1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Strong Receiver 6125: Fragen

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von MatthiasW., 27. Mai 2004.

  1. MatthiasW.

    MatthiasW. Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2003
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Nienburg/Weser
    Technisches Equipment:
    - Gibertini 125 für Astra 28,2 Grad Ost und Multytenne
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe seit kurzem den Strong 6125. Bin mit dem Gerät, der Bildqualität, der Optik, insbesondere der Fernbedienung ( die denen der Sky digiboxen sehr ähnelt und die von der Handhabung und Übersichtlichkeit super sind) recht zufrieden.

    ABER: Ich habe Phoenix auf Programmplatz 3 abgespeichert, da ich den Sender recht gern schaue. Leider wird beim Sehen plötzlich abrupt auf BR Alpha gewechselt. Im Text erscheint dann nicht mehr der Sendername sondern "Test-R". Auf dem Platz von BR Alpha kann dann Phoenix weitergesehen werden. Sehr merkwürdig das Ganze, finde ich.

    Zudem iritiert mich, daß das Fernsehbild etwas nach links verschoben wird, wenn das Videosignal am Receiver auf RGB umgestellt wird. Bei Sendern, wie ARD, ist im Logo der Kreis um die "1" dann nicht ganz zu sehen.

    Möchte noch erwähnen, daß ich das Gerät hier keineswegs dissen will, hoffentlich gibt es für die Phoenix-Geschichte eine Erklärung und somit Abhilfe. Ich könnte auch statt des RGB- den CVB-Modus wählen, finde aber bei ersterer Variante das Bild satter. Wäre nett, wenn jemand Tips geben könnte.

    Viele Grüße
    Matthias
     
  2. doxam

    doxam Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Frankfurt
    Schonmal nach neuer SW umgesehen, z.B. auf der Strong-HP? Wie Du z.B. hier sehen kannst, sind die Strong-Kisten wohl nicht immer ganz ausgereift...

    Gruss,

    Doxam
     
  3. Rolf13

    Rolf13 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Strong Receiver 6125: Fragen

    Halllo Matthias,
    habe auch seit ein paar Tagen einen Strong SRT6125.
    Mit dem Test-R bei BR-alpha bzw. Phönix das hatte ich auch. Liegt anscheinend daran, dass die Vorbelegung nicht ganz stimmt. Die beiden Sender liegen auf der gleichen Frequenz und unterscheiden sich nur in den PIDs. Nach einem PID-Suchlauf und manueller Eingabe des Namens scheints zu gehen.
    Das Verschieben des Bildes hab ich noch nicht bemerkt, muss ich mal beobachten.

    Aber ich habe auch so meine Problemchen:
    * Ich habe Stress mit der nach meinen Vorstellungen manuell sortierten Senderliste. Denn ständig vergißt der SRT6125 meine Sortierung.
    * Von WDR Regional-Programmen wird auf das allgemeine WDR Programm zurückgeschaltet.
    * Wie programmiert man eigentlich manuell einen Sender, ohne den Sendersuchlauf anzuschmeißen. Die Anleitung ist reichlich verwirrend.
    * In der Anleitung gibt es am Ende eine Code-Bibliothek für Fernbedienungen, so als könne man der Fernbedienung beibringen auch den TV ein- und auszuschalten. Es gibt aber keine Anleitung, wie man die Codes in Fernbediening eingibt.
    * Software-Update scheint es keinen zu geben. Auf www.strongsat.com gibt es nichts für 6125. www.strongsat.de sieht irgendwie funktionsuntauglich aus.
    Stutzich macht micht, dass es auf www.strongsat.com nichts aus dem Jahr 2004 zu geben scheint. Gibt es die Firma Strong überhaupt noch, oder haben wir hier ein Auslaufmodell gekauft.

    An andere Leser des Forums:
    Sind andere digitale SAT-Receiver der 100€-Klasse auch so störrisch, oder ist das eine Eigenschaft von Strong?

    Gruß
    Rolf
     
  4. TauSo

    TauSo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    662
    Ort:
    Dresden
    AW: Strong Receiver 6125: Fragen

    Nur um das mit "Test-R" mal aufzuklären:

    Mit diesem Programm testest du die dynamische PID Umschaltung deines Receivers. Falls es minütlich (oder halbminütlich, weiß jetzt nicht so genau) zwischen Phoenix und BR-alpha umschaltet - fein. Denn genau das soll es tun.

    Es gibt aber Receiver die diese automatische Umschaltung nicht beherrschen, z.B. meine ZapBox von Strong (oder auch Wisplus WP-F302).

    Praktisch angewendet wird dieses Feature bei den Regionalversionen von mdr, wdr und ndr. Diese schalten während der verschiedenen Regionalprogramme auf die entsprechenden Streams und wenn das reguläre Programm läuft, auf den normalen "Einheitsstream" zurück.

    Phoenix und BR-alpha gibts es natürlich auch als separate Programme - einfach auf die Kennung achten.
     
  5. Rolf13

    Rolf13 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Strong Receiver 6125: Fragen

    Danke für Aufklärung über Test-R.

    seltsam ist dann aber, dass diese Funktionalität gerade mit WDR nicht funktioniert!?

    Irgendwelche Tips, was man einstellen muß damit es funktioniert?

    Gruß
    Rolf
     
  6. TauSo

    TauSo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    662
    Ort:
    Dresden
    AW: Strong Receiver 6125: Fragen

    Die WDR Regionalversionen liegen auf einem eigenen Transponder (12422 H) vielleicht hängt es ja damit zusammen, wobei ich daran auch nicht glaube.
    Wie äußert sich das Problem denn? Wohin wird während der Zeit der Regionalprogramme (laut lyngsat 19:30-19:58 Mo-Sa) denn geschaltet?

    Außerhalb dieser Zeiten soll ja auf allen Regionalversionen das reguläre WDR laufen.
     
  7. Rolf13

    Rolf13 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Strong Receiver 6125: Fragen

    Nachdem einmal das Regionlprogramm empfangen wurde, wird nicht mehr auf das gemeinschaftiche WDR Programm zurückgeschaltet. Es ist nur noch eine Textseite zu sehen, die den Hinweis gibt: wenn das automatische Zurückschalten nicht funktioniert, solle man einmal auf ein anderes Programm wechsel und wieder zurück, dann sei alles in Ordnung ... aber nicht bei dem Strong STR6125. Die Textseite bleibt.
    MHP-fähig (so heißt diese Funktionalität wohl) scheint der Strong STR mit der Firmware 2.09 vom 21. Oktober 2003 also nicht zu sein. In der Anleitung gibt es ebenfalls keinen Hinweis auf MHP. Eine neuere Firmware scheint es nicht zu geben ... oder doch? Die Strong Homepage gibt hier keine Auskunft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2004
  8. nibelung

    nibelung Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    24
    AW: Strong Receiver 6125: Fragen

    Laut Strong ist der Fehler mit dem regionalen WDR Programm mit der neusten Softwareversion behoben.
    Das ist Version 4.0 und die kann an über Satellit runtergeladen werden.

    :LOL:
     
  9. Rolf13

    Rolf13 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Strong Receiver 6125: Fragen

    Hallo Nibelung,
    danke für den Hinweis.
    Jedoch ... ich habe bereits versucht ein Firmware-Update über Satelit zu machen und nur eine Meldung erhalten "Es liegt kein Update vor ... weiterer Versuch ..."
    Hab es dann abgebrochen. Mach ich da was falsch? Muß man da länger warten oder wo ist der Trick?
    Gibt es die Version 4.0 bereits?
    Warum ich es nicht einfach ausprobiere_ Nervig ist, dass mein 6125 nach einem Versuch eines Firmware-Updates meine Sendersortierung vergißt, daher hab' ich wenig Lust es nochmals zu versuchen, wenn es nicht wirklich eine neue Firmware gibt. Auf der Web-Site von Strong gibt es leider nichts für den 6125 zum runterladen oder Hinweise auf eine neue verfügbare Firmware.
    Hast Du die Firmware bei Dir über Astra auf 4.0 aktualisieren können?

    Danke
    Rolf
     
  10. Alpha100

    Alpha100 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Duisburg
    AW: Strong Receiver 6125: Fragen

    habe mir gestern auch die neue version 4.0 geladen man muss aber mit 30 Minuten ladezeit rechnen
     

Diese Seite empfehlen