1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

subwoofer auf 115 Volt gestellt...

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Draka, 26. November 2007.

  1. Draka

    Draka Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Wuppertal
    Technisches Equipment:
    Philips 55 / 8008--- Technisat Isio S2 --Onkyo 505--Teufel Theater LT 3--Playstation 3
    Anzeige
    Hallo
    Habe dummerweise an meiner Anlage 115 V anstatt 230 V eingestellt. nachdem ich ein defektes Netzkabel getauscht hatte war ich im guten Glauben das ich nur die Sicherung ausschalte um das Kabel zu tauschen .
    Danach geht nun garnichts mehr beim betrachten der angeblichen Sicherung stellte sich dann heraus das es die Voltspannung war [​IMG]
    Habe das Gehäuse mal geöffnet auf der Platine sind 4 Glassicherungen die ich ausgetauscht habe aber immer noch kein Ton.
    Frage was kann alles defekt sein und würde sich eine Reparatur noch lohnen.
    Yamada H 8700 Aktiver Subwoofer mit Tuner 3 Jahre alt.
    Alternativ dazu was kann ich mir holen falls eine Reperatur sich nicht mehr lohnt.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.381
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: subwoofer auf 115 Volt gestellt...

    Das dürfte ein Totalschaden sein.
    Sicherungen brennen ja erst durch wenn der Strom ein mehrfaches dem maximal möglichen Strom überschritten hat.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen