1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie 2. Halbjahr 2004. Firefox mit mehr Lücken als IE

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von BigPapa, 24. März 2005.

  1. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Warum ich diesen Beitrag hier eröffne ist klar. Mir gehen die "Denker" und Besserwisser hier auf die Nerven, die meinen das Firefox oder allgemein Alternativ Browser sicherer als der IE sein sollen.
    Damit meine ich nicht die Leute, die Firefox oder andere Browser aufgrund anderer Dinge oder nur des Geschmacks wegen benutzen.

    Der IE hatte im Halbjahr 13 Sicherheitslücken aufzuweisen (9 hoch gefährlich), Firefox 21 (davon 11 hoch gefährlich) was glatte 57% mehr Lücken sind. Wo ist also die Sicherheit?
    Quelle: http://www.pcwelt.de/news/software/108952/index.html

    Nein, ich will hier keine Diskussion lostreten, denn allgemein sollte man überall was gegen Sicherheitsprobleme tun, egal welche Software.
    Aber die Leute die ständig nachplappern, wie sicher Alternativ Browser angeblich sind, diese Leute sollten endlich mal nachdenken und begreifen, dass die Sicherheit von der Attraktivität der Browser gegenüber "Hackern" abhängig ist, die sich auf die Suche nach Lücken machen.

    Es gibt keinen sicheren Browser und es gibt vorallem kein sicherer als...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2005
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Studie 2. Halbjahr 2004. Firefox mit mehr Lücken als IE

    Genau! Kein einziges Programm auf dem Markt ist sicher. IE, Firefox, Windows, Linux....etc.

    Manchmal glaube ich: Einige Sicherheitslücken sind extra gemacht. Warum? Na klar... ;)

    Ich bleibe ganz gewohnt bei InternetExplorer von MS. Wenigstens schnell und halbsicher. :D
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Studie 2. Halbjahr 2004. Firefox mit mehr Lücken als IE

    lachhaft !
     
  4. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    AW: Studie 2. Halbjahr 2004. Firefox mit mehr Lücken als IE

    Jetzt bist du mir zuvorgekommen, aber das wollte ich auch sagen. Je bekannter und öfters benutzt ein Programm wird, desto genauer wird es von Hackern auf Sicherheitslücken untersucht. Warum sollte man für z.B. Firefox 0.2, welches vielleicht 10000 User hat, einen Hack oder Spyware schreiben ?

    Gruß

    n0NAMe
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Studie 2. Halbjahr 2004. Firefox mit mehr Lücken als IE

    Genau das meinte BigPapa... :rolleyes:

    Gag
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Studie 2. Halbjahr 2004. Firefox mit mehr Lücken als IE

    Dazu sollte man sich ggf. auch mal diese aktuelle Meldung ansehen und einen Blick in die Liste der bekannten (und behobenen) Fehler werfen.

    Wer jetzt mit dem alten Märchen kommt, dass bei Open-Source-Produkten ja sofort reagiert würde, dem sei noch dieser Artikel ans Herz gelegt.

    Zusammenfassend kann man dazu eigentlich nur eines sagen: Sie kochen alle nur mit Wasser. Nur die Wasser des IE sind besser erkundet. Aber auch in den Wassern der anderen Browsern findet sich so manche Untiefe.

    Gag
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Studie 2. Halbjahr 2004. Firefox mit mehr Lücken als IE

    [...]Auch mit steigender Popularität sehe sich Firefox nicht mit so vielen Sicherheitslücken konfrontiert wie der Internet Explorer, meint Baker jedoch; das bessere Sicherheitsprofil von Firefox resultiere schon aus der Art, wie er entwickelt werde.[...]
    Quelle: heise.de

    Naja, so ein Statement wie "man sein von Haus aus besser" und der Begründung, dass das an der "Art der Entwicklung" liege, halte ich auch für höchst fragwürdig.
    Allerdings gibt es ja auch noch Virenscanner. Die fangen ja ebenfalls bösen HTML Code und JS ab.

    Derzeit verwende ich Firefox als Defaultbrowser, aber ich bin mit dem Teil nicht verheiratet. Sollte da Schabernack getrieben werden, kann man zum Glück ja auch ganz schnell wechseln. :)
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Studie 2. Halbjahr 2004. Firefox mit mehr Lücken als IE

    Dieses Zitat steht den üblichen Propaganda-Meldungen von Microsoft in nichts nach.

    Woher will er wissen, dass "sein" Konzept besser als das eines beliebigen anderen Browsers ist? Die Sicherheitslücken der anderen Browser basieren in der Regel nicht auf einem schwachen Sicherhsitskonzept, sondern schlichtweg auf klassische Bugs. Und davor ist kein Entwickler sicher.

    Und wie gut sein "besseres Sicherheitsprofil" von Firefox ist, sah man ja an dem Plugin-Scheunentor. Denn wenn das Konzept "besser" gewesen wäre, dann hätte so etwas nicht möglich sein können.

    Vielleicht sollten sich solche Leute einfach mal nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Da sind schon andere tief gefallen.

    Gag
     
  9. Reideen

    Reideen Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    569
    Technisches Equipment:
    Dreambox
    AW: Studie 2. Halbjahr 2004. Firefox mit mehr Lücken als IE

    Jo man sollte nicht nur den einen Teil des Berichtes reinsetzen.

    Außerdem habe Microsoft länger gebraucht, um die Lücken zu stopfen. Die Redmonder hätten demnach im Schnitt 43 Tage benötigt. Die Entwickler des Mozilla-Browsers dagegen nur 26 Tage.

    "Firefox und Mozilla beginnen eine höhere Anziehungskraft für Angreifer zu entwickeln. Leute, die Trojanische Pferde und Würme entwickeln und über Web-Browser verbreiten wollen, achten auf den höchsten Erfolg", so Alfred Huger, Senior Director of Engineering bei Symantec.

    Traditionell sei der Internet Explorer seit seiner weit reichenden Verbreitung das beliebteste Angriffziel. Seit 1997 habe Symantec insgesamt 313 IE-Lücken gezählt. Bei Mozilla-Browsern dagegen weniger als 100.


    Quelle: http://www.pcwelt.de/news/software/108952/index.html


    Reideen
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Studie 2. Halbjahr 2004. Firefox mit mehr Lücken als IE

    Das bedeutet aber nicht das es bei Mozilla weniger sind. ;)
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen