1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Subwoofer-Problem "Teufel Concept E²"

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Druuna, 3. November 2006.

  1. Druuna

    Druuna Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    49
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    bin Neuling im Heimkino-Audio-Bereich...

    Zuerst einmal meine Komponenten:
    AV-Receiver: Pioneer VSX-916
    (http://www.pioneer.de/de/products/42/98/405/VSX-916-K/index.html)
    (http://www.service.pioneer-eur.com/peeservice/instrmanuals.nsf/0/2BDDB9AA7A7E659CC12571620035A792/$File/XRC3226_VSX-916-S.pdf)
    Boxensystem: Teufel Conept E² (5.1)
    (http://www.teufel.de/download/ConE2_Web-1.pdf)
    DVD-Player: Panasonic S-52
    Cyberhome CH452
    Sat-Receiver: Technisat Digit MF4-S
    Fernseher: Samsung LE32T51B

    Anschlüsse / Verbindungen:
    Angeschlossen sind die Geräte für die Video-Signalübertragung direkt an dem Fernseher über Scart, bzw. HDMI auf DVI.
    Die Audio-Anschlüsse der Geräte gehen auf den AV-Receiver.
    Der S-52 mit optischem auf "opt1 digital in" , bzw. der CH452 auf "coax1 digital in", der SAT-Receiver derzeit noch mit Chinch.
    Die Boxenkabel sind an den "Speakers"-Anschlüssen angeschlossen.
    Der Subwoofer ist, wie von Teufel empfohlen angeschlossen am "Subwoofer Preout" des AV-Receivers und am "Front-Right"-Anschluss des Subwoofers.
    Ich habe leider kein Subwoofer-Kabel für die Verbindung verwendet, sondern übergangsweise den Rechten (Roten) Stecker eines Chinch-Kabels.
    Darf aber anscheinend kein Problem sein.

    Das Boxensystem habe ich noch nicht mit dem Einmess-Mikrofon eingerichtet, sondern mit dem "Quick-Set-up" des Receivers.
    Boxensystem (5.1) und Subwoofer werden erkannt, Boxen als "small" eingestuft (was anscheinend laut Teufel so in Ordnung ist),
    die Raumgröße wurde von mir als "Medium" eingegeben (Meine Raumgröße ist ca. 20qm)
    In der AV-Receiver-Konfig ist der Subwoofer auch auf "on" gesetzt.

    Einstellungen, wie im Boxen-Handbuch (siehe Teufel-Link)durchgeführt:
    Im Handbuch steht, die "Trennfrequenz"-Einstellung im Receiver-Menü auf 120 Hz (möglich auch 150Hz) setzen.
    Ich fand im Receiver-Menü nur eine Konfigurationsmöglichkeit für "crossover" (diese steht auf 100).Ist das die "Trennfrequenz"?
    Muss ich da den Wert auf 150 oder 200 setzen?
    Der "crossover/Frequenzy"-Regler am Subwoofer soll dann auf 170 Hz gesetzt werden....habe ich auch gemacht.


    Problem:
    Subwoofer "arbeitet" nicht !
    -Beim Subwoofer leuchtet "Power" (grün) und "Input"(rot) beim Einschalten auf.
    -Ich kann dann die Einstellung am Subwoofer aber nicht ändern.
    -Ferner kommt kein Ton aus dem Subwoofer.

    Versuche:
    Ich habe dann mal am Subwoofer umgesteckt auf den "Sub"-Anschluss des Subwoofers.
    Subwoofer ausgeschaltet..und wieder eingeschaltet.
    kurzzeitig leuchtete vorne dann die "Main"-Anzeige auf. Ich konnte dann auch für kurze Zeit am Subwoofer Lautstärken ändern....und es war auch der Bass (wenn auch leise) hör- und wahrnehmbar.
    Danach sprang das Licht wieder um und ging aus. So dass nur noch die LEDs für Power und Input leuchteten. Ab diesem Zeitpunkt war auch kein Bass mehr zu hören.

    Ich habe dann wieder zurückgesteckt auf "Front-Rechts-Anschluss" .
    Subwoofer ausgeschaltet..und wieder eingeschaltet.
    Wieder kurzfristig dasselbe Phänomen.

    Wieder umgesteckt...auf den "Sub"-Anschluss des Subwoofers.
    Subwoofer ausgeschaltet..und wieder eingeschaltet.
    Kabel kurz rausgezogen an dem Anschluss und wieder eingesteckt..es war dann ein Knistern zu hören"...also doch Kontakt auf dem Anschluss.
    Es war dann auch wieder für kurze Zeit Bass zu hören...dann wieder dasselbe Spiel.wie zuvor.

    Ich höre also derzeit über die 5 Satelliten Sound...und der Subwoofer macht nichts.
    Die beiden LEDs ["Power" (grün) und "Input"(rot)]leuchten auch die ganze Zeit durch...auch wenn die restlichen Komponenten (AV-Receiver/DVD-Player/...) im Standby, bzw. ausgeschalteten Modus sind.
    Normalerweise müsste der Subwoofer, wenn kein Signal mehr von einer Quelle kommt, nach 20 Minuten in einen Standby-Status gehen (Power-LED muss dann "rot" sein).


    Meine Frage:
    -Habe ich falsch gesteckt?
    -Muss ich eine der angeführten Einstellungen ändern?
    -Hat der Receiver ein Problem? (Neugerät!)?
    -Hat der Subwoofer ein Problem? (Neugerät!)?
    -oder habe ich ein Problem mit Technik (jaaaa!!..deshalb frage ich euch Profis ja...;)).

    Grüßle,
    DRUUNA
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Subwoofer-Problem "Teufel Concept E²"

    Der Hochpegel-Eingang darf, wenn der Sub am Pre-out des AV Recievers angeschossen ist, nicht belegt sein.
    Hochpegel wäre bei dir der Front-Rechts Anschluß.

    Das Crossover kannst du entweder am Sub einstellen oder im Setup des AV Recievers.
    Würde das mal auf 120Hz stellen.

    Nimm den Sub Pre-out vom Reciever.
    Sub -on-
    Wenn er wieder ausgeht ist das Signal zu schwach, dann musst du im Setup den Pegel erhöhen.
    Am besten du stellst am AV-Reciever auf -null-, und regelst dann man Sub die Laustärke hoch bis du den Bass deutlich hörst.
    Dann wieder ein wenig zurück. So eingestellt solllte auch die Einschaltautomatik funktionieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2006
  3. Druuna

    Druuna Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    49
    AW: Subwoofer-Problem "Teufel Concept E²"

    @casper100

    danke für die rasche Rückmeldung.
    Zu der Anwort von Dir:
    In der Beschreibung von Teufel ist die Verbindung zwischen AV-Receiver und Subwoofer aber so beschrieben (Handbuch S14).
    Ferner hatte ich ja mal so gesteckt:
    "Subwoofer Preout" des AV-Receivers auf "Sub" des Subwoofers.
    Es hatte aber hin wie her nur kurzzeitig was gebracht.

    Zu:
    Ich kann im AV-Receiver nur 50-er-Schritte durchführen....also dann auf 150Hz setzen.
    Wenn ich es am Receiver dann auf 150 setzen würde, müsste ich die Crossover am Subwoofer herunterdrehen?...unter 150?..oder auf 170 lassen?

    Zu:
    Bitte für mich als Anfänger nochmals genauer erklären"

    Zu:
    Da muss ich noch forschen..im Handbuch, wie ich das mache.

    Thanx schon mal,
    DRUUNA
     
  4. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Subwoofer-Problem "Teufel Concept E²"

    Wenn du das Crossover am AV-Reciever nur in 50er Schritten ändern kannst, wäre es besser du stellst das Crossover am Subwoofer ein. Das arbeitet dann i.d.R. genauer als das vom AV-Reciever.
    Im Setp des AV-Recievers das Crossover dann auf 150Hz.
    Am Sub suchst du dann eine Einstellung die etwa 120Hz entspricht.
    Die Lautstärke am Sub stellst du mal auf ca. 1/2 des möglichen.

    Mit Sub Pre-out ist der Subwooferanschluß (einzelne Cinchbuchse) am AV-Recievers gemeint.

    Jetzt schaltest du mal den Sub auf Dauerbetrieb, und pegelst mit dem Test Ton des AV-Recievers die Laustärke des Sub so ein das es zu den anderen LS passt. - die Lautstärke am Sub verändern, nicht im Setup des AV Recievers -
    Die genaue Intensität des Bass musst du halt deinen Bedürfnissen anpassen.
     
  5. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Subwoofer-Problem "Teufel Concept E²"

    Achso vergessen.
    Das der AV-Reciever auch bei 2 Kanal Material einen diskreten .1-Kanal(Subwoofer) simuliert, musst du die Betriebsart ProLogic IIx-Movie/Music oder NEO:6 Cinema/Music auswählen.
     
  6. Druuna

    Druuna Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    49
    AW: Subwoofer-Problem "Teufel Concept E²"

    o.k.
    das werde ich dann, sobald ich Zeit habe, versuchen.
    Danke schon mal für die Hilfe..:winken:

    Ich gebe Rückmeldung sobald als möglich.

    Grüßle,
    DRUUNA
     

Diese Seite empfehlen