1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: HDTV-Angebot bestimmt Abonnentenzahl

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    London, Großbritannien - Einer Studie des Marktforschungsunternehmens Screen Digest zufolge, gibt es einen klaren Zusammenhang zwischen dem Umfang von HDTV-Angeboten eines Pay-TV-Senders und dessen Abonnentenzahl.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.091
    AW: Studie: HDTV-Angebot bestimmt Abonnentenzahl

    Und dafür braucht man eine Studie?

    Man sollte man nachforschen, wieso der Konsument in Deutschland so "geizig" in Sachen TV ist.
     
  3. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.492
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Studie: HDTV-Angebot bestimmt Abonnentenzahl

    Auch dafür braucht man keine Studie, ein Blick auf den HDTV-Fahrplan der ÖR-Anstalten sagt alles!
    Zitat eines Zuschauers: "Arte HD wird auf einem seit vielen Monaten von ARD/ZDF für künftige HDTV Sender auf Astra angemieteten Transponder gesendet, welcher von uns gezahlt wird und planmäßig erst ab 2010 genutzt werden sollte. Das ist Verschwendung von Geldern und Ignorierung der Zuschauer pur."
    Zitat aus einem ZDF-Papier: "Prognosen erwarten bis Ende 2007 knapp sechs Millionen verkaufter Geräte. Dies sollte jedoch nicht über die Zahl der wirklich HDTV-fähigen Haushalte – das heißt, die auch ein entsprechendes Empfangsgerät, meist in Form einer Set-Top-Box besitzen – hinwegtäuschen. Diese hat sich im Jahr 2007 nur marginal auf rund 100 000 Haushalte erhöht. Das heißt, es sind derzeit nur rund 0,3 Prozent aller TV-Haushalte wirklich HDTV-fähig" (meine Anmerkung: andere Fachleute gehen von über 300 000 HDTV-Receivern aus!).
    Zitat aus diesem Forum: "Die Entwicklung, was HDTV betrifft, ist geradezu jämmerlich in Deutschland. Ich persönlich habe daher die Anschaffung, ob Fernseher oder Receiver, für diese Technik um 2 Jahre zurückgestellt."
    Noch Fragen?

    Gruß Klaus
     
  4. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.091
    AW: Studie: HDTV-Angebot bestimmt Abonnentenzahl

    Ich sprach von der Pay-TV Bereitschaft.

    Die Insulaner haben dank Freeview auch massenhaft FreeTV
     
  5. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    AW: Studie: HDTV-Angebot bestimmt Abonnentenzahl

    Das liegt einmal daran das in Deutschland schon alle mindestens einmal schon fürs TV Zahlen müssen (GEZ) ohne das Sie eine Wahl hätten und wahrscheinlich auch daran das mittlerweile der komplette TV Konsum zugunsten von Internetnutzung und anderen Medien zurückgeht.

    Bevor ich abends wenn ich denn mal Zeit hab passiv bei einem lahmen Film 3 Stunden vor der Glotze sitze werfen wir auch lieber immer öfter die Notebooks an und spielen ein entsprechendes MMORPG auch mit anderen Bekannten und Freunden. Ist doch auch viel sinnvoller. ;)
     
  6. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: Studie: HDTV-Angebot bestimmt Abonnentenzahl

    Das ist unlogisch. Fast alle Länder Europas erheben für ihren öffentlichen Rundfunk Gebühren, trotzdem hat dort HDTV weniger Ladehemmung. Liegt aber hauptsächlich am Stand des Digitalisierungsgrades.

    MfG
    WeSt
     
  7. stage20

    stage20 Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Dresden
    Technisches Equipment:
    -TechniSat DigiDish 45
    -Humax PR-HD1000 (S)
    -Pioneer PDP-436XDE
    AW: Studie: HDTV-Angebot bestimmt Abonnentenzahl

    Hallo, alle zusammen!
    Warum es mit HD beim Verbraucher nicht so recht vorwärts geht, hat m.E. mehrere Ursachen:
    -der Umstieg auf HD erfordert (fast) immer eine nicht unerhebliche finanzielle
    Investition; und das können (oder wollen) sich viele in der allgemeinen Si-
    tuation nicht leisten! Die Leute haben im Moment einfach andere Sorgen.
    -das Angebot z.B. von Discovery HD strotzt nur so von Wiederholungen.
    Auch die ewige Rumeierei bei den Preisen geht mächtig auf die Nerven.
    Habe deshalb mein Discovery-Abo auch gekündigt.
    -was die freien HD-Anbieter in Zukunft leisten werden, muss man abwarten;
    aber ohne eingespielte Programmgebühren wird es wohl kaum weitergehen.

    Gruß
     
  8. Spm

    Spm Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    405
    Technisches Equipment:
    Comag SL60 HD+ (USB-Festplatte)
    Sky+ mit 2TB-Festplatte
    Grundig 49VLE8471
    AW: Studie: HDTV-Angebot bestimmt Abonnentenzahl

    Wenn Premiere EUROSPORT HD zu einem vernünfitgen Preis aufnehmen und Eurosport für sein HD-Programm werben würde, dann hätte Premiere schnell 500.000 neue Abos.
     
  9. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.601
    Ort:
    Auf diesem Planeten Erde
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP6s 128GB
    iPad Air 2 128GB LTE
    MBP Retina 13" early 2015
    MB12"
    X-Box ONE
    LG 55"
    AW: Studie: HDTV-Angebot bestimmt Abonnentenzahl


    jepp...und dazu noch National Gep. HD
     
  10. bw lippe

    bw lippe Gold Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.222
    Ort:
    Marl, NRW
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX32LXD700 Humax PR-HD 1000 C
    AW: Studie: HDTV-Angebot bestimmt Abonnentenzahl

    Wenn man im Kabel kein HD empfangen kann, dann kann man auch kein HD buchen.
     

Diese Seite empfehlen