1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studiengebühren nein danke!! bitte lesen und helfen

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von MAGICerbse, 26. April 2005.

  1. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    Anzeige
    hab ich eben von nem Studienkumpel bekommen...

    meine "Unterschrift" ist schon dort

    mfg erbse
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Studiengebühren nein danke!! bitte lesen und helfen

    Sudiengebühren kommen trotzdem......
     
  3. klebnikow

    klebnikow Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Rlp/Hessen
    AW: Studiengebühren nein danke!! bitte lesen und helfen

    +hoax+++hoax+++hoax+++hoax+++hoax++
     
  4. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Studiengebühren nein danke!! bitte lesen und helfen

    na doll, super Einstellung

    Deswegen kann man trotzdem probieren die ihn ihrem Tatendrang einzuschränken...denn nicht jeder kann sich kosten von 500 - 1000€ pro sem leisten .... und wenn man manche UNIs und FHs hört, dann sind für die 500eus net mal genug...

    Super laßt nur noch die gut Betuchten studieren, ob sie nun was in der Platte haben oder net ... da können wir bald noch mehr "grüne Karten" ausgeben....armes Deutschland....

    mfg erbse
     
  5. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Studiengebühren nein danke!! bitte lesen und helfen

    Deshalb sollte man Politikforen hier nicht mehr zulassen.

    bye Opa
    :winken:
     
  6. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Studiengebühren nein danke!! bitte lesen und helfen

    @IGLDE

    sry, aber deine Aussage versteh ich net ganz...

    willste damit sagen, dass man keine Pedition machen oder public machen soll?

    mfg erbse
     
  7. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Studiengebühren nein danke!! bitte lesen und helfen

    Ich habe nichts gegen eine Pedition und ich bin auch gegen Studiengebühren.
    Aber das ist ein Technikforum.Deshalb sollte man hier dieses Forum schliessen. Es gibt geneug Politikforen im Netz.

    bye Opa
    :winken:
     
  8. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Studiengebühren nein danke!! bitte lesen und helfen

    jub stimmt schon, aber in denen bin ich net tätig...
    und da ich aus eigener Erfahrung weis, wie viele Studenten sich mit DVB und Video beschäftigen, habe ich es bei uns und hier online gestellt....

    aber das nur so schwache Reaktionen kommen hätte ich net gedacht...

    mfg erbse
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Studiengebühren nein danke!! bitte lesen und helfen

    Es ist schon heute so, dass nur noch die gut betuchten studierne dürfen. Der Rest hat nicht das Geld für die notwendigen privaten Zusatzkurse.
     
  10. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Studiengebühren nein danke!! bitte lesen und helfen

    Nur was etwas kostet, ist anscheinend gut und wird wertgeschätzt. Oder: Nach mir die Sintflut. Mein Studium ist lange vorbei, jetzt dürfen die abzocken.
    Also ernsthaft: Es gibt gute Argumente dafür und dagegen.
     

Diese Seite empfehlen