann nimmt man ein optisches Kabel und alles ist gut. Ich glaube du verunsicherst mehr als du hilfst, die Regel sind solche Probleme nämlich nicht. Der Thread Ersteller ist glaube ich besser beraten sich im Fachgeschäft umzusehen als sich hier einzelne Meinungen anzuhören, weil sie nichts außergewöhnliches sucht.
    Ansonsten einfach alles anschließen und den "Sound " über ARC HDMI Anschluss.

    Gruß Duck
     
  9. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ja genau und wenn du am TV auf eine andere Quelle umschaltest, bist du noch zusätzlich am Sound System am hin und her schalten damit du Ton hast wenn man alles über Optische Extra am Sound System anschließen muss weil der TV nix kann ,
    warum soll man sich dieser Unverständlichkeiten aussetzten nur weil einige TV Hersteller meinen an den Lizenz Gebühren zu geizen, da nehme ich doch lieber einen vernünftigen Sony oder Samsung TV die
    sind nahezu Preislich alle fast gleich in der Neu Anschaffung ohne das ich noch extra teure Optische Kabel dazu kaufen muss .
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Februar 2016
  10. Duck1

    Duck1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    322
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    - MR 401 Typ B sw
    - MR 201 sw
    - FritzBox 7490
    - Sky kompl.
    - Samsung UE65 JU6450
    - Denon AVR-X4000
    (als 6.1 konfig)
    - Denon DBT1713
    - Teufel Ultima60
    - Teufel Concept S
    - Logitech Harmony one
    Du hast aber keine Ahnung, das Umschalten der Eingangsquelle hat doch nichts mit Lizenzen zu tun. HDMI CEC nennt sich so etwas! Und jetzt hör auf die User zu verunsichern.
     

Diese Seite empfehlen